Draussen | Ein freier Tag ...

Mittwoch, 4. Juni 2014

Blog & Fotografie by it's me! | Lifestyle |  http://www.einwenighiervonunddavon.de

Wieder einer meiner freien Mittwoch's und: 
es war ein schöner Tag.
Vom letzten Jahr habe ich noch mehr als genug Urlaubstage, die ich in diesem Jahr als einen freien Tag in der Woche abfeiere. Ich habe mir den Mittwoch ausgesucht und genieße diese Unterbrechung außerordentlich. 
Ich bin ein Glückspilz, was diesen freien Tag angeht, aber der Grund für diesen Luxus war nicht so luxeriös. Wer mehr wissen möchte, kann das hier nachlesen ...


Meine Nachbarn hatten nicht so viel Glück, von denen war keiner da ;-)
Ich konnte wie eine Kaiserin in den Tag starten -
Frühstück unterm Apfelbaum & Pläne schmieden ...


Ich hab' heute auch eine ganze Menge geschafft:

Rasen gemäht 
(habe ich schon mal erwähnt, dass ich das liiiiiiebe???)

Blumen ein- & umgetopft 
(bevor ich angefangen habe zu bloggen, habe ich praktisch den Sommer über im Garten gewohnt und Pflanzen mussten nicht eine Woche darauf warten, versorgt zu werden ...)

Stundenlang auf dem Boden rumgerobbt, um dem Unkraut den Garaus zu machen
( ... wenn doch nur alles so gut gedeihen würde wie das Zeugs!)
Lorbeersträucher gestutzt
(sieht jetzt ein bisschen rasiert aus, wird aber bestimmt wieder ...)
 
Päuschen gemacht:


Ganz schön käsig, die Füße ... da geht noch was ;-)



Und belohnt für die ganze Ackerei habe ich mich dann mit gesundem Essen,
zwischen zwei Regenschauern im Pavillon genossen ...
 




Mögt ihr auch Obst im Salat?
Ich kannte das gar nicht, weil ich auch nicht DIE Salatesserin bin.
Aber meine Freundin Sassi hat mir mal so einen Salat vorgesetzt und nachdem ich ihn zuerst misstrauisch beäugt habe, hab' ich ihn dann für richtig lecker befunden. 
Und mache das jetzt auch immer ;-)


Das hier hab' ich noch bei der Radtour eingesammelt, die Blümchen stehen, 
noch immer hübsch anzusehen, auf dem Tisch!

Den Mohn habe ich lieber stehen lassen, er hätte wahrscheinlich nicht mal den Weg nach Hause überstanden ...






Warum ich euch das alles so haarklein erzähle?
Na, weil heute Mittwochs Mag Ich bei Frollein Pfau ist & ich Lust auf ein bisschen quatschen hatte!


Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    Danke für die schönen Fotos. Das sieht wirklich nach einem sehr entspannten Tag aus.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Einfach schön ist´s bei dir! Du lieeeeeebst Rasenmähen????? Ich liebe wie es ausschaut nach dem Mähen :D :D

    Hab einen tollen Abend. Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nachbarin im Herzen, ;)
    ich habe heute auch frei. Und morgen und übermorgen. Dafür habe ich aber auch die letzten neun Tage durchgearbeitet und muss über Pfingsten arbeiten.
    Ich habe heute mal abgesehen vom einkaufen auch nur Dinge getan die mir Spaß machen.
    Die Hängematte endlich raugehängt. Seit Montag ist endlich Balkonin Katersicher. Und Herr Fuchsberger kann ohne meine Aufsicht ströpen gehen.
    Stoff für eine Tasche gekauft. Schnittmuster zugeschnitten. Stoff zu geschnitten.
    Buch weiter gelesen.
    Mit Herrn Fuchsberger geschmusst.
    Ein bisschen gekocht
    Und ein bisschen gebloggt.
    Und gleich geht es noch mal ab in die Hängematte.
    Schön, das Du die Dinge beherzigst. Du bist auf einen guten Weg. Du weisst was ich meine. ;)
    Sonnig warme Sommergrüsse von der Ostsee
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem genialen Tag! Und dein Tisch ist toll, der gefällt mir richtig gut.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. So ein schöner Tag. Die Bilder sprechen für sich. Schön hast Du es. Ich liebe Obst in Salat, Deinen würde ich Dir gerne vom Tisch klauen!
    Ich wünsche Dir nun noch einen schönen Abend, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Frauke
    Grins über alle Backen wegen deinem Kommentar bei mir!!
    Ha!! Wie gut das deine Nachbarn nicht da waren. Tschakka!!
    Nein echt, freu mich dass du deinen Garten in vollen Zügen und ohne das Gefühl zu haben beobachtet zu werden, geniessen konntest.
    Das sind sehr schöne Bilder. Die verschiedenen Stadien bom Mohn finde ich toll. Deinen Tisch im Pavillon ist mir letztens gar nicht aufgefallen. So ein Prachtsstück aber auch!
    Bei uns regnet es nicht. Nein es pisst!! Ich tick jetzt dann aus. Na ja, aufs Wochenende kann man sich an der Sonne braten lassen, sagen die Wetterfrösche.
    Ich wünsch dir noch eine kurze Woche, auf das du bald deine Käsefüsse wieder hoch legen kannst;)
    Herzlich
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Frauke,
    Mittwoch ist ein guter Tag für eine Pause oder Gleitzeittag. Zwei Tage hat man schon gearbeitet, zwei liegen noch vor einem. Das ist doch so richtig schöne ausgeglichen. Und ausgeglichen konntest Du Dein Päuschen bestimmt auch beenden, es sieht alles so herrlich und freidlich aus um Dich herum.
    Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du bißchen Pause machen konntest.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Manu (noch 2 Tage und dann eine ganze Woche frei - ich freu mich und das Wetter wird besser.... was für Aussichten)

    AntwortenLöschen
  8. So viele hübsche Bilder! Soooo schön hast du es! Ich liebe übrigens auch Obst im Salat! Um deinen freien Mittwoch bist du zu beneiden!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Mitte der Woche - ein perfektes Päuschen einlegen in so einem besonderen Refugium! Da würd ich am liebsten mitpausieren... Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frauke,
    die Bilder sind wieder klasse geworden!
    Wir sind uns in mancher Hinsicht sehr ähnlich: Ich liebe das Rasenmähen nämlich auch. Da freut sich mein Mann, denn der hasst das regelrecht. Somit gibts kein Gestreite, wer das Ding schieben darf.
    Dein Pavillon ist so schön....der Tisch ein Traum!
    Und ja...Obst im Salat, gerne! Sieht sehr lecker aus.
    Ich hoffe, Du hattest deinen Nachbarfreien Tag sehr genossen und wünsche Dir nun schöne Tage und ein wundervolles langes Pfingstwochenende.
    Bis bald, und liebe Grüsse auch an Muttern ;-)
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Frauke, ja so sieht ein gut genutzter freier Tag aus, die richtige Mischung aus allem :-), schöne Aufnahmen aus deinem Garten, der Löwenzahn ist, wenn er im Garten steht, nicht so beliebt, aber ich finde ihn auf Photos immer schön anzusehen. Eine schöne Woche
    Viele Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke, es ist doch unglaublich, was "Frau" so an einem Tag schaffen kann und trotzdem noch ein wenig Zeit findet, die Füße hochzulegen und sich den Tisch nett zu decken und lecker zu essen. Und dein Sitzplatz: wunderschön!!! Ich wünsche Dir sonnige Pfingsten in Deinem tollen Garten!!! Liebe Grüße von Linde

    AntwortenLöschen
  13. A day off deserves some rest time! Love your flowers a lot.

    AntwortenLöschen
  14. Oh,oh,klingt aber gar nicht gut liebe Frauke. (Ich habe gerade Deinen besagten Post gelesen).
    Mein Motto war ehr: Ich lebe nicht um zu arbeiten, sondern ich arbeite um zu leben.
    Dafür ist es mir aber fast nie gelungen meine Arbeit in Ruhe zu machen, ich hetzte mich immer selbst, auch wenn
    es gar nicht nötig ist,macht auf Dauer leider genauso fertig.
    Freut mich für dich,dass Du jetzt einen Tag in der Woche frei hast. Der Pavillon ist ja traumhaft schön eingerichtet.
    Die Bank vom Sperrmüll ;-) und den Tisch könnte ich Dir so mopsen.
    Ganz liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  15. Hört sich nach einem entspannten und schönen freien Tag an...Was ich definitiv nicht gern mache, ist Buchs und Co schneiden...danach sieht es hier im Moment auch aus...Also wenn du mal an einem deiner freien Mittwoche nicht weißt, was du machen sollst....;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground