Leben | Jetzt seid ihr gefragt!

Montag, 11. Mai 2015

Jetzt seid ihr gefragt!

Ich bin ja irgendwie ein Glückskind. Dabei bin ich gar nicht an einem Sonntag, sondern an einem Dienstag geboren. Die Sonne schien schon lange nicht mehr (es war nach 23:00 Uhr), aber dafür der Vollmond. Menschen, die bei Vollmond geboren werden, wird nachgesagt, dass sie über schier unendliche Kraftreserven und einen starken Willen verfügen. Und wenn ich so darüber nachdenke, dann stimmt das sogar. Manchmal. Beim Nein zu Süßigkeiten ist mein Wille nicht besonders stark. Beim Ja hingegen schon. Meine Kraftreserven waren bis vor ein paar Jahren in der Tat schier unerschöpflich - bis mein Körper ganz laut STOP geschrien hat. Aber das ist eine andere Geschichte, nachlesen könnt ihr sie hier.

SchwarzWeiß-Aufnahme von einem Codello-Tuch und einem Chloé Parfumflakon  { by it's me! }

Der Hintergrund
Schon mein ganzes Leben lang habe ich immer wieder auf gut Glück etwas versucht oder habe mir etwas zugetraut, was ich noch nie zuvor gemacht habe und bin mit fast allem erfolgreich gewesen. Mal mehr, mal weniger. Sogar aus dem Flop mit dem DaWanda Shop ist noch etwas richtig Gutes geworden: ich habe die Fotografie für mich entdeckt. Mit meinen Shopartikeln war ich wohl einfach zu spät dran, jetzt gibt es Shabby überall für kleines Geld zu kaufen, warum sollte jemand viel Geld dafür bei mir bezahlen? Über die Produktfotografie bin ich dann zum Fotografieren gekommen und habe unglaublich viel Spaß daran. Ich, die mal so gar überhaupt nicht fotografieren konnte! Fragt meine Schwester oder guckt euch meine Fotoalben an, ihr werdet's nicht glauben, dass das meine Bilder sind. Ich bekomme auch von euch immer so viel tolles Feedback für meine Aufnahmen, dass ich mir mal Gedanken dazu gemacht habe, was ich daraus machen könnte.

Glaskästen, Baumwolle und Garnspulen  { by it's me! }

Die Idee
Es ist schon fast ein Jahr her, dass ich einen neuen Namen, einen neuen Header und überhaupt ein neues Blogdesign hier eingerichtet habe. Hier ist der Post dazu (unglaublich, ich dachte, es wäre erst ein paar Monate her!). Und seitdem hat sich wirklich viel getan in meinem Bildarchiv. Die Qualität ist besser, der Anspruch höher und die Aufnahmen durchdacht. Oft schon bin ich angesprochen worden, ob ich meine Bilder schon mal irgendwem oder irgendwo angeboten habe. Oder vielleicht Produktfotografie betreiben möchte. Bis es soweit ist, muss ich erstmal im Leben 1.0 alles so organisieren, dass ich dafür Zeit finde. ABER: ich habe schon einem Namen für das Baby gefunden!
fim.works heißt die Domain, die ich schon gekauft habe. fim steht für Frauke - it's me! und .works statt .de gefiel mir richtig gut.

Glaskästen mit Glasflaschen als Deko, Baumwolle und Spulen  { by it's me! }

Das ist neu
Jetzt bin ich dabei, Visitenkarten zu basteln und bin dabei auf  cewe-print.de gestoßen. Ich kann meine Daten auf meinem Laptop erstellen und dann als PDF hochladen. Ziemlich praktisch, weil ich dann soviel rumprobieren kann, wie ich will und nicht erst irgendwelche neuen Programme für dieses und jenes lernen muss. Und weil ich ja auch gerne mal meinen Namen auf der Visitenkarte vergesse (auf meiner aktuellen stehen alle Webadressen drauf, nur nicht mein Name) und die Preise bei cewe echt human sind, kann ich's ruhig nochmal vergeigen ;-)

Glasflaschen mit Schatten in einem leeren Brunnenbecken  { by it's me! }

Jetzt seid ihr dran
Wir findet ihr die Idee zu dem neuen Namen und der neuen Domain? 
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!

Hocker in der Wäschefabrik Bielefeld { by it's me! }

Kommentare:

  1. Hallo liebe Frauke,
    das Leben geht oft seltsame Wege mit uns. Vieles kommt mir irgendwie bekannt vor.
    Deine neuen Ideen finde ich prächtig und Du wirst sicher in irgendeiner Form Erfolg damit haben. Bei DaWanda und auch Etsy habe ich die Erfahrung gemacht, dass man/frau sehr viel Zeit für die eigene Promotion investieren muss, um verkaufen zu können.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Schwarz Weiß wie lustig den ganzen Morgen bastle ich schon mit SW herum und wie es sich vernünftig drucken lässt, gar nicht so einfach. Mit dem Bilder verkaufen brauchst Du eine langen Atem aber es kann was werden.
    Liebste Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    so, ich habe alles gelesen, wirklich ALLES! Jetzt bin ich informiert! :-)
    Ich bewundere Dich schon, wie Du das alles meisterst. Und wie Du Träume Wirklichkeit werden lässt.
    Jetzt schon einen Namen zu kaufen - perfekt. Der Name fim.works aber auch.
    Kurz und knapp und einprägsam.
    Ich bin ja auch ein großer Fan Deiner Bilder, Du könntest wirklich Produktfotografie oder ähnliches machen.
    Danke für den Tipp mit den Visitenkarten, kann ich demnächst bestimmt auch mal gebrauchen.
    Und das mit der Schokolade, bzw. Süßigkeiten ... ist bei mir genau gleich! ;-)
    Ich finde Deinen Header super schön, das hast Du echt toll gemacht. Ist der Schriftzug aus irgendeinem "Schriften-Programm" oder hast Du den selbst geschrieben? Für mich ist nämlich so etwas ein Graus.
    Liebe Grüße an Dich - und glaube an DEINE Träume (ich versuche es bei mir meist auch!) :-)
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Es ist schon enorm, was man alles lernen kann, wenn man sich nur dahinter klemmt. Deine Fotos sind wirklich schön und die Idee, daraus einen Job zu machen, ist keinesfalls verkehrt. Und Erfolg, das weißt Du ja, kann klein oder groß sein, schließlich ist immer der Weg das Ziel.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    das hört sich ja spannend an.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg aber bei den tollen Fotos...
    Dein Name gefällt mir gut...
    ♥ Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Frauke,
    ich bin begeistert....der Name ist kurz und knapp und gut zu merken. Ich habe schon eine Weile bemerkt, wie sich deine Fotos verändert haben und bin ein großer Fan deiner Fotos (war ich schon vorher, aber jetzt noch ein bissel mehr) Was immer du vor hast, ich merke, dass du mit deinem Herzen dabei bist und genau das ist doch wichtig dabei....
    Herzensgrüße sende ich dir - Stine -

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Idee und den Namen klasse!
    Produktfotografie ist ein Bereich den ich sehr stilvoll finde, wo ich aber absolut talentfrei drin bin. Deine Bilder bewundere ich darum immer sehr. Sie sind unglaublich künstlerisch, wahnsinnig ansprechend und haben absolut Stil.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke!
    Ich kann mich dich im Bereich Produktfotografie total gut vorstellen weil du einfach ein Auge dafür hast und die Dinge immer so perfekt in Szene setzt. Und die Bilder sind nie langweilig oder zu ähnlich. Es ist jedes für sich spannend und aufregend anzusehen und das ist es doch, das den Reiz auslöst.
    Man soll sich ja auch immer weiterentwickeln und was Neues ausprobieren und wenn man ein Ziel vor Augen hat, schafft man das auch, machen Dinge ergeben sich dann auch oft zufällig und stellen sich als genau das Richtige raus.
    Ganz liebe Grüße, Martina - die ein riesen Fan deiner Bilder ist ;D

    AntwortenLöschen
  9. Großartig! Der Name gefällt mir sowieso! Ich finde deine Fotos sowieso toll, vor allem, weil du quasi simple Dinge so schön in Szene setzen kannst, dass sie einem plötzlich wie etwas besonderes vorkommen und das ist schon ein spezielles Talent! Klar braucht es sicher Mut und Durchhaltevermögen, aber du machst das schon und es muss ja auch nix über Nacht geschehen! Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Glück und Erfolg!!!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground