Fotografie | Eine schneeweiße Clematis mal ganz aus der Nähe

Montag, 1. Februar 2016

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Makro eines purpurfarbenen Blütenstempels

Pflanzen sind unglaublich dankbare Makromotive. So viel gibt es zu sehen, so viele Details. Mutter Natur ist wahrhaftig eine Künstlerin. Für Lottas Bunt ist die Welt und Brittas Makro Montag habe ich mir Bilder meiner schneeweißen Waldrebe ausgesucht.



Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - fliederfarbene Clematis mit Regentropfen

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Stempel einer fliederfarbenen Clematis

Farbvielfalt
Ich habe nicht nur die weiße Clematis, sondern eine, die fast meinen ganzen Apfelbaum im Laufe des Sommers überwuchert und einen Kübel auf der Terrasse, in dem drei verschiedenfarbene unermüdlich blühen. Schneeweiß, Blassrosa, fliederfarben, Blasslila mit einem noch blasseren Streifen und Altrosa. Und ich könnte mir noch mehr in den Garten setzen. Sie blühen das ganze Jahr über, immer und immer wieder. Wenn am Ende nur noch die fransigen Blütenstände an den nackten Trieben stehen, sehen sie immer noch schön aus. Jetzt, im Januar, setzen sie schon wieder neue Triebe an - sie haben also die paar Tage Winter überlebt.

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - nackter Stempel

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Stempel ohne Blätter

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - aufgeblühte weiße Clematis

Waldreben
Die Clematis gehören den Hahnenfußgewächsen an, um die 300 Arten gibt es in Eurasien und der Neuen Welt. Oft werden sie in Parks und Gärten als Zierpflanzen verwendet. Der volkstümliche Name Judenstrick hat sich vom Jutenstrick abgeleitet. Habe ich bis zur Recherche noch nie gehört, finde ich persönlich auch etwas ... sagen wir mal, skurril. Die Lianen der Waldreben können bis zu sechs Metern lang werden und verholzen im Laufe der Jahre. Auch wenn sie im Winter wie tot aussehen - sie rappeln sich immer wieder auf und blühen unermüdlich. Sie mögen "kühle Füße" - immer die Wurzeln abdecken, Mulch oder Rinde reicht schon aus. Oder einen Bodendecker dazupflanzen.

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Blütenstaub auf dem Stempel

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Blütenstaub auf einem Stempel

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Blütenstaub

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - inneres einer Blüte

Makrofotografie
Ganz streng genommen sind meine Bilder gar keine Makros, sondern Nahaufnahmen. Ich habe sie mit einer Festbrennweite und einem Tele gemacht. Nicht einmal Makrolinsen oder Zwischenringe habe ich eingesetzt. Ich gehe immer so nah an das Motiv, wie die Linse es zulässt. Irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem der Auslöser nicht mehr auslöst, dann bin ich zu nah. Mit Makrolinsen geht's noch ein bisschen näher - aber am besten mit Stativ, damit nichts unscharf wird.

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Collage

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Makro des Blüteninneren


Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Makro von Blütenstaub

Blog + Fotografie by it's me! - Waldrebe Clematis - Makro von Blütenstaub

Ich finde, die Clematis sieht auf manchen Bilder wie eine Schneewehe aus, aus der eine rotgefrorene Nase schaut. Lasst uns in die neue Woche starten - immer mit offenen Augen und wachen Sinnen - es gibt so viel zu sehen!

VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Schön beschrieben - wie immer und supertolle Bilder...ich mag Clematis und Waldreben soooo gerne!
    Montagsgruß
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. zauberhaft eingefangen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. So schön, so gut gelungen! Interessant deine Fototipps! Werde ich ausprobieren...
    Die Waldreben sind schöne Gewächse, aber nicht unproblematisch. ;ein Haus war einmal bis zur Traufe bewachsen von einer Clematis Montana - wunderschön. Und auf einmal war alles braun. Ein neues Exemplar hat diese Höhe nicht mehr erreicht. Dann habe ich viel blaue ( alle mit schattigem Fuß ), aber ab und an verabschiedet sich eine. Deine weiße mit den purpurenen Staubgefäßen könnte mich verführen...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft, die Clematis ist eine Schönheit, Deine Bilder sind eine Pracht. Leider habe ich in unserem Garten nicht so viel Glück mit dieser wundervollen Rankpflanze.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine
    Claudine

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful!
    Thank you for sharing these beautiful macros at the weekly Wordless Wednesday (on Tuesday) at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/01/eat-your-greens-fruity-ones.html

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke,
    stimmt , es gibt viel Wundervolles zu sehen bei Dir! Jetzt mag ich auch Clematis im Garten haben... Und freue mich wie verrückt auf das Frühjahr, wenn es tatsächlich ans pflanzen geht. Lieben Dank für die tollen Tipps und einen guten Start in die neue Woche!
    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist die Clematis und auch die Fotos die du davon gemacht hast, traumhaft!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Die Makros von der der Clematis sind Dir allesamt MEGA gelungen
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  9. Die weiße Clematis ist wirklich der Hammer - eine Schönheit. Und die Fotos ein Traum. Ich habe seit einiger Zeit ein 60mm MakroObjektiv. Das liebe ich.Da brauche ich nähmlich gar nicht viel machen. Ist aber wirklich nur für ganz nah ran geeignet, sonst bekommt man nichts mehr scharf. Muss ich eh dann mit der Hand einstellen... Lieben Gruß und eine schöne Woche, Yna

    AntwortenLöschen
  10. Grossartige Aufnahmen. Freue mich schon auf die Zeit, wenn die Clematis wieder blühen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Aufnahmen Frauke. Clematis sind einfach wunderschön, ich mag die auch so gern.
    Deine Makros sind absolut perfekt.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Frauke,
    da sind Dir wirklich traumhaft schöne und geniale Aufnahmen gelungen. Ich nutze auch manchmal das Teleobjektiv für Blumen, aber das richtige Makro-Objektiv ist mir dennoch lieber.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schöner Post mit wunderschönen Fotos. Die Clematis ist wirklich ein dankbares Motiv. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frauke,
    deine Bilder sind der absolute Hammer! Jedes Einzelne ein Meisterwerk. Ich bin -mal wieder- hin und weg!
    VLG Minkamo aka Moni

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frauke,
    das sind wieder mal super Bilder. Und weißt Du, ich habe hier auch Linsen liegen und habe sie noch nie ausprobiert. Sollte ich dringend nachholen.
    Irgendwie erinnern mich die Clematis an kleine Anemonen.
    Und morgen früh muss ich direkt mal schauen, ob meine auch den Winter überlebt haben.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. ...was für eine wunderschöne Sorte, liebe Frauke,
    diese weiße mit der fliederfarbenen Mitte...die gefällt mir besonders gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde, fantastische makroaufnahmen sind Dir da gelungen und eine wunderschöne clematis
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  18. Wow, wunderschöne Fotos, total klasse!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Einfach nur wunderschön! Bin immer wieder fasziniert, was die Natur so alles kann. Hab noch eine schöne Woche! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Frauke,

    Habe Dich gerade über Katie's Blog gefunden und werde bleiben :)
    Schöne Aufnahmen hast Du da gemacht, klasse!
    Unsere Clematis hat sogar nochmal oder schon im Dezember geblüht, verkehrte Welt...
    LG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön, Dein erstes Bild, liebe Frauke!!
    Du hast ein Auge für die schönen Dinge im Leben, dass sehe ich immer wieder. :-)
    Sei lieb von mir gegrüßt.
    ANi

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön liebe Frauke, ich liebe Clematis! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. What a wonderful series of these gorgeous blossoms Frauke… your photos are so artistic!

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöne Bilder sind das, Frauke.
    Vor allen Dingen das erste. Einfach ein Traum.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground