Fotografie | SchwarzWeissBlick No 31

Montag, 19. September 2016

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

Vor zwei Jahren war ich in Belgien, unter anderem auch in Antwerpen. Und immer noch nicht habe ich alle Bilder von der Reise gepostet. Dabei sind wirklich schöne Aufnahmen dabei, von schönen Plätzen und Orten. Jetzt ist das schon so lange her, dass ich gar nicht mehr weiß, welche Bilder was zeigen. Aber wenigstens habe ich die Bilder nach den Städten im Archiv abgelegt, wo ich sie geknipst habe. Lotta möchte gerne für Bunt ist die Welt Türen sehen und da hab ich gleich mal ein bisschen gestöbert und all diese schönen Türen im Ordner Antwerpen gefunden.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

Stadtführer

In Antwerpen hatten wir einen Stadtführer, der seinen Job absolut geliebt hat. So viel Begeisterung kann sonst keiner Aufbringen, so viel Enthusiasmus. Der hatte einen solchen Spaß, uns seine offensichtlich geliebte Stadt zu zeigen und ihre Geschichte zu erzählen, dass es gar nicht anders sein kann.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

Alt & Neu

Ich habe seit zwei Jahren eine neue, moderne Haustür. Ich hätte mir eine andere ausgesucht, aber der Vermieter hat bezahlt, also hat er auch bestimmt. Und sie ist ja auch ganz hübsch anzusehen. Es gibt wirklich schicke Türen, aber als schön würde ich keine bezeichnen. Schön sind alte Türen, sie haben ein Gesicht, eine Geschichte. Und ich behaupte mal, dass in alten Türen viel mehr Arbeit steckt als in neuen. Und die Portale, die sie oft umgeben, sind Kunstwerke. Mit Figuren, wunderschönen Glasarbeiten, Marmor, Granit, wunderbaren Steinen. Stell dir da mal eine neue, moderne Kunststofftür vor. Oder eine der Türen, die in den 70ern beliebt waren. Gruselig, oder?

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

Die Tür

Eine Tür ist eine meist drehbare Einrichtung zum Schließen einer Öffnung in einer Wand oder einer Mauer, einem Durchgang oder einem Einstieg. Es gibt Innen- und Außentüren. Die wahrscheinlich älteste Tür, die bis heute jemals gefunden wurde, ist etwa 5000 Jahre alt. Du möchtest mehr über Türen wissen? Dann gibt's hier Unmengen an Wissenswertem zur gemeinen Tür.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. SchwarzWeissBlick No 31 | Türen in Antwerpen

Magst du auch gern alte Türen? Oder hast du nichts dafür übrig?


VERLINKT MIT







Du bist zum ersten Mal hier und weißt nicht genau, worum es geht? Hier findest du alle Informationen auf einen Blick.

Kommentare:

  1. wunderbar ! einen guten wochenstart wünsche ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    total gelungen sind deine Türen und in schwarz-weiß sowieso. Heute bin ich mal nicht dabei wegen der Collage.
    Aber nächste Woche dann wieder mit Volldampf.
    Lieben Gruß Eva
    die dir einen schöne Woche wünscht.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    Ich liebe auch alte Türen.
    Sie haben natürlich viel mehr Charme als die Neuen.
    Deine Bilder sind soooo schön.
    Ich umärmel dich ganz herzlich
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Frauke,
    ja - alte Türen sind wunderbar! Irgendwie haben sie ein ganz besonderes Flair. Im Laufe deines Projekts habe ich bestimmt auch die ein oder andere Tür anzubieten. Du hast auch einige wunderbare Exemplare gezeigt und den Türenlink schaue ich mir nachher auch noch an!

    Achja... ich bin nun auch dabei ;)

    Viele Grüße, Maje

    AntwortenLöschen
  5. Die Türen standen im Mittelpunkt, ganz am Anfang unserer Fotoleidenschaft, als noch megaschwere Spiegelreflexkameras der analogen Art und entsprechende Objektive herumgeschleppt wurden. Zwei gebundene Bücher waren das Ergebnis...
    Besonders im Flandrischen findet man, wie man bei dir sieht, besonders schöne.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke,
    Türen sind für mich immer einen Blick wert. Ich denke dabei immer, wer oder was sich wohl hinter dieser oder jener Tür befindet.
    Du hast eine wunderbare Zusammenstellung gezeigt und sowohl in s/w als auch in bunt sind dir die Aufnahmen sehr geglungen. Fast das wichtigste an Türen ist die Klinke, welche ja sehr oft auch ein enormer Blickfang ist.
    Liebe Grüße sendet dir Stine

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Türen hast du eingefangen und wunderbar in Farbe und SchwarzWeiß pr¨senteirt. Danke fürs teilen beim "Through My Lens"

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  8. tolle BUIDLN
    in schwarz weiss schauts glei vuiii EDLER aus,,,

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbare Bilder.
    Antwerpen, wäre auch mal eine Idee.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. great views of all the lovely and ornate doors.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frauke,

    tolle Bilder, die Du uns da aus Antwerpen mitgebracht hast. Die Türen sind echt der Hammer und ich bin froh, dass sie nicht nur auf Deinem Rechner schlummern, sondern Du sie nochmal herausgekramt hast.

    Ich schicke Dir liebe Wochenanfangsgrüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke,
    das sind ja gewaltige Türen und Tore. Ich liebe alte Türen zum Dekorieren. Sie sind so vielseitig einsetzbar.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Türen, sie sind so eine Art Vorschusslorbeeren, bei denen man nicht weiss, was man dahinter dann wirklich bekommt. Je älter, je gammliger unso lieber sind sie mir. Dann erzählen sie so schöne Geschichten, wenn einem die nötige Phantasie dazu gegeben ist. ;-)). LG und ein Dankeschön sendet Marion

    AntwortenLöschen
  14. Du auch mit so tollen Türen liebe Frauke! Ich liebe alte Türen ♥ Ich bin schon gespannt, wenn wir nach Wien fahren und hoffe auf so diverse Schätze ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground