Wohnen | Weihnachtsbaum in Mädchenfarben

Mittwoch, 21. Dezember 2016

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

Schockverliebt

Er war der erste, den ich aus all den Bäumen gezogen habe. Ich hab ihn an der Spitze festgehalten, bin drumherumgelaufen und habe ihn für schön befunden. Kein Verkäufer weit und breit, der meinen neuen Mitbewohner in ein Netz ziehen konnte, aber ein anderer Kunde, der das Bäumchen noch mal für mich gedreht hat, damit ich ihn (den Baum) in seiner ganzen Pracht bewundern konnte. Immer noch schön! Und als ich gestern einen Weihnachtsmoment hatte, da durfte der kleine Kerl einziehen.

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

Platzhirsch

Zuerst stand der Baum in einem grauen Korb auf einem Hocker, dann auf einem anderen. Beides blöd. Dann den schwarzen Klapptisch vom letzten Jahr aufgestellt, den Baum draufgestellt. Auch doof. Also nächster Versuch. Den ollen Schlitten (der hat locker 40 Jahre auf dem Buckel) saubergefegt, einen Zinkeimer aus dem Gartenhaus geholt, Baum reinplumpsen lassen - fertig! Die kleinen Lichter haben Premiere, ich habe zum allerersten Mal keine Lichterkette genommen, sondern einen Ring, an dem an sechs Strängen 192 Lämpchen leuchten. Das geht richtig fix, die Stränge lassen sich toll im Baum drapieren und jetzt funkelt der Kleine wie ein Diamant. Ich bin verliebt!

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

Pudriges Altrosa

Die Kugeln und Sterne habe ich schon vor zwei Jahren gekauft, aber noch nicht am Baum gehabt. Aber gestern war mir nach Rosa und Vögelchen und darum gibt's dieses Jahr den Weihnachtsbaum in Mädchenfarben. Dazu noch eine Schneeeule und eine Kugel, auf der Oh Tannebaum steht (damit auch jeder weiß, womit er es zu tun hat) und so darf das dann bis zum neuen Jahr bleiben. Mal sehen, wie lange der Weihnachtsbaum dieses Mal hier wohnen darf. Fliegt er bei dir ganz schnell wieder raus oder darf er bleiben, bis die Kids von der Freiwilligen Feuerwehr kommen, um ihn abzuholen?

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

Merry Christmas allerseits!

Es hat durchaus Vorteile, wenn nur die engste Familie in der Nähe wohnt. Ich habe niemals Stress beim Geschenke kaufen, die Anzahl der zu Beschenkenden ist nämlich angenehm überschaubar. Als Sportlegasthenikerin bleiben mir auch die diversen Weihnachtsfeiern, Wichteleien und Schrottwichteleien erspart, die Firmen-Weihnachtsfeier ist auch schon erledigt und die Verwandtenbesuche entfallen, weil der Kontakt sich zu Weihnachten auf Karten beschränkt. Ich kann also  von mir sagen, dass ich die Adventszeit absolut stressfrei überstanden habe. In drei Tagen ist Weihnachten und der ganze Spuk schon wieder vorbei. Du brauchst noch etwas Gelassenheit? Ach gerne, ich geb dir einen ganzen Sack voll ab. 

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl. | Weihnachtsbaum in Altrosa

Vielleicht schaffst du es ja, ein paar Dinge von deiner ToDo-Liste zu streichen, die gar nicht so unbedingt noch erledigt werden müssen, kannst dir ein paar Minuten Ruhe gönnen, in denen du einfach die Augen schließt und vielleicht sogar deine Lieben dazu anstiften, dich bei den Weihnachtsvorbereitungen zu unterstützen, damit du dann auch noch was vom Fest hast. 

Ein Hoch auf den UN-Perfektionismus!

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    bisher bin ich noch völlig entspannt. Einen Weihnachtsbaum haben wir bisher nicht. Das ist Männersache. Sogar das Schmücken habe ich dieses Jahr deligiert.
    Dein Baum ist richtig schön, wie er da so in seinen Mädchenfarben glänzt.

    Ich wünsche dir wundervolle Weihnachten, lass es dir gut gehen und genieß die freien Tage.

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe deinen Baum meinem Freund eben gezeigt. Wenn wir den in rosa schmücken würden, dann würde hier Krieg herrschen. Aber wir stehen ja eher bunte Vintage- Weihnachten.
    Die Geschenkesäcke sind alle gepackt. Die Post verschickt. Das Essen vorbereitet. Heute holen wir nur noch unseren Baum samt Schmuck aus dem Keller. Wegen Herrn Fchsberger, unserem Kater kommt der Baum ein Tag früher hoch. Damit er ihn inspizieren kann.
    Geschmückt wird aber erst morgen.
    Ich habe also auch schon alles fertig und kann mich entspannt zurück legen.
    Frohe Weihnachten.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke, der Baum ist wunderschön und auch sehr schön geschmückt. Die Farbauswahl gefällt mir sehr gut!
    Danke für dein Kompliment zu meinem Schal "Drachenfels" (so heißt die Anleitung/das Muster), ich habe ein Update gepostet mit Angabe der Quelle (Ravelry).
    Herzliche Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. ...gefällt mir gut, liebe Frauke,
    und passt zu dir...dein mädchenfarbener Baum...ah, Tannenbaum natürlich...ich bin auch ganz gelassen, weil ich immer rechtzeitig plane und alles gut verteile, so dass es keinen Tag zu viel wird...gestern war mein letzter Arbeitstage, jetzt habe ich eine ganze Woche frei...und perfekt muß schon lange nicht mehr sein...war eigentlich noch nie...

    wünsche dir eine weiterhin entspannte und frohe Weihnachtszeit,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr nett aus...dein Baum in Mädchenfarben! Hier wird der Weihnachtsbaum traditionell erst am 24.12. am Vormittag aufgestellt. Ansonsten habe ich auf meiner To-do-Liste schon radikal den Rotstift angesetzt...nicht immer zur Freude meiner familiären Umgebung, aber darauf kann ich keine Rücksicht mehr nehmen...;-). Die Welt wird schon nicht unter gehen...Dir eine frohe Weihnachtszeit...entspannt wird sie ja auf jeden Fall schon mal werden...Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor ich es vergesse, springe ich noch mal kurz vorbei...Liebe Frauke, lass dich hochleben...viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit...Lass es heute krachen...Liebe Grüße.

      Löschen
  6. Der kleine Kerl sieht aber sehr schön aus. Als ich die Bilder angesehen habe, dachte ich, ich könnte doch so einen kleinen Baum hinstellen. Aber nee, wir sind nicht zuhause und dieses Jahr haben wir nun keinen Baum.
    Mit Wurzeln wollte eh keiner. Also ich hänge eine Kugel an den Hibiskus und das ist nun mal dieses Jahr der Baum.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Ich war ich wieder zu schnell.

    Ich wünsche deiner Familie und dir ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Weihnachtsbaum schön und gut, aber was sehen da meine typobegeisterten Augen? Ein neues Logo?! Sehr, sehr schön! Auch die drei Schlagworte.
    Ich beneide dich (nach wie vor) um deine Gelassenheit. Ich habe doch schon so viel (fast alles) gestrichen, aber dennoch, die nächsten drei Tage habe ich reichlich zu tun.
    Aber dannnnnnn..... Entspannung pur!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja! Einen Sack voll Gelassenheit! Her damit, liebe Frauke!! :-)
    Das Deine Liebsten in Deiner direkten Nähe wohnen ist wirklich von Vorteil. Keine langen Autofahrten und kein Stress auf der Autobahn.
    Dein Baum ist sehr hübsch. Lichterringe kenne ich noch nicht. Das hört sich wirklich gut an. Kein Verheddern und Co.
    Liebe Frauke, ich wünsche Dir zuerst mal für den Freitag einen wunderschönen Tag. Ich weiß noch, dass es DEIN Tag ist. Genieße ihn! Kann Dir da leider nicht schreiben, deshalb ausnahmsweise schon etwas früher. ;-)
    Und für Weihnachten: alles Liebe und ein frohes Fest im Kreise Deiner Liebsten.
    Herzlichst ANi

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir außerordentlich Dein Baum! Frohes Fest!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frauke,
    ich bin tiefenentspannt, hier herrscht der ganz normale Wahnsinn, wenn Hr. niwibo Urlaub hat und meint, unseren gut strukturierten Alltag mal auf seine Art und Weise zu ergänzen.
    Aber ich habe genügend kleine Aufgaben, die er alle erledigen darf und morgen früh mache ich mich erstmal ab zum Friseur.
    Und jetzt darf mein Schatz mir einen Glühwein erhitzen, sich aufs Sofa setzen und mir beim Baumschmücken zuschauen.
    Aber nicht helfen!!! Das ist meine Aufgabe ;-)
    Dir wünsche ich ganz entspannte Weihnachtstage, lass es dir richtig gutgehen, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin begeistert liebe Frauke!! Auch vom Zinkeimer, ich habe nämlich meinen dieses Jahr auch in einer Zinkwanne stehen. gestern wurde er geschmückz und heute hat sich eine Lichterkette ins jenseits verabschiedet ;)) Da muss ich morgen wohl nochmals ran....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. ...ein hübesches Bäumchen hast du da; und im Zinkeimer sieht er richtig gut aus! Ich bin diesmal auch ganz entspannt, da unsere Familie immer kleiner wird.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. So pretty, Christmas decorations are my favourite thing

    Mollyxxx

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frauke,
    was für ein schönes Bäumchen.....
    Im Zinkeimer wunderschön.....
    Ich wünsche dir und deine Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest.
    Ganz liebe Grüße & eine dicke Umarmung
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Frauke!

    Habe ich was verpasst?????
    Wo kommt denn dieses GRANDIOSE Bloglogo her?
    Wie genial und passend <3
    Erzähl mir ALLES ;)
    Ach, Weihnachten war ja das Thema.
    Ja, da gibt es schon immer ein wenig zu tun und zu machen. Aber hej, schlussendlich klappt es immer und in diesem Jahr bin ich besonders entspannt...
    Ich hoffe, das bleibt bis Samstag auch so!
    Ich wünsche dir von Herzen wundervolle Weihnachten!
    Sei lieb gegrüßt und umarmt!
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frauke,
    Stress habe ich eigentlich keinen. Den Weihnachtsbaum haben wir schon aus unserem Wald geholt.
    Deine Christbaumkugeln in dieser "Mädchenfarbe" gefallen mir sehr. Letztes Jahr habe ich unseren Baum mit zart rosafarbenen Kugeln geschmückt.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest. Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Was für ein süßes Bäumchen! Bei uns war's der Dritte ;-) Der und keiner anderer sollte es sein. Glaube man weiß das einfach ;-) Lach... Ich wünsche dir, falls wir uns nicht mehr lesen, ein frohes Weihnachtsfest. Fühl dich dolle gedrückt! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Frauke! Was machst du? Dein Blog wird erwachsen...toll sieht es bei dir aus. Woher kommt's?
    Dein Bäumchen gefällt mir. Obwohl ich echte Kerzen nach wie vor vorziehe.
    Unser Baum kommt erst heute Abend ins Zimmer. Das Monstermädchen kommt dann morgen früh vorbei und will ihn schmücken. So bunt, wie jedes Jahr.
    Hab schöne Weihnachten mit einem Sack voller Gelassenheit. Ich nehm mir ein Stück weg, damit ich auch gelassener werde.
    Grüße und hab einen besonderen Tag heute!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Frauke,
    absolut schön und einfach stimmig, deine Baumdeko. Gefällt mir richtig gut. Ich für meinen Teil hab diesmal tatsächlich außer Lichtern gar nichts am Bäumchen. Pur und urig musste auch mal sein.
    Frohe Weihnachten und alles Liebe von mir! Feier schön, lass dich ordentlich beschenken und genieß´ die freien Tage!
    Liebe Weihnachtsgrüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  21. wunderschön sieht dein Bäumchen aus..
    mein Advent war auch sehr entspannt ;)
    noch schöne Feiertage..
    Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Ein Wahnsinns Schriftzug, sieht ganz toll aus.
    klein aber fein sieht der Baum in dem Zinkeimer aus.
    Und das funkeln erhellte hoffentlich euer Weihnachten.
    Eine ruhige Zeit zwischen den Jahren wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Frauke,
    vielen Dank für die Weihnachtswünsche. Ich finde Deinen Weihnachtsbaum ganz entzückend mit allem drum und dran.
    Die schöne freie Tage zwischen den Jahren.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground