Flowers | Herzallerliebste Kamille in der Vase

Freitag, 28. Oktober 2016

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

Possierlich

... sieht sie aus, die Kamille. Oder etwa nicht? Mit Laub sah sie so ... normal aus. Also habe ich alle Blätter und Blättchen abgerupft und die dann nackigen Stengel mit einem Band zusammengebunden. In eine rauchgraue Vase mit Metallring gestellt und fertig war die Blumendeko. Hach, was schön. So hübsch, diese kleinen Knöpfe.

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume
 
fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

Wohngefühl

Ich hab mich ganz schön doll über all die lieben und begeisterten Kommentare zu meinem neuen Esszimmer gefreut, vielen Dank dafür! Es hat Spaß gemacht, die Ecke neu zu dekorieren, alles ein bisschen luftiger zu haben. Wenn ich jetzt noch Zeit finde, das Bufett zu streichen, dann bin ich noch ein bisschen zufriedener mit dem Raum, in dem ich bis zum Frühjahr die meiste Zeit verbringen werde. Hier mache ich mir abends den Ofen an, kuschel mich in meinen Sessel direkt am Feuerchen oder sitze am Esstisch und schreibe meine Posts. Auch wenn ich den Sommer wirklich ungern hab gehen lassen, mag ich das heimelige Gefühl, das die dunkle Jahreszeit mit sich bringt.

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

Stillleben

Mir war gar nicht bewusst, das meine Blumenbilder ja tatsächlich Stillleben sind. Aber ich arrangiere ja wirklich all diese Dinge und Blumen nur für die Bilder, selten steht das, was ich da zusammengestellt habe, auch wirklich auf einem der Esstische. Ich habe mich schon so daran gewöhnt, Blumen im FotoBüro in Szene zu setzen, dass ich Bilder von der "echten" Blumendeko langweilig finde. Ich möchte sogar behaupten, dass ich mein Spezialgebiet der Fotografie für mich gefunden habe. Hast du auch einen Bereich in der Fotografie, der dir besonders Spaß macht?

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

Matricaria

Ich musste mich echt konzentrieren, um mir den botanischen Namen von Wikipedia bis hierhin zu merken ... Kamille sagen wir dazu, das geht doch mal viel leichter von der Zunge. Sieben Arten gibt es in Europa, Kleinasien, Asien, Nordafrika und Nordamerika. Die Mutter hat als Kind Unmengen von Kamilleblüten gepflückt, um ihr Taschengeld ein bisschen aufzubessern. Apotheker haben die Blüten gekauft und sie wahrscheinlich zu Tee und Medizin verarbeitet. Ihren botanischen Namen Matricaria hat die Kamille von dem Wort matrix für Gebärmutter, weil die Echte Kamille als Heilmittel für Frauenleiden genutzt wurde.

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblumefim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

Remember me

Grau & Pink und ... Karo - So geht eine Pinnwand! Ein DIY, dass ich im Oktober 2013 gepostet habe, die Pinnwand gibt es noch immer in meinem Manufaktur-Fundus. 'ne kurze Stippvisite in die Adlerwarte in Berlebeck gab's vor zwei Jahren. Mohnkapseln, eine dunkelrote Schönheit und die Stimme der Mutter -  Kängurupfötchen waren das in meiner Vase, bildschön und herrlich fotogen. Wie schnell doch die Zeit vergeht - schon wieder ist ein Oktober fast vorbei und Weihnachten rückt immer näher.

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Floristik | Kamille als Vasenblume

Eine Idee

Die Mutter hat's ja schon mal so in den Raum geschmissen - das ein oder andere Bild würde sie gerne auf einem Kalenderblatt sehen. Ich hab letztes Jahr schon mal drüber nachgedacht, aber dann war es plötzlich zu spät, um so ein Projekt noch umzusetzen. Wenn ich dieses Jahr einen Kalender auf die Reihe bekomme, würdest du auch einen haben wollen? Ich weiß nicht, was ein Kalender kosten wird, aber das lässt sich ja rausfinden ;-)

Wenn du Interesse hast, lass es mich wissen, dann lege ich los, mach mich schlau und lass die Mutter die Motive für die Kalenderblätter aussuchen. Ist das eine Idee?


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    was für eine tolle Idee, die Blätter wegzunehmen - sieht super toll aus dein Blumenstillleben. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    dein blumiger Nackedei wirkt so edel. Nahezu geadelt. Ein Bauernblümchen. Wunderschön! Kleider machen also doch Leute - oder Blumen. :-)

    Liebe Grüße an dich und einen guten Rutsch ind WE,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann sie bis hierher riechen! Sehr Eleganz die nackte Schönheit!

    Viele Grüße Michéle

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    ich mag die Kamille und so wie Du sie arrangiert hast, sehen sie wirklich richtig edel aus. Ist aber auch eine so wunderbar vielseitige Pflanze, gell.
    Liebe Grüße und ein sonniges Herbstwochenende wünsche ich Dir,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann's immer nur bewundern, wie du deine Stillleben so zauberst. Deine Mutter hat recht, ein Kalender wäre bestimmt eine schöne Idee.
    Sag der Mutter einen schönen Gruß, da hat sie eine tolle Tochter,
    Winke winke
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Blumen zu fotografieren ist schon was feines, manchmal auch kniffelig, wenn das Licht nicht so will und in den Blütenblättern verschwindet.
    Deine Kamille ist ganz fein, viel Arbeit hattest Du mit dem Pflanzengrün, aber die hat sich gelohnt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bemerkung, du hättest nicht gewusst, dass deine Blumenbilder Stillleben sind, hat mich ja etwas amüsiert...Ich denke, alleine die Mühe, die du darauf verwendest, legt diesen Schluss doch nahe.
    Ich habe ja nicht denselben Ehrgeiz und kämpfe damit, die Blumenstillleben so abzulichten, wie sie tatsächlich an den diversen Stellen in unserem haus stehen. Aber ich habe mir auch schon ein Buch machen lassen mit den in meinen Augen schönsten Arrangements. Da lohnt sich ein Kalender mit deinen ambitionierten "Blumenbildern" erst recht. Also los!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Frauke,
    die nakische Kamille gefällt mir, sieht mal ganz anders aus.
    Und Kalender sind doch immer gut.
    Ich mache auch immer welche von meinen Bildern.
    Finde ich tolle Geschenke für Weihnachten, ob die anderen aber auch???
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön! So schlicht und straight!
    Ich mag die Kamillen total!
    Und du hast sie so schön arrangiert :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht mal wieder so klasse aus liebe Frauke!! ♥ Einfach und doch so toll!
    Liebste Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frauke,
    deine tollen Aufnahmen haben es durchaus verdient in einem Kalender festgehalten zu werden. Das ist eine schöne Geschenkidee.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground