Leben | Buch des Monats: Der Menschenmacher

Sonntag, 15. Februar 2015


Nicole von Niwibo lädt uns jeden Monat ein, unser Buch des Monats vorzustellen. Ich hab's jetzt auch endlich mal geschafft, dabei zu sein. Mein nächstes Projekt ist übrigens, die ganzen Verlinkungen mal zu sortieren, damit ich nicht immer wieder zu spät dran bin ...


Cody McFadyen
Der Menschenmacher
BASTEI LÜBBE
ISBN 978-3-404-16775-3
9,99 €

David lebt mit zwei anderen Kindern bei einem Mann, den sie Vater nennen. Der Mann hält sie gefangen und stellt ihnen unmögliche Prüfungen, an denen sie wachsen sollen - "evolvieren", wie er sagt. Wenn sie versagen, wird Vater sehr böse. Oft benutzt er einen Gürtel, manchmal eine Zigarette. Den Kinder bleibt keine Wahl: Wenn sie überleben wollen, müssen sie Vater töten. 
Zwanzig Jahre später. David ist ein erfolgreicher Autor. Doch noch immer träumt er jede Nacht von dem schrecklichen Mord, den sie begangen haben. Eines Tages erhält er einen Brief mit einem einzigen Wort: Evolviere. Vater ist vielleicht doch nicht tot. Die Vergangenheit kehrt zurück. Und mit ihr eine schreckliche Wahrheit.

Mein Fazit:
Es ist unglaublich,  zu was Menschen fähig sind. Wie wirr manche Lebensauffassungen der Romanfiguren für "normale" Menschen sind. Auch in diesem Thriller zeigt Cody McFadyen wieder einmal auf, was Menschen anderen Menschen anzutun bereit sind, was sie für Ungeheuerlichkeiten für richtig empfinden. Bis kurz vor dem Schluß bleibt die Frage ungeklärt, ob der "Vater" vielleicht doch zurückgekehrt ist und ob sich vielleicht doch noch alles zum Guten wenden wird. Spannend bis zur letzten Seite, aber nichts für zart besaitete Leser(innen)!



Thriller sind Geschmackssache, weil sie oft brutal in brutale und blutige Details gehen. Meine Schwester hat einen sehr großen Fundus an Thrillern, sie hat mich damit "angesteckt", sie zu lesen. Ich lese sehr, sehr gern - allerdings nur zu meiner Unterhaltung. Fach- und Sachbücher werde ich euch nicht vorstellen, wohl aber auch Bücher, die gut recherchiert sind.

Habt einen schönen Sonntag & genießt die Sonne, wenn sie denn bei euch auch zu Gast ist! Ich werde jetzt für Lotta's Bunt ist die Welt von oben herab den Herrmann knipsen gehen. In der Sonne und mit einem Lächeln im Gesicht.

Habt's fein heute!




Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    Ich bin eine richtige Krimitante und aus diesem Genre mag ich alles: Rätselkrimis, die schwedischen Sozial-Krimis, Detektivroman und eben auch Thriller, die mal etwas brutaler und blutiger sind. Deine Buchvorstellung klingt gut. Habe von dem Autor auch schon einen anderen Roman gelesen, der mir gut gefallen hat.
    Einen schönen Sonntag noch, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    genau das richtige für mich! Werd ich mir gleich auf
    meinem Pad runter laden:-) Vielen Dank für den Tip.
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    auch ich bin ein Thriller-Fan und bedanke mich für die Rezension.
    Den Autor kenne ich, diesen Roman noch nicht. Irgendwie hat mich die "Vater"Problematik nicht so gereizt.
    Einen feinen Sonntagsausflug und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Frauke,
    das klingt schon ein wenig gruselig, dennoch interessant.
    Momentan stehe ich mehr auf Geschichten ohne Gewalt.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frauke,
    auch bin bekennender Thriller-Fan, auch wenn ich zudem noch in viele andere Richtungen lese.
    Die Reihe von Cody McFadyen kenne und liebe ich sehr.
    Danke für die schöne Buchvorstellung!
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Toller Blog! Hast einen neuen Leser!
    Liebe Grüße ♥
    http://waterfallsalttears.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja, einen Thriller könnte ich auch mal wieder vertragen und der klingt gut.

    Einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche
    wünscht die halbwegs genesene
    Katala

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke,
    bei diesem Buch weiß ich ganz genau, das werde ich wohl nie lesen...brr, das klingt wirklich gruselig. Aber auf der anderen Seite auch sehr interessant.
    Gar nichts für mich, aber für meinen Schatz. Der liebt diese Art von Bücher.
    Du brauchst nächsten Monat aber keine Angst zu haben, diese Aktion zu verpassen, denn sie läuft ja immer vom 15. bis Ende des Monats.
    Dir ein Danke fürs Mitmachen und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground