Dekoration | Teelichtgläser

Sonntag, 28. Februar 2016

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - bunte Teelichtgläser

Bunt ist die Welt und ein Teil meiner Teelichtgläser auch. Vor ein paar Wochen habe ich aufgeräumt und alle Teelichtgläser in eine blaue Klappkiste gestellt. Eher gestapelt. Sah nicht schön aus, war aber zweckmäßig und hinter Schranktüren verborgen. Jetzt habe ich den nächsten Ordnungsanfall gehabt und das Fotostudio aufgeräumt. Dabei ist eine weiß lackierte Obstkiste aus Holz übriggeblieben, die wunderbar in den Schrank passt, in dem das ganze Kerzengedöns ist. Also umgeräumt und heute morgen geknipst. Auf den Esstisch bin ich geklettert, im Nachtkittel, die Haare auf Wildwest. Aber die Kiste war mir zu voll und schwer, um sie extra nach oben ins Studio zu schleppen.

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - bunte Teelichtgläser in weißer Holzkiste

Teelichtgläser & Windlichter
Stehen bei euch auch so viele überall herum? Sogar im Braunen Salon habe ich welche gefunden. In einigen Gläsern und Laternen habe ich LED-Teelichter mit Timer. Oder ganz filigrane Lichterketten. Und ganz stinknormale Teelichter. Aber nicht die von ikea, die rußen nämlich ganz furchtbar. Seit ich darauf achte, dass Kerzen das RAL-Gütezeichen haben, kaufe ich nur noch diese und muss mich nicht mehr über Ruß ärgern.

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Collage Badezimmerspiegel, Teelichtgläser

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Collage Teelichtgläser, Lautsprecherbox, Zebra, Lärchenzweig


Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Teelichtgläser, Tablett, Elch, weißer Couchtisch

Lichtspender 
Ich habe Teelichtgläser auf meinem Küchentisch stehen und auf dem Esstisch im Esszimmer. Auf dem Couchtisch, auf dem Tisch neben dem Lieblingssessel, auf den Fensterbänken, im Buffet, auf der Terrasse, im Pavillon, im Schlafzimmer und im Bad. Und im Schrank. Im Winter denke ich oft daran, sie abends auch tatsächlich mit Teelichtern zu bestücken und freue mich dann über das warme Licht. Aber den größten Teil des Jahres stehen sie einfach nur dekorativ auf Schränken, Tabletts, Regalen oder sonstwo herum. Ich finde, sie machen ihre Sache ziemlich gut ;-)

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Collage Nachtschrank Mitra mit ZickZackStrauch und Teelichtgläsern

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Collage Teelichtgläser, Windlichter

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Teelichtgläser, orientalische Laternen, Windlichter

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Teelichtglas mit Schleife

Blog + Fotografie by it's me! - fim.works - Sammlung von Teelichtgläsern

Wir haben das Glück, das Petrus hier heute scheinbar Großes vorhat: blankgeputzter Himmel und strahlender Sonnenschein. Zwar kalt, aber wunderschön. Ich werde jetzt mein Frühstück auf's Tablett räumen und es draußen im Sonnenschein genießen. Gemütlich mit Wärmflasche und Decke - probiert das doch auch mal aus!


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Viel Spass an der Sonne! lg Regula

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, alle deine Schätze...man könnte meinen du betreibst einen 'Dekostore', das hört sich chic an, besser als Laden, denn deine Teelichter- und Gläser sehen sehr chic aus liebe Frauke!
    Viele liebe Frühstücksgrüße in die Nähe, ich gehe jetzt raus den Sonnenschein, die Meute wartet schon :-))).
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ich staune über deine vielen Teelichtgläser. Da hast Du eine große Sammlung. Klasse.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag noch
    liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  4. "Die Haare auf Wildwest" - ich liebe deine Formulierungen!! ;-))
    Schöne Windlichter hast du. Ich habe auch viele herumstehen und weiß langsam nicht mehr wohin mit den "Wartenden". Ich beneide dich um die Sonne. Bei uns war sie nur gestern zu sehen.
    Liebe Grüße, genieße die sonntäglichen Sonnenstrahlen!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. eine Wahnsinnssammlung, da kann ich nur ganz klein mithalten, auch nicht mit der Sonne, hier nämlich grau und Nieselregen
    Schönen Sonntag - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, ganz schön viele Teelichtgläser - ich bin offenbar nicht die Einzige, die eine riesige Sammlung davon hat, in allen Variationen ;-) Sonne haben wir hier zwar auch, aber ich war gerade mal im Garten die Krokusse bewundern, definitiv zu kalt bzw. der Wind ist zu eisig. Da gehen auch meine Haare auf Wildwest-Kurs ;-) :-D
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Eins stattliche Sammlung mit verschiedenen Wärmespenderhalter bei dir. Schön eingefangen mit der Kamera.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde ja, Teelichter kann man nicht genug haben...;-). Mir fehlt allerdings die schmucke Kiste dazu...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich all Deine schönen Teelichthalter so sehe, dann frage ich mich, wieso ich nicht auch ein paar habe - außer zu Weihnachten.
    Manchmal kommt hier heute auch die Sonne durch. Zumindest ist es nicht grau.
    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Katala

    AntwortenLöschen
  10. Wow - deine Kollektion an Teelichtgläsern ist beeindruckend - super schön. Ich mag sie auch sehr und habe einige hier und da verteilt. Hier ist es auch herrlich, werde mich jetzt auch direkt mal in die Sonne begeben, muss mich nur warm anziehen, ist nämlich noch ordentlich kalt. LG Dani

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frauke,
    die Teelichthalter mit Griff (Henkel) finde ich besonders schön. Irgendwie eine gelungene Zusammenstellung von Teelicht und Laterne.
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder! Hier stehen auch immer viele Kerzengläser, manchmal brennen hier abends um die 20 Kerzen.
    Ist aber auch ohne Feuer wirklich hübsch bei Dir anzusehen.
    Lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  13. ...da hast du eine schöne Sammlung, liebe Frauke,
    für jeden Anlass passend...wenn ich abends zu Hause bin, brennen bei mir immer Teelichte, da kann ich auch mal aus dem Raum gehen, ohne dass es anfängt zu brennen...früher hatte ich immer viele Altarkerzen stehen und brennen, da bin ich nicht gerne aus dem Zimmer gegangen...zeigst du mal ein Selfi mit Haare auf wildwest? würde ich gerne sehen,
    Sonne haben wir hier heute keine -habe ich zu dir geschickt ;-), also genieße sie,

    schönen Sonntag noch,
    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, Teelichter gibts hier im Hause auch so einige. Für jede Saison und Jahreszeit :) Könnte ich bestimmt auch eine Kiste mit füllen... Du Glückliche, dass bei dir heute die Sonne scheint. Die hat sich hier leider heute Nacht verabschiedet ;( Lieben Gruß und noch einen schönen Sonntag, Yna

    AntwortenLöschen
  15. Aha, es gibt also noch andere Erdenwesen mit Kisten voller Teelichtgläsern...
    Den Tipp zur Qualität werde ich mir merken...
    Eine produktive Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Na nich das de wieder krank wirst! Schön einmummeln!
    ich war heute auch schon draußen und habe mehr oder weniger lustlos Beete sauber gemacht. Ist nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung und so geleckt wie dein Garten wird meiner eh nie aussehen. Ich bin immer ganz neidisch aber auch ganz faul was Gartenarbeit betrifft.
    Danke für den Tipp mit den Ikea Teelichtern. Wer will schon andauernd die Bude renovieren?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frauke,
    wow du hast viele Teelichter......
    Aber alle wunderschön......
    Meine wandern auch immer hin und her.....
    Dir noch einen sonnigen Sonntag...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Frauke,
    zeige mir eine Bloggerin, die keine Teelichter mag.
    Ich liebe sie, weil man mit ihnen immer wieder ein neues Dekobild hinbekommt, ohne großes Geld hinblättern zu müssen.
    Aber Du hast schon jede Menge, Respekt.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Ne, da hat Ikea dir die Idee geklaut! ;o) da bin ich mal 5 Tage nicht online und du haust einen post nach dem anderen raus! Die Bilder von der Pusteblume und den Weidekätzchen sind wunderschön und die Idee mit der Fußmatte ist genial! Oh und Teelichtgläser habe ich auch so einige. Aber ich glaube Du topst mich. Danke für den Tipp mit dem Ruß. Liebste Sonntagsgrüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Frauke, ja da geht einem doch ein Lichtlein auf bei diesem Post. Da ist mir doch glatt eingefallen, wieviele solcher Gefässe ich im Keller stehen habe und dass ich vielleicht auch mal das eine oder andere aufstellen könnte - ja da werde ich mal in den Keller pilgern und im Trüben fischen. Vielen Dank für die wunderbar erzählte Lichtgeschichte! LG Marion

    AntwortenLöschen
  21. Oh, siehste , gut dass du es sagst liebe Frauke! ich habe ja auch relativ viele Teelichtgläser rumstehen, aber Ikea Teelichter darin, habe ich noch nie darauf geachtet....Im Atelier bei mir sollte man auch aufräumen ;))) wenn du schon daran bist...lach
    Liebste Sonntagsgrüße und bist du auch Tatortbereit? ♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  22. Warum existiert eigentlich kein Bild mit dir im Nachthemd auf dem Wohnzimmertisch???
    Die Lichtchen sind schön und eine feine Idee sie so zu fotografieren.
    Und dann so viele!
    Ich kuschel jetzt mal auf dem Sofa...
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Hihihi,
    ja, das freut mich auch, dass es doch soviele Menschen mit einer so großen Teelichtgläsersammlung hat. Ich habe sie aber inzwischen alle im Schrank, ich habe einfach nicht soviel Platz.
    Schönen Abend LG Eva

    AntwortenLöschen
  24. Wow, du bist aber fleißig zur Zeit. Jeden Tag einen Post - Respekt. Ich komme mit dem Lesen ja gar nicht hinterher. Weil ich zur Zeit blogtechnisch gesehen alles andere als fleißig bin kommentiere ich mal - ganz bequem - alles hier unter diesem Post.
    Die Idee mit der 5-Minuten-Collage ist super, da werde ich im März mal versuchen dabei zu sein. Wobei gelb für mich auch eine Herausforderung ist.
    Die Fotos deiner Weidenkätzchen - wow! Superschöne Bilder.
    Was ich definitiv nachmachen muss: die Fußmatte. Genial. Unser Flur sieht nämlich immer aus - grauenvoll. Eine Fußmatte a la Frauke schafft da vielleicht Abhilfe.
    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntagabend,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Frauke,
    ich habe gerade Deinen braunen Salon bewundert und über seine Vorzüge schallend gelacht. Auf Deinen Photos hätte man glauben können es ist ein Riesenraum, Wahnsinn wie man mit Deko und geschickten Photos Menschen täuschen kann.
    Über Deine Teelichte - Windlichtsammlung staune ich.
    Ich habe einen Fernauslöser, doch der ist irgendwie vergangen Woche in meinem Wohnzimmer ins Bermudadreieck gefallen und unauffindbar seitdem, sonst hätte ich Dir den Mal geliehen um Deine Frisur bewundern zu können..
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  26. Hihi, das hätte ich wirklich zu gerne gesehen, wie du da auf dem Tisch rumturnst. Das wäre garantiert eine Fotoserie der besonderen Art wert gewesen. Deine vielen Teelichter machen ihre Sache wirklich gut. Sind ja auch ein paar wirklich schöne dabei, eigentlich alle.
    Das Frühstück draußen verkneife ich mir noch ein bisschen - BRRRRRRR - da bin ich echt Weichei!

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  27. Da hast Du wirklich eine reiche Auswahl!
    Aber draußen sitzen wäre noch nicht mein Fall, zumal es morgen hier schon wieder schneien soll. Dann lieber drinnen bleiben im Schein feiner Teelichtlampen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. I love petite decorations and accents so much..the colorful ones look wonderful indeed

    AntwortenLöschen
  29. Beautiful glassware! Thanks so much for sharing at OBW!

    AntwortenLöschen
  30. I love glass.Thanks for sharing with us in Our Beautiful World. AriadnefromGreece!

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground