Flowers | Orangefarbene Rosen von der Mutter

Freitag, 7. Oktober 2016

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

Ist das nicht eine tolle Farbe? Hat die Mutter ausgesucht. Der Vater fand sie so lala, aber die Mutter war fest davon überzeugt, dass sie mir gefallen würden. Eben weil sie so anders aussehen. Und recht hat sie gehabt, die Mutter!

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

Die Mutter & ich

Völlig fertig von Gartenschufterei bei über dreißig Grad hab ich im Deckchair gelegen, unfähig, meinen Kadaver zu überflüssigen Bewegungen zu überreden. Da kommt die Mutter um die Ecke und hat diese Rosen in der Hand.
"Guck mal, was ich dir mitgebracht hab!"
"mmmmhh ..." (selbst meine Stimmbänder sind erschöpft)
"Was ist denn los, Kind?"
"Fertig. Körper. Fertig." (leidend, wirklich leidend)
"Hast du mal wieder übertrieben? Konntest kein Ende finden?"
"Jaaaa ..." (ich hauche das mehr, als dass ich spreche)
Die Mutter kann sich vor Lachen kaum noch halten, so klasse findet sie meine Darbietung. Dabei bin ich echt fertig! Aber natürlich muss ich mitlachen, die Mutter ist einfach die allerbeste Medizin.
"Papa fand die Rosen nicht so toll, aber ich hab sie trotzdem mitgenommen, weil die so eine tolle Farbe haben."
"Stimmt, die sehen wirklich toll aus! Die knipse ich morgen früh, bevor die den Geist aufgeben."
"Die sind frisch!"
"Aber ich hab ne ganz schlechte Rosenaura, die halten bestimmt auch wieder nur von zwölf bis Mittag. Da muss ich fix sein!"
"Macht nix, meine Süße, Hauptsache, du freust dich!"

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

Rosen

Rosaceae sind die Lieblinge von Prosa und Lyrik, allein das Heidenröslein von Goethe wurde über fünfzig mal vertont. In Sagen, Legenden, Märchen und Liedern kommt immer und immer wieder die Rose vor. Dornröschen, Schneeweißchen und Rosenrot, Ein Männlein steht im Walde und Sprüche für das Poesiealbum - immer hat sie eine Hauptrolle, die Königin der Blumen. Selbst in der Architektur gibt es Rosen - als Rosetten im Stuck und für Fenster. Ach ja, als Wappenblume ist sie auch ziemlich beliebt.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

Remember me

2013 habe ich einen Herbstkauf fix aufgehübscht, ein kleines DIY. Herbstanemonen in voller Schönheit gab's im Oktober 2014. Das war, bevor ich diese Ungetüm aus dem Beet ausquartiert habe. Nicht totzukriegen, die Herbstanemone. Ist bestimmt mit Efeu verwandt, das will auch nicht sterben, wenn es soll. Die Jungfer im Grünen hatte ich letzten Oktober zum ersten Mal in der Vase, ist nicht einfach dranzukommen. Zumindest hier bei mir im Städtchen.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | Floristik | Orangefarbene Rosen

Tja, das war's auch schon wieder, verehrtes Publikum. Morgen gibt's ein paar echt schicke Himmel und wenn Fensterputzwetter ist, dann hab ich abends sogar saubere Fenster. Die Hinterlassenschaften von gefühlt einer Million Fliegen muss da nämlich dringend runterkratzen. Und wenn ich damit fertig bin, dann ... mal sehen.
Lass uns den Tag heute rocken!



VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Ohhh liebe Frauke,
    was sind die schön, die haben wirklich etwas.
    Rosen ja klar, die gibt es natürlich in der Geschichte, die berühmten Rosenkriege z.B. die weiße Rose von York und die Rose von Lancaster und dann die Tudor Rose als Vereinigung von York und Lancaster. Man glaubt es nicht aber englische Geschichte ist fast interessant, wie die Württembergische Geschichte.

    Diese Farbe der Rosen von dir ist so wunderschön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. wie süüüüß von deiner ma! die rosen sind wunderschön!
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Frauke,
    ich mag die Farbe auch und habe so eine Rose mit ähnlicher Farbe im Vorgarten.
    Aber was bitte ist eine Rosenaura? :-)
    Bei deiner "Leidens"-Geschichte musste ich etwas lachen. Geht mir oft ähnlich. Wochenlang (die Jahr einige Monate) lasse ich die Gartenarbeit schleifen und dann muss aber auch alles auf einmal fertig werden. ;-)

    Dann hoffe ich mal das Körper und Geist wieder auf der Höhe sind
    und wünsche dir einen wunderbaren Freitag!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    ich finde auch, dass dieses Orange mit dem dunklen Blütenrand ganz besonders aussieht und mag diese Farbe sehr.
    In der Kugelvase kommen sie herrlich zur Geltung.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Und deshalb kann ich Fliegen auch nicht leiden, die ka... alles voll!
    Deine Rosen sind fein, ich hoffe doch, dass sie länger gehalten haben.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. 30 Grad?? Das sind doch schon gefühlte Ewigkeiten her... lach... Ganz lieb von deiner mam liebe Frauke ♥ Die sehen aber auch toll aus!! Fensterputzen muss sich hier auch... eben wie du sagts... die Fliegen... seufz...
    Hab ein schönes Weekend du Liebe, lass dich lieb drücken
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Wenn Du mit Deinen Fenstern fertig bist, liebe Frauke, liegst Du wieder völlig erschöpft im Sessel und Deine Mama bringt Dir die nächsten tollen Blumen vorbei.
    Dein Papa hat keine Ahnung, die Rosen sind klasse.
    Und meine Fenster sind geputzt, ich habe mir diese Woche einen Fensterputzer gegönnt....herrlich.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Great color!
    Think I need some fiery orange right now...

    AntwortenLöschen
  9. ...ich finde diese Rosen auch sehr schön, liebe Frauke,
    und deine Fotos ganz wunderbar...da warst du wohl dann schon gut erholt ;-)...morgen ist mal wieder Autobahntag, leider ist der Urlaub schon zu Ende, es geht heimwärts,

    dir ein gutes Fensterputzen,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Greetings Frauke, your roses fit in beautifully with Autumn. I love their color and all your photos are always a treat to see. Thank you so much for sharing again with Today's Flowers, and happy weekend to you :)

    AntwortenLöschen
  11. Schlechte Rosenaura... Aha. Schön sind sie jedenfalls und sie sind auf jeden Fall fotogen.
    Deine Mutter ist schon die Beste. Dir ging es nach ihrem Besuch bestimmt gleich besser. Lachen ist einfach die beste Medizin.
    Hab ein schönes Wochenende und putz nicht zu viel (ich wiederhole mich)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Da hatte Muttern wirklich recht - wunderschöne Rosen! Haben sie denn ein wenig gehalten oder hast du sie mit deiner schlechten Rosenaura frühzeitig aif den Kompost katapultiert?

    AntwortenLöschen
  13. Ein wundervoller Rosenstrauss....und besonders gut gefällt
    mir die Farbe.....Mütter wissen, was Kind gefällt....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  14. I agree with your mother, Frauke, they are beautiful.
    Thank you for joining the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground