Fotografie | SchwarzWeissBlick No 3

Montag, 7. März 2016

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Bakleittelefon, analoge Kamera, alter Wecker, Broste Blechtisch

In meinem Tutorial für die schönen Icons auf dem Blog habe ich mich ja schon als stolze Besitzerin modernster Kommunikationsmittel geoutet. Ich finde die Schreibmaschine optisch so schön, dass ich ihr glatt einen Post widme. In Schwarzweiß und mit Makros. Aber nicht ausschließlich in Schwarzweiß, das ist nämlich keine Pflicht, um an dieser LinkParty teilnehmen zu können.

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, roh verputzte Wand, Shabby Tisch

 Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Seitenansicht Tastatur

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Papierspanner

Seidel & Naumann, Dresden
Ich habe ein wenig Ahnenforschung betrieben, um Licht in die Vergangenheit der Schreibmaschine zu bringen. 1903 ging die Ideal A in Produktion und wurde bis zum zweiten Weltkrieg weit über eine Million Mal verkauft und bis zum Buchstaben D weiterentwickelt und verbessert. In der ehemaligen DDR wurden die Betriebe Seidel & Naumann und Clemens Müller dann zum VEB Schreibmaschinenwerke Dresden zusammengelegt. Bis 1992 gab es diese Fabrik, dann musste die Liquidation eingeleitet werden. Wer mehr wissen möchte: mehr Infos gibt es hier und hier. Inzwischen hat dieses attraktive Fotomodell ein neues Zuhause und ich nur noch die Bilder von ihr, was der Liebe aber keinen Abbruch tut. Sie ist nämlich in gute Hände gekommen!

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Seitenansicht Mechanik


Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Schriftzug

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Detail Tastatur

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Papierspanner

Kein Leichtgewicht
Mit fast 25 Kilo ist die Ideal B nicht wirklich ein Leichtgewicht. Ich würde sie nicht unbedingt mit mir herumschleppen wollen, was mit einem Laptop ja ohne Weiteres möglich ist. Eine Reiseschreibmaschine war da schon eine Revolution, war sie doch tragbar und sicher in einem Koffer verstaut! Die Errungenschaften der Industrialisierung sind schon etwas Feines. Als diese Schreibmaschine 1912 entstand, war sie das Neueste vom Neuesten und mit ihrem Jugendstildesign obendrein auch noch dem Zeitgeist entsprechend gestylt. Schön finde ich sie auch heute noch, nur entspricht sie nicht mehr den heutigen Ansprüchen. Naja, vielleicht nicht ganz zumindest. Als Fotomodell und Deko eignet sie sich auch nach über 100 Jahren noch wunderbar. Historische  Schreibmaschinen können übrigens bis zu 50.000 € einbringen, wenn sie sich in einwandfreiem Zustand befinden. Also durchaus eine Kapitalanlage und einen ausgiebigen Besuch von Dachboden oder Keller wert.

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, schwarzer Blechtisch

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Tab-Taste

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Shabby Tisch, abgestoßener Türrahmen

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Umschaltertaste rechts

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, Bakelittelefon

Props und so
Meine rohe Wand hat sich hervorragend zum knipsen geeignet, der inzwischen schon sehr abgestoßene Tisch und die abgestoßenen Türrahmen waren das Tüpfelchen auf dem i. Und dass ich das FotostudioBüro ausgemistet habe, hat sich schon beim ersten Shooting gelohnt. Ein herrliches Gefühl, sich frei bewegen zu können, ohne immer irgendwo anzustoßen oder Spiegelungen von sonstwas in Glas oder Lack zu haben. Mehr davon & dazu berichte ich euch die Tage, es gibt einiges zu sehen!

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, roh verputzte Wand, Shabby Tisch

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Ideal B Schreibmaschine, rohe Wand, Shabby Türrahmen, Shabby Tisch

SchwarzWeissBlick 
Worum geht es?
Kurz zusammengefasst ist die Schwarzweißfotografie ein fotografischer Vorgang ohne die  Abbildung von Farben. Das, was wir sehen, ist unbunt, monochrom. Bei der monochromen Fotografie haben der Kontrast und der Aufbau des Bildes eine viel größere Bedeutung als bei farbigen Bildern. Schwarzweiße Bilder lassen das gleiche Motiv eine völlig andere Sprache sprechen als die bunte Version.

#SchwarzWeissBlick
Warum SchwarzWeissBlick? Eure Bilder könnt ihr auch mit #schwarzweissblick bei Instagram,  auf Facebook oder bei Pinterest posten. Den Hashtag #schwarzweissblick gibt es noch nicht, also ist damit alles zu finden, was für diese LinkParty fotografiert wird.

Verlinkung & Button
Ab Montagmorgen um sieben ist die Verlinkung geöffnet, geschlossen wird am Samstag um 23:55 Uhr. Den Button für SchwarzWeissBlick parke ich in der Sidebar, er darf gern mitgenommen und verlinkt werden. Über dem Header gibt es auch ein Kategorie für den SchwarzWeissBlick und in der Sidebar unter Remember me den aktuellen Post, so müsst ihr nicht ewig lange zum Verlinken suchen.

Es ist keine Bedingung, dass nur Schwarzweißbilder in dem Post sind oder dass der Post tagesaktuell ist!

VERLINKT MIT
SCHWARZWEISSBLICK  |  BLACK & WHITE WEDNESDAYS  |  |  WEEKEND IN BLACK & WHITE  |  THROUGH MY LENS  | MACRO MONDAY 2  |  MAKRO MONTAG  |  






Hast du auch alte Bürogeräte, Telefone, Haushaltsgeräte oder Kameras?
Als Deko oder zum Fotografieren? Oder benutzt du sie vielleicht noch?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Frauke,
    herzlichen Dank für deine immer so lieben Kommentare. Ich habe mich sehr darüber gefreut und freue mich noch immer.
    Da hast du die Maschine ja ganz schön auseinandergenommen. Superschön.
    Ich verlinke mich auch gleich.
    Mit lieben Grüßen und eine gute Woche und was
    macht die Grippe?
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich erst einmal geschaut, wie meine alte Schreibmaschine heißt - es ist eine Olympus. Ansonste ist sie Deiner sehr ähnlich. Ich mag diese alten Teile. Und ich mag Deine Bilder.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. Moinmoin liebe Frauke,
    herrlich, dieser alte Klapperkasten! Ein ähnliches Exemplar kenne ich noch von meiner Oma - ich war als Kind total fasziniert; vor allem auch beim Farbbandwechsel! Leider ist das Teil irgendwann verschütt gegangen - wie schade das ist, wurde mir beim Anblick deiner tollen Fotos erst wieder bewusst...

    Tolle Fotos!

    Liebe Grüße und einen superguten Start in die neue Woche
    wünscht dir Joana

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Schreibmaschine. Das waren schon tolle Maschinen. Schön, daß du noch eine hast und dass du sie uns in aller Pracht präsentierst. Ich hatte auch einmal ein altes Erbstück, welches dann aber irgendwann beim Hausputz abhanden gekommen ist.
    Und schön dass deine linkparty geöffnet hat. Ich bin dabei mit einem sw Foto aus dem Museum für Völkerkunde. "Mann guckt Fotoausstellung"
    Liebe Grüße
    susa
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  5. Moin Frauke, eine wahre Schönheit ist sie, die alte Dame - und wieder einmal erstklassige Bilder!!!
    Eine schöne Woche für dich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. that old typewriter brings back lots of memories whenmy Dad had one but could only type with 2 fingers. Have a great week ahead.

    AntwortenLöschen
  7. What a beautiful old typewriter & great photos of it too. I had a similar one when I was a teenager still in High School. I found it at the Town Garbage Dump. Took it home & it worked perfectly. All it needed was a new ribbon. Had it for many years & it was still at home in my bedroom when I left home & joined the Navy. I'm 55 now & I'd forgotten all about it until I saw your photos. Now I'm wondering what my parents did with it. Will have to ask them as they may still have it lying around somewhere.

    AntwortenLöschen
  8. Na da war wenigstens noch Material dran und konnte auch repariert werden. Habe auch noch so alte Exemplare, leider nicht so schön platziert wie deine.
    Ich liebe deine Bilder.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe immer als Kind mit der Schreibmaschine meines Vaters gespielt. Mochte immer drauf schreiben. Liebe deine Photos. Danke fürs teilen beim "Through My Lens"

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frauke,
    was für eine Schönheit. Schade, dass du sie nicht mehr hast.
    Ich könnte mit alten Nähmaschinen dienen. Leider kann ich sie derzeit nicht fotografieren. sie stehen auf dem Dachboden und sind mit allerlei Zeugs zugepackt. Irgendwann...... räume ich da mal auf.

    liebe grüße und dir eine schöne Woche
    nicole

    AntwortenLöschen
  11. ...du hast sie wirklich weg gegeben, liebe Frauke?
    das hätte ich nicht fertig gebracht...ich habe auch so ein paar alte Schätzchen und gerade vom Schwiegervater eine alte Kamera bekommen...die gebe ich nicht weg...aber für dein Projekt könnte ich sie auch mal nutzen...wenn du den Ideenklau erlaubst,

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Frauke,
    ganz, ganz tolle Fotos. Und auf die Bilder von deinem "neuen" Fotostudio bin ich auch sehr gespannt. :-)
    Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar zu unseren Monatslieblingen und deinen Frühlingstipps. Draußen frühstücken muss ich auch mal ausprobieren sobald das Wetter schöner ist. Mache ich eigentlich nur im Sommer. Aber in eine warme Decke gekuschelt, eine Tasse Tee in der Hand und den Vögeln zuhören stelle ich mir sehr gemütlich vor - wo doch der Frühling meine liebste Jahreszeit ist.
    Eine schöne Woche dir und liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  13. Servus Frauke!
    Da hattest du aber ein besonderes Schätzchen vor der Linse - ich liebe diese alten Teile! Super Fotos!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  14. Great sequence! I love these old typewriters - but the typists needed VERY strong fingers!

    AntwortenLöschen
  15. Die Schreibmaschine ist der Kracher liebe Frauke! Ein absolutes Schätzchen ♥
    Liebste Grüße, hab eine schöne Woche!
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Frauke,
    was für Traumstücke du hast......
    Deine Schreibmaschine wunderschön.....und dein altes Telefon....erste Sahne.....Der steht auch auf meiner will ich haben Liste......
    Die Schneeglöckchen sind schon Schwarz-weiß..... das andere Motiv muß ich noch ablichten....dann bin ich dabei....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  17. Love seeing the old typewriter, telephone, and camera. Remember them well, but not that keyboard arrangement. Wonderful b&w photos.

    AntwortenLöschen
  18. Fabulous photographs Frauke,
    The old typewriters are so interesting and look amazing as black and white images.
    I learnt to touch type on a typewriter... so they hold a special place in my heart. I think they look so interesting.
    Thanks for sharing and I wish you a wonderful week ahead.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Frauke,
    wunderbar ist sie, Deine Schreibmaschine, und Du hast jedes Detail so herrlich sichtbar gemacht. Man sieht die Handarbeit, die Technik, die damals so modern war, ein reiner Augenschmaus.
    Liebe Montagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Frauke,
    vielen lieben Dank für diesen Hintergrundbericht zu meinem neuen Schätzchen ;-) welches gut angekommen ist. Jetzt habe ich neben weiteren schönen Bildern auch noch die ganzen interessanten Fakten dazu.
    Und in s/w gefällt es mir wirklich sehr gut!
    Herzliche Grüße
    Moni aka minkamo

    AntwortenLöschen
  21. ein wunderschönes Teil hast du da und perfekt fotografiert
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  22. Das sind wahre Schmuckstücke.
    Ich hatte mal eine alte schwere Singer-Nähmaschine, habe sie dann aber aus Platzgründen weggegeben müssen. Sehr schade, die würde jetzt ein schönes Fotomotiv abgeben.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  23. liebe frauke,
    die alte schreibmaschine ist ein traum.
    die hätte ich nicht hergegeben.
    seufz, die photos, so schön.
    herzlich margot

    AntwortenLöschen
  24. Love the old type writer, that is so cool

    Mollyxxx

    AntwortenLöschen
  25. WOW! Meine liebe Frauke, das sieht echt phänomenal super aus! Du hast es aber auch wirklich drauf die oldscool Schreibmaschine in deinen Schwarz-Weiß Fotos perfekt abzulichten ;D Da fühlt man sich gleich ein paar Jahrzente zurück versetzt! :) Sehr stimmungsvoll ❤
    Ich wünsch dir noch eine tolle Woche meine Liebe, hab es fein :*
    Deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Frauke,
    ich bin ganz neidisch auf diese schöne alte Schreibmaschine, die auch noch aus meiner Heimatstadt stammt. Ich würde sie, wie Du, ablichten, aber wahrscheinlich auch für kleine Texte benutzen. Ja, die Dinger sind schwer, aber auch verdammt schön und stabil.
    Deine Schwarz-Weiß-Fotos sind ganz großes Kino. Vielleicht schaffe ich es am Donnerstag mal aktiv zu werden...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja mal eine schicke Schreibmaschine.
    Hat ja noch 10 mal mehr Stil als das Apfelgerät, auf dem ich diese Zeilen tippe. Aber wahrscheinlich nicht ganz so portabel ;-)

    AntwortenLöschen
  28. Da hast Du ja wunderbare alte Schätzchen gesammelt, liebe Frauke. Die Schreibmaschine
    hat es mir ganz besonders angetan, sie ist echt der Oberhammer. Und Du hast sie perfekt
    in Scene gesetzt.

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  29. Ich kann mich den anderen nur anschließen: Tolles Fotoobjekt, tolle Bilder. Da denkt man ganz nostalgisch an frühere Zeiten zurück, als das Tippen auf der (Schreibmaschinen-) Tastatur nicht ganz so lautlos von statten ging wie heutzutage...

    Ich fotografiere übrigens auch leidenschaftlich gerne und versuche meine Bilder mit anderen zu teilen. Vor kurzem habe ich ein App gefunden, mit dem ich schnurstracks meine Fotos zu einer Postkarte umgestalten kann - ziemlich praktisch und auch originell finde ich. Schade nur, dass ich die Gesichter der Empfänger im Moment des Öffnens nicht sehen kann! :)

    Die App gibts übrigens für Iphone und Ipad:
    https://itunes.apple.com/at/app/happyfoto-mobile/id976016716?mt=8
    sowie für Android Smartphones:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.happyfoto.eu

    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  30. I have an old typewriter much like this one that was found at an old cabin in the bush. It's all rusty from being out in the elements for many years, but it's still an interesting artifact from a time when people found solitude away from civilization to read, write and just be themselves. - Margy

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Frauke,
    was für eine tolle Schreibmaschine. Ich könnte mich von so einem schicken Modell nicht trennen. Richtig toll!
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. Herrlich so ein altes Schätzchen, oder!? Ich erfreue mich auch jeden Tag an meiner alten Schreibmaschine.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Frauke,
    ich freue mich richtig, dass Du diesem Schätzchen einen eigenen Post gewidmet hast. Meine Güte, Du hast mal wieder Bilder gezaubert, ich bin echt baff.
    Deine Schwarz-Weiß-Aktion finde ich auch sehr schön. Hätte ich ein hübsches Bild - ich wäre gleich dabei! :-)
    Und zu Deiner Frage: nein, ich habe noch nicht nach Icons geschaut. Zur Zeit schaffe ich das einfach nicht. Aber Dein Post ist nicht vergessen. :-)
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground