Fotografie | Zartrosa und Glasklar

Montag, 17. August 2015

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Makroserie einer rosafarbenen Rose mit Regentropfen [4]

Geregnet hat's gestern, richtig viel. Und ich habe Regentropfen gesammelt. Auf meiner rosafarbenen Rose. Sie blüht dieses Jahr schon zum zweiten Mal und genau wie beim ersten Mal regnet es. Mal sehen, ob ich dieses Mal trotzdem ihren Duft genießen darf. Notfalls schneide ich mir ganz unerhört tapfer eine Blüte ab. Bei der Bildbearbeitung habe ich gesehen, dass sich das Holzgestell der Terrasse in den Regentropfen spiegelt - könnt ihr es auch erkennen?

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Makro einer regennassen rosafarbene Rose

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Makro einer rosafarbenen Rose mit Regentropfen [5]

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Makro eines rosafarbenen Rosenblatts

Bei den ersten Bildern mit Regentropfen habe ich noch mit Gießen nachgeholfen, aber ab mittags hat der Regengott alles gegeben. Und ich hab' eine zweite Runde Regentropfenmakros geschossen. 

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Makroserie einer rosafarbenen Rose mit Regentropfen [2]

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Regentropfen mit Spiegelung auf einer rosafarbenen

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Regentropfen auf einer Funkie

Das erste Auge
Direkt neben die rosafarbene Rose habe ich eine dunkelrote Duftrose gepflanzt, auch sie macht Anstalten, ein zweites Mal zu blühen. Ich habe mich auch ganz genau daran gehalten, die verblühten Triebe über dem ersten Auge abzuschneiden. Das scheint tatsächlich das Geheimnis der zweiten Blüte zu sein. Als das erste Auge wird der erste Blatttrieb mit fünf Blättern bezeichnet. Und direkt darüber habe ich das Verblühte mit einer Rosenschere abgeknipst. Habt ihr das auch schon mal probiert?

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Serie einer rosafarbenen Rose mit Regentropfen [3]

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - Regentropfen auf einer rosafarbenen Rose


Ich habe am Wochenende gelesen, dass dieser Sommer der heißeste Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen ist, er hat den Sommer 2014 noch übertrumpft. In meiner Erinnerung an diesen Sommer hat es unzählige heiße Tage und Nächte gegeben, in vielen habe ich kaum Schlaf gefunden. Ging es euch auch so? Habt ihr diese Tropennächte und Hochsommertage genossen oder euch auch manchmal gewünscht, dass es ein wenig kühler sein möge?

Blog & Fotografie by it's me! - Makroaufnahmen - rosafarbene Rose mit Regentropfen

Ich gehöre zu denen, die mit 25 Grad, leichtem Wind und Nachttemperaturen von 16 Grad glücklich sind ... Tagsüber die Sonnenseite des Lebens genießen und abends die Erholung in der Kühle finden, das scheint mir perfekt!


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Wunderschön deine Rosen mit den Regentropfen. Das Geheimnis mit der zweiten Blühen hast du richtig entschlüsselt ;-) Immer oberhalb eines fünfblättrigen Blatttriebes abschneiden. Bei uns hat die Tropenhitze auch ein Ende gefunden und nun ist durchatmen angesagt.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Makros - gefallen mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Aufnahmen !! Wie schön doch Regen eine Rose edeln kann !! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Rosen belohnen einen mit der Zweitblüte, wenn man sich ihnen pflegend zuwendet, allerdings nicht mehr so üppig wie beim ersten Mal.-
    Dieser Sommer der heißeste? In meiner Erinnerung war der vor 12 Jahren heißer, vor allem nachts und an vielen Tagen hintereinander ( es war auch der schlimmste Sommer meines Lebens aus anderen Gründen, aber der diesjährige strengt sich auch gewaltig an, ihm gleich zu tun...)
    Aber mit unserer kritischen Einstellung zur Hitze sind wir ja in der Minderheit in Bloggerland, so mein Eindruck.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,

    echt? War der Sommer letztes Jahr so schön? Da kann ich mich gar nicht dran erinnern. Aber dieses Jahr gibt es wirklich nichts zu meckern. Ja 25°C würden mir auch reichen. Aber besser so heiß wie in den letzten Wochen als kalt und verregnet.
    Deine Rosen sehen toll aus und meine genießen auch das schöne Wetter und blühen und blühen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Zartrosa mit Wassertropfen! Einfach wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann die Rose förmlich riechen. Diese rosazarte Farbe gefällt mir bei Rosen am besten. Toll! Schöne Woche und Gruss Tamara

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön doch Regen sein kann, zumindest auf deinen Fotos.
    Mit 25 Grad bin ich ab jetzt auch einverstanden. Von mir aus gerne noch bis Ende September.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Gaaanz wundersamtolle Fotos hast Du da im Regen gemacht! Ich schneide auch immer meine Rosen und sie blühen den ganzen Sommer. Der Sommer war/ist perfekt ...aber ich lebe ja auch ein wenig südlicher von Deutschland.Schoene Woche!

    AntwortenLöschen
  10. Ein Traum! Sehr schöne Aufnahmen und der Duft erreicht mich ebenfalls.....

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frauke,

    einfach WOW!!!
    Wunderschöne Nahaufnahmen deiner Rosen.
    Ich habe meine Balkon-Rose nach ihrem Blütenabwurf auch so, wie von dir beschrieben, zurück geschnitten, und es hat auch geholfen.
    Darüber war ich sehr froh...
    Die Rose hat auch als einziges Gewächs unsere Urlaubs-Abwesenheit und die Hitze überlebt...
    A propos Wetter:
    Bin froh, die letzte Zeit NICHT zu Hause gewesen zu sein!!!
    An der Küste war es definitiv angenehmer!!!
    Auch ich bin eine Freundin der gemäßigten Temperaturen, besonders in der Nacht!!!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Hello, very pretty pink roses, love the droplets. Beautiful images. Have a happy week!

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Fotos, liebe Frauke! Sehr schön in Szene gesetzt.
    Hab' eine gute Woche!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschönes Rosa, das mag ich (wie du mag ich auch ekien gelben Blumen, ausser Sonnblumen). Feine Fotos für den MaMo!
    (Ka, ich konnte bisher auch nicht in Erfahung bringen, wieso das nicht mehr geht...
    2013 wurde der Dienst ja schon mal eingestellt...)
    Liebe MaMo Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Ganz excellente und gelungene Aufnahmen, gefallen mir alle sehr gut

    AntwortenLöschen
  16. Heerrliche Farben, tolle Makro Aufnahmen. Super post.
    Lieben Gruß von susa

    AntwortenLöschen
  17. Ich fand es ganz schön so! Jetzt ist es tatsächlich kalt!
    Deine Fotos sind wieder einmal richtig klasse.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. I love how you captured the water. Stunning.

    AntwortenLöschen
  19. Beautiful photos - so well captured!
    Thanks for linking up at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/08/double-play-on-way.html

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Frauke,
    deine Rosenbilder sind zauberhaft. Die Wassertropfen wirken wie kleine Diamanten.
    Ich habe die heißen Tage sehr geliebt. Allerdings wars bei uns in den Bergen nicht ganz so heiß.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. The waterdrops are very pretty! Although I think we've gotten more than our share of rain this summer.

    AntwortenLöschen
  22. Great captured the beauty of nature !!
    Greetings

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground