Dekoration | Es weihnachtet sehr ...

Sonntag, 7. Dezember 2014


Ich hab's getan! Und wieder elendig lange gebraucht. Nicht einen Tag, nicht zwei Tage - nein, ganze drei (!!!) Tage, um das ganze Weihnachtstüdelüt einziehen zu lassen. Dafür bin ich heute auch mit Sonnenschein belohnt worden und hab' noch vor dem Frühstück geknipst. Gaaaanz viel. Aber keine Bange, jetzt kommt kein Supergau an Weihnachtsbildern, ich hab' fleißig aussortiert.


Von den gefühlt hundert Kisten mit Weihnachtskram habe ich dieses Mal nur die nach oben geholt, in denen Weiß, Silber und Taupe war. Nix Rotes, nix auf alt getrimmtes oder sonstwelche Farben. Da war mir nicht nach. Aufgeräumt wollte ich es diesmal haben.


Ihr seid ja alle schon laaaaange fertig mit dem aufhübschen - habt ihr euch auch vorher überlegt, wie's dieses Jahr werden soll? Oder ist es wie immer? Weil ihr es genau so und nicht anders mögt? Oder weil die Kinder oder gar der Mann (dem es in der Regel ja piepegal ist) es genau so haben möchte?


Letztes Jahr war ich pünktlich zum 1. Advent fertig - meine erste Weihnachtszeit als Bloggerin, da wollte ich auf gar keinen Fall zu spät dran sein. Weil alle anderen ja schon fertig waren. Aber dieses Jahr bin ich so gar nicht aus dem Quark gekommen. Es war so lange so warm, Ende November bin ich draußen im Shirt rumgeflitzt und hab' mein Fotostudio aufgebaut. Weil die Sonne wie im Sommer vom Himmel strahlte. Wie, bitte schön, soll Frau da in Weihnachtsstimmung kommen???

 
Jetzt war es wenigstens mal eine ganze Woche lang kalt draußen. Und sogar trocken! (Obwohl ich mein Auto gewaschen und die Fenster geputzt habe) Aber Schnee hätte ich doch ganz gerne. Und wenn er dann liegt, dann bitte auch knackig kalt dazu, damit er sich nicht ruckzuck in braune Matschpampe verwandelt. Ach ja, und tagsüber darf dann auch gerne die Sonne dazu scheinen. Das wär's dann erstmal. Oder habt ihr noch irgendwelche Wetterwünsche?


Meinen Setzkasten hab' ich neu bestückt: total praktisch, so ein Teil! Einfach Kleinkram der Jahreszeit entsprechend zusammensuchen, reinlegen oder reinstellen und fertig ist's. 


Den hier habe ich günstig aus einem Sozial-Kaufhaus. Aber bei eBay Kleinanzeigen gibt's die auch zu kleinen Preisen. Oder vielleicht hat jemand noch so ein Teil im Keller und weiß nicht, dass die auch schick sein können. Ich würd's auch nicht verraten, sondern versuchen, dass Ding abzustauben ;-)


Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Oder zumindest Ideen, was ihr schenken möchtet? Oder Wünsche, die ihr erfüllen könnt? Oder erfüllt haben möchtet?


Ich bin dieses Jahr ein Glücksschweinchen: ich darf Wünsche erfüllen! So kann ich nicht danebenliegen mit dem, was ich schenke. Und als Überraschung lege ich noch etwas dabei, das ich selbst gemacht habe. Wenn's nicht gefällt: bitte lächelt doch einfach trotzdem, ja? Ihr könnt das dann ja zum Schrottwichteln nehmen und weiter verschenken. Und irgendwann nächstes Jahr lasst ihr mich's dann wissen, dass das Gebastelte Käse war ;-)


Ich. Bin. So. Ein. Depp!
Nachdem ich wieder Stunden vorm Bildschirm sitze (ich hab' wirklich Bilder aussortiert, ganz in Echt!), hab' ich mich gerade zum Essen verdrückt. (Habt ihr gar nicht gemerkt, dass ich weg war, gell?) Eine schmierige, völlig ungesunde Fertigpizza mit Salami hab' ich mir gebacken. Schön mit Ober- und Unterhitze, damit auch alles knusprig wird. Und weil das sündige Teil noch ein bisschen blass um die Nase war, habe ich noch ein paar Minuten den Grill zugeschaltet. Hitze von oben natürlich. Dämlich. Saudämlich. Von oben war die jetzt so dermaßen heiß (aber keineswegs knusprig), dass ich mir den ganzen Gaumen verbrannt und gefühlt zerfetzt habe. Und von unten war sie völlig labberig. Es war also nicht mal lecker! Und dafür jetzt diese Qualen ...


Ich geh' mir jetzt ein bisschen leidtun. Und Schokolade essen. Die hilft immer. So!

Habt's fein heute Abend und kommt gut in die neue Woche, ihr Lieben!
... und herzlich willkommen, liebe neue Leserinnen, ich freu' mich, dass ihr hier seid!

Frauke



Kommentare:

  1. Ok - hoffe das sich Deine Mundflora nach dem heissen Pizzagenuss erholt hat??? Und Schokolade hilft immer - in allen Lebenslagen.deine Deko ist Dir superchic geglueckt- mir gefallen die Holzknoepfe und der Holzelch der ueber alles hinwegblickt.ich sammele alte Knoepfe und weiss leider dann gar nicht was ich damit anfangen soll....Meine Weihnachtsdeko hinkt ganz arg -Aber dafuer war ich in Madagaskar und arbeite mich jetzt erst einmal durch Fotoberge!
    Schoene Woche !

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ja, es ist bald Weihnachten. Geschenke? Oh, die braucht man dann ja auch! Deine Fotos haben mich ein bisschen in Weihnachtsstimmung versetzt, die dieses Jahr so gar nicht aufkommen möchte!
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt deine Deko sehr . Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja ja, das ist dieses Jahr so eine Sache mit der Weihnachtsstimmung! Aber deine Dekoration finde ich sehr schön und es gibt nichts, was mit Schokolade nicht noch besser aussieht! Es sei denn TK-Pizza...! ;-) Schönen Wochenanfang und lieber Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frauke,
    die Farben sind auf jeden Fall sehr schön dezent und rein. Das gefällt mir sehr gut.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. ..der 3 Tage-Aufwand hat sich aber gelohnt! Schaut toll aus!
    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  7. Wow, so viele tolle Bilder. Die Arbeit hat sich auf alle Fälle gelohnt. Richtig gemütlich und einladend sieht es aus. Auch ich war dieses Jahr später mit der Weihnachtsdeko dran, als üblich. Die Temperaturen ließen es aber auch nicht wirklich zu, dass man in den Weihnachtsmodus umsteigt. ;)
    Schoki hilft immer ;) Er hat sicher wieder alles gut gemacht, oder?
    ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke,
    endlich komme ich mal wieder zum Kommentieren, ich war die letzten Tage auch mit meiner Weihnachtsdeko beschäftigt. Aber das ist bei mir jedes Jahr so. Zu viel mag ich nicht, zu wenig aber auch nicht und so wächst es langsam von Tag zu Tag. Jetzt bin ich aber zufrieden. Bei dir sieht es auch sehr schön und gemütlich aus. Da hat sich die Arbeit doch gelohnt. Und mir ist beim Betrachten deiner Fotos eingefallen, dass ich unbedingt auch noch Kiefernzweige brauche.
    Wünsch dir einen schönen dritten Advent,
    liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground