Flowers | Darf ich zum Tee bitten?

Freitag, 1. Juli 2016

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen in einer Glasvase

Mit Rosen in der Vase habe ich selten Glück, aber diese hier, die musste ich mitnehmen. So schön sehen sie aus! Und sie duften sogar ganz leicht. Ganz schräg habe ich sie angeschnitten, das Laub unten entfernt und handwarmes Wasser in die Vase gefüllt. Und sie gebeten, doch ein bisschen länger bei mir zu verweilen.

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | aufgeblühte weiße Teerosenblüten

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works  weiße Teerosen | Glasflaschen, Deko

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerose ganz aus der Nähe

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen, Glasflaschen mit weißem Porzellandeckel

Rosa indica fragrans
Ist das nicht ein hübscher botanischer Name für die Teerose? Eine alte Rosenklasse der Kulturrosen ist sie. 1752 kamen die ersten Teerosen aus China nach Schweden (unglaublich, dass sie diese lange Reise überstanden haben!) und ein paar Jahre später, 1759, kamen sie nach England und Mitteleuropa. Aber die Teerosen waren nicht winterhart und versanken darum im Dornröschenschlaf, aus dem sie erst Anfang des 19. Jahrhunderts wieder erwachten. Englische Gärtner hatten ein gutes Händchen für die Teerosen, ihnen gelang es, die empfindlichen Rosen so zu kultivieren, dass sie auch außerhalb Chinas gediehen.

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Blüten von weißne Teerosen

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen | Duftkerze von ipuro

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen im Sonnenlicht

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen

Romantik oder Wahrheit?
Teerosen wurde in China in Teegärten gepflanzt, daher haben sie ihren Namen. Oder kommt der Name daher, dass die Rosenstöcke aus dem Kanton China von Teehändlern in Teekisten importiert wurden? Es könnte aber auch sein, dass Teerosen nach Tee duften. In Kanton wurden Teerosensorten in der Großgärtnerei Fa Ti-rose gezüchtet, woraus dann das englische Tea Rose wurde. Oder war alles ganz, ganz anders? Wir werden es wohl nicht erfahren, oder weißt du es?

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | aufgeblühte weiße Teerose

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Brieföffner, Lupe, alte Schere

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerose ganz aus der Nähe

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Perlhuhnfeder, alte Schere  Live, Laugh, Love

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerose ganz aus der Nähe

Remember me
Über die Rosen, die ich bisher in der Vase hatte, habe ich schon berichtet, als es die Geburtstagsblumen in Knallfarben gab. Lass uns doch mal gucken, was in den letzten Jahren Anfang Juli so los war. Two ist better than one - yep, so ist das. Ein Beitrag für Our Beautiful World, eine LinkParty, die von vier Bloggerinnen rund um die Welt gehostet wird. Am 2. Juli 2014 hatte ich Faulfieber. Ich habe diese schlimme Erkrankung im Garten gepflegt und auskuriert.

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works  weiße Teerosen | Glasflaschen mit Bügelverschluss

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen | Tablett mit Deko | grauer Esszimmerstuhl

Ein guter Tag zum Töten
Ha! Den hatte ich gleich zweimal hintereinander. Am Dienstag war ein guter Tag, um japanischen Goldregen zu töten (den Gnadenstoß verpasse ich ihm mit Round up) und am Mittwoch war der perfekte Tag, um Efeu zu töten. Trocken, nicht zu warm, einfach perfekt. Und die Müllabfuhr hat alles gestern fein entsorgt. Ich hatte zwar Körper (wie kann ein Pflanze so dermaßen bösartig sein?), aber ich war mordsmäßig zufrieden mit dem Ergebnis. Läuft, würde ich mal sagen.

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen im Sonnenlicht

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teeroseblüten

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | weiße Teerosen vor unscharfem Hintergrund

Für heute ist Schiwetwetter angesagt, eine gute Gelegenheit, um den Staubwedel mal wieder zu bewegen und den Staubsauger auszuführen.
Was hast du heute nach der Arbeit vor? Auch Hausarbeit erledigen, damit dann morgen das Wochenende beginnen kann?

VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. ...Teerosen sind die Lieblingsblumen meiner Mutter. Ich bin immer wieder erstaunt und begeistert, was für ein Händchen du hast zum Dekorieren und präsentieren!
    LG & einen schönen Tag wünsche ich
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Wie schööön fotografiert!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke, zuallererst, deinen künftigen Rosen zuliebe. Keeiiin handwarmes Wasser mehr an die Rosen geben. Dann blühen sie viel schneller auf und gehen auch schneller kaputt. Nur ganz normales kaltes Wasser und die Rose wird glücklich sein - sofern sie gut angeschnitten ist und die Blätter entfernt sind. So und nun, da die künftigen Rosengenerationen in deiner Vase gerettet sein dürften, ein großes Lob wieder einmal an die Fotografin in Dir und den schönen Text. Nein wo der Name herkommt, das weiß ich auch nicht - aber Hauptsache sie erfreuen uns, egal wie sie heißen. LG und Dankeschön von Marion

    AntwortenLöschen
  4. Moin.
    Was heißt das? Ich hatte Körper...
    Wunderschöne weiße Rosen. Und ja, ich habe noch nie erlebt, dass von einem Strauß, den der Bärtige mir mitbrachte, alle Rosen es geschafft hätten, aufzublühen.

    LG Alison

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Rosenpracht liebe Frauke...
    herzliche Grüsse ins Wochenend von nebenan! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke,
    na, bei dir ist ja mordsmäßig was los gewesen - wow - aber die weißen Rosen sind wunderschön, das ganze Arrangement ist toll: I like :-)
    Ich drücke die Daumen, dass sie eine Weile halten - manchmal hat man mit den Blumen mehr Glück als ein anderes mal, weiß auch nicht genau, woran das liegt.
    Hier ist das Wetter auch durchwachsen - aber dieses Wochenende haben wir tatsächlich mal volle Programm, so dass das Schietwetter hoffentlich nicht so auffällt - mal sehen :-)
    Dir ein tolles Wochenende - LG Dani

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    Faulfieber hätte ich auch gerne mal, aber null Chance.
    Denn im Moment räume ich unsere ganze erste Etage aus, denn ab Montag wird hier Laminat verlegt. Endlich kommt der uralte Teppichboden raus. Juchhu!!!
    Wäre aber froh, wenn ich schon alles hinter mir hätte.
    Deine Rosen sehen klasse aus und das ganze Drumherum passt mal wieder perfekt dazu.
    Ich denke, die Teerosen kommen daher, weil die Chinesen beim Tee trinken gerne auf die wunderbaren Rosen geschaut haben, welche ihre Frauen so perfekt dekoriert haben, grins.
    Dir ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Frauke,
    danke für die Einladung, bei der tollen Deko, da komme ich doch gerne zum Tee. Dann könnte ich dir das mit den Urban Jungle Boggers auch mal persönlich erklären. ;-)
    Wie immer tolle und stimmungsvolle Fotos bei dir. Genau das richtige zum Start ins Wochenende.
    Ich hoffe, du hast es geschafft, den Staubwedel zu schwingen, so dass du morgen ganz entspannt ins Wochenende starten kannst. Ich war leider nicht so fleißig heute, deswegen ist morgen noch ein bisschen Hausarbeit angesagt.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder und wundervolle Risen liebe Frduke! ❤️ Die hätte ich auch mitgenommen!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. scheeeene GSCHICHT um das TEEROSAL,,,
    total EDEL schaut des in der VASE aus,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Liebe, liebste Frauke,

    da ist es wieder, dieses besondere Licht!
    Wo nimmst du das nur her?
    Es ist traumhaft und einzigartig und stimmungsvoll.
    Außerdem wirkt es so edel und kitzelt die Schönheit der echt so so so schönen Röschen enorm hervor.
    Generell mag ich das gesamte Arrangement auf dem Tablett.
    Möchtest du meine Wohnung dekorieren? :)
    Es ist immer wieder der Hammer,
    das jedes Bild bei dir anders ist...
    Selbst bei vielen Bildern kommt keine Langeweile auf
    und ich scrolle mindestens 3x durch die Bilder!

    So, was war die Frage?
    Ach ja, Feierabend und so.
    Der ist jetzt!
    Morgen ist nämlich des Minis Geburtstagsfeier
    und ich habe bisher gemacht, getan und gebacken...

    Hatte ich schon auf deine andere Frage geantwortet?
    Wegen Freitag frei und so?
    JA! In jedem Fall, oder?
    Ich hoffe, ich Schisser ziehe das mit der Übernachtung auch durch ;)
    Aber egal ob ja oder nein: Ich komme nach Kölle!

    Liebste Grüße und Umarmungen!
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Fotos, liebe Frauke !!! Vielleicht halten deine Rosen nicht so lange, weil sie zu wenig Wasser haben . Sie nehmen das Wasser nicht nur über die Schnittstelle auf, sondern auch über den Stiel und deshalb sollte 2/3 des Stieles im Wasser stehen.Ganz herzliche Grüsse und ein hoffentlich sonniges Wochenende , helga



    AntwortenLöschen
  13. Ahh...sind die schön!
    Woher der Name stammt habe ich keine Ahnung, aber ich mag sie sehr.
    Rosen so oder so. Und wenn sie dann auch noch gut riechen...
    Ich habe gestern eigentlich nur abgehangen. Aber so geht es mir in diesen speziellen Tagen oft. Am besten nicht bewegen, um Abends fit zu sein.
    Liebe Grüße du Mörderin,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Delicate roses and photos!
    I have vacation, so I can work in the garden all the day :) (Well, not when it is raining)

    AntwortenLöschen
  15. A beautiful arrangement of these classic white roses, Frauke.
    Thank you for joining the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen
  16. Wonderful way to display white roses! I picked your post to feature for Flower Friday.

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground