Unterwegs | La Isla Blanca Ibiza - Cala Llonga, Teil 1

Mittwoch, 16. März 2016

Blog + Fotografie by it's me fim.works - La Isla Blanca Ibiza, Cala Llonga, Möwe auf Anleger

Da bin ich auch mal wieder für ein Foto auf dem Boden rumgerobbt! Ich hab öfters den Möwen auf der Lauer gelegen, aber die Biester sind immer abgehauen, wenn ich sie knipsen wollte. Aber die konnte wohl nicht so gut gucken ...
Im Hintergrund kannst du links die Sonnenterrasse des Hotels sehen, in dem ich den Rest des Urlaubs untergebracht war. Mehr dazu gibt's im zweiten Teil von Cala Llonga. Ich habe nämlich nur von Cala Llonga knapp drei Stunden Bilder bearbeitet. Das Bildbearbeitungsprogramm hat dauernd rumgesponnen und ich konnte nicht mehr geradeaus denken oder gucken.

Blog + Fotografie by it's me fim.works - La Isla Blanca Ibiza, Cala Llonga, aufgerolltes Tau

Blog + Fotografie by it's me fim.works - La Isla Blanca Ibiza, Cala Llonga, Blick über die Sonnenterrassen

Das Hotel hat mit Abstand die schönsten Sonnenterrassen, die ich auf Ibiza betreten habe. Weiter Blick auf das Meer, die Bucht mit kristallklarem Wasser, den Sandstrand und ... den knallblauen  Himmel.

Blog + Fotografie by it's me fim.works - La Isla Blanca Ibiza, Cala Llonga, Makor Distel

Blog + Fotografie by it's me fim.works - La Isla Blanca Ibiza, Cala Llonga, verdorrte Disteln

Direkt hinter dem Hotel gibt es einen kleinen Berg, da habe ich diese Disteln und allerhand mehr Verdorrtes gefunden. Und immer wieder einen herrlichen Ausblick. Aber ich beschränke mich heute mal auf den Blick zu meinen Füßen.

Blog + Fotografie by it's me fim.works - La Isla Blanca Ibiza, Cala Llonga, sinkende Sonne in der Bucht

Ein kleiner Ausblick auf das, was in Cala Llonga außer der Busverbindung noch schön war ;-) Jeden Abend konnte ich beim Abendessen die Sonnenuntergänge genießen. Direkt am Fenster. Und wenn ich schnell gegessen habe, dann auch noch von der Sonnenterrasse aus, so wie auf diesem Bild.

Blog + Fotografie by it's me fim.works - La Isla Blanca Ibiza, Cala Llonga Sonnenuntergang, Spiegelung im Meer

Schon geschafft für heute! Ich bin echt groggy, da klappt das mit dem Roman schreiben nicht so richtig gut. Wenn das mit dem Wörter sortieren wieder läuft, dann geht's weiter mit dem Katastrophenbericht über den Trip nach Ibiza. Die Bilder sind ja jetzt fertig, ich muss nur noch Wörter finden!

Bist du auch manchmal abends so müde, dass du nicht mehr geradeaus denken oder gucken kannst?

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    ich bin abends auch müde. Aber das ist ja auch kein Wunder, dass man, wenn man am Tag soviel macht, müde ist.
    Fernsehen, was ist das? Ich schaffs gerade mal zu den Nachrichten und gut ist. Ich fall um wie ein Baum. Manchmal denke ich, Schlafstörungen wäre nicht sooo schlecht, dann könnte ich was tun. Ich brauche eine meine 7 Stunden Schlaf. Napoleon, er mit 3 STunden auskam, soweit bin ich noch nicht. :-))
    Deine Bilder sind heute wieder super und die Möve hast du doch auch draufbekommen. Sie guck ziemlich frech in die Kamera.
    Wunderbare Sonnenuntergänge. Hier regnet es schon wieder, ich kann nicht laufen gehen.Hoffentlich wird es bald besser das Wetter.
    Mich k.... das an.

    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, liebe Frauke! Da bekomme ich gleich Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer - URLAUB! Wunderschöne Fotos!

    Mein Tag ist auch immer so vollgepackt, dass ich abends oft wie ein Schluck Wasser in der Linkskurve auf dem Sofa hänge... Fatal ist aber, wenn ich in ein Minutennickerchen verfalle, denn dann habe ich später echte Einschlafprobleme...

    Die Anrede "du" hat auch was; ich kann im Moment tatsächlich nicht sagen was schöner ist... um noch einmal auf deine Frage vom Wochenende zurückzukommen ;)

    Ich wünsche dir einen entspannten und richtig schön sonnigen Tag!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  3. Ja es gibt solche Tage, die sind aber zum Glück sehr selten. Damit es mir die Sprache verschlägt, da braucht es schon Einiges. Gut geeignet dafür wären dumdreiste Menschen ;-)
    Die Bilder sind toll und der Sonnenuntergang gigantisch!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Ibiza ist ja immer noch ein Wunschziel von mir. Eines Tages wird es sich erfüllen. Deine Bilder machen so viel Lust darauf. Und ja, auch ich bin Abends total erschlagen und schlafe oft schon auf dem Sofa ein. Der Körper holt sich, was er braucht. Und das finde ich auch ganz gut so. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ach Frauke...Wörter sind so eine Sache. Die Bilder sind da manchmal einfacher zu sortieren.
    Schön sind die Bilder jedenfalls.
    Das mit dem Du-schreiben finde ich übrigens so viel besser, das ich es dir (mal wieder...ich muss mich langsam wirklich schämen) nachmache
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Great photos. You've chosen great subjects and photographed them from interesting angles. Very nice series.
    Thanks for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/03/the-fight-continues.html

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal sagen Bilder mehr als Worte! z.B. so ein schöner Sonnenuntergang spricht alles aus.
    Das gesalzene Tau Foto gefällt mir gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, lässt mich träumen von Urlaub ;))
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Das Bild mit dem Steg und dem Sonnenuntergang ist traumhaft schön.
    Das "du" ist mir heute nicht einmal mehr aufgefallen. Ich musste noch einmal hochscrollen und es suchen. So schnell gewöhnt man sich...
    Dir noch einen schönen Tag und keine Bange, die Worte kommen wieder.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frauke,
    wenn man die tollen Bilder sieht.....
    kann man fast deinen Horrortrip vergessen.....
    Schön das es auch schöne Seiten gab....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja... sowas kann ich jetzt gut gebrauchen! Sonne, Wärme... hier kalt und Schnee ....
    Abends komm ich immer erst auf Touren...lach
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke,
    was für wunderbare Fotos, die reine Freude!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Oooh, da kommt Fernweh auf, aber es dauert nicht mehr soo lange.
    An den Tagen, wenn ich bis 22 Uhr Kurs gebe, bin ich auch fix und fertig, sonst laufe ich mitunter nochmal auf Hochtouren... ;-))
    Mir gefällt die Anrede ebenfalls sehr gut, was solch ein Wörtchen bewirken kann... fantastisch.
    Danke für die Inspiration.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  14. Es dürstet einen nach Sonne, Sand und Strand - schöne Bilder liebe Frauke - manchmal schaffen wir es nicht mal bis zu den Nachrichten, da fallen die Augendeckel einfach zu. Da hilft nur ausschlafen (meist wird nur frühzeitig abgebrochen);-).
    Mittwochsgrüße von Nebenan :-)))

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frauke,
    was für wunderbare Fotos hast du da mitgebracht! Da könnte ich sofort auf und davon fliegen, um ein wenig Entspannung von allem zu finden. So ein Sonnenuntergang verleitet aber auch sofort zum träumen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Ich lasse gerade die Ibiza-Sonne meine Haut streicheln. Herrlich. So in echt wäre aber auch mal wieder schön. Gerade kommt sie sogar mal raus, aber bei 6 Grad kann von streicheln noch nicht ganz die Rede sein. Immerhin - besser als der dicke Schnee gestern.
    Schön sind deine Fotos.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Frauke,
    Du hast doch wunderbar sonnige Ansichten und Einsichten mitgebracht für uns, da sind doch die Wörter nicht sooo wichtig (jedenfalls für mich nicht). Natürlich bin auch ich neugierig, aber ich bin ein visueller Typ und da sagen die Bilder mehr als die Worte...
    Ich bin gespannt auf Teil 2.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Frauke, manchmal da fehlen einem einfach auch die Worte und alles ist ganz zäh. Am nächsten Tag dann fallen einem die wagemutigsten Formulierungen ein. Ich bin jeden Abend sehr müde - da sitze ich dann und mag mich nicht mehr bewegen. Dann bewege ich gerade mal noch die Augen zum Lesen ;-)). Sei danbar für die Müdigkeit - es kommt eine Zeit, da können wir bestimmt nicht mehr richtig schlafen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schöne Bilder, da braucht's nicht viele Worte.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe gestern einen Bericht im Radio gehört...dort hieß es, Frauen würden mehr unter der Frühjahrsmüdigkeit leiden als Männer...Abhilfe sollten wohl viele und lange Spaziergänge schaffen...na wie witzig, als hätte "frau" Zeit für lange Spaziergänge...;-))). Deine Bilder sind sehr schön geworden!
    Den Umzug zu WordPress sollte man sich genau überlegen...ich habe es allerdings nicht bereut. Es gibt eine Trick, wie man seinen Blog von "Blogger" einfach auf den neuen WordPress-Blog umleiten kann...die Leser bleiben einem dann erhalten (wenn man den blogspot-Blog nicht löscht). Ich hatte bei "Blogger" jeden Tag deutlich mehr Klicks als eingetragene Leser bei GFC...die Leser müssen also verschiedene Möglichkeiten finden, auf den Blog zu gelangen...Ich glaube, man sollte sich grundsätzlich von diesem Leserzahlen-Stress lösen...wer den Blog mag, findet auch auf ihn zurück...;-). Dir einen schönen Tag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Frauke,
    es braucht auch nicht immer ein ellenlanger Text!!! :-) Manchmal sprechen die Bilder auch für sich....und da kannst du dich ja gemütlich zurück lehnen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Nice pictures of what is there and the sky is beautiful.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Frauke,
    ich war noch nie auf Ibiza!!
    Das sollte ich aber schnellstens tun! :-) Denn allein schon wegen dem schönen blauen Himmel würde ich am liebsten gleich in den Flieger steigen.
    Drei Stunden Bildbearbeitung - Hut ab! Da hast Du eine sehr schöne Arbeit für uns gemacht. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  24. ich war noch nie dort, aber bei diesen Bildern würde ich am Liebsten sofort die Koffer packen. Na super Frauke, jetzt macht sich Fernweh in mir breit :P
    mach dir doch nicht so viel Arbeit mit den Bildern :P deine Bilder können sich auch unbearbeitet bestimmt sehen lassen - da bin ich mir sicher! ich freue mich schon auf Teil 2 :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Frauke, tolle Bilder. Sieht aus, als wäre es nach dem Hotelwechsel doch noch ein traumhafter Urlaub gewesen. Groggy dass mir die Worte fehlen - jaaaa. vor Allem in den letzten Wochen. So viel zu tun, so wenig Zeit....Langsam wird es ruhiger. Alles kommt wieder in geregelte Bahnen. Ich freue mih schon auf die nächsten Fotos.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground