Draussen | Der Frühling ist da!

Mittwoch, 15. April 2015

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Da komme ich ahnungslos nach Haus und da ist er schon da! Der Frühling. Einfach so. In einen Korb gepflanzt. "Du hast ja so wenig Zeit, da habe ich dir gleich einen Blumentopf mitbepflanzt. Schön bunt und guck mal: mit Bellis!" Die Mutter liebt Bellis. Bellis und Vergissmeinicht. Und ihre Überraschung finde ich total lieb und schön. Einfach so!

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Ein paar Hornveilchen habe ich dann noch fix in eine Schale gesetzt. Das wurde auch Zeit, die kleinen Blümchen mit dem süßen Gesicht hatten nämlich ganz schön Durst ... Für Kebo habe ich ganz spontan einen kleinen Spaziergang mit der Kamera gemacht, um möglichst viel vom Frühling einzufangen. Lust, mitzukommen?

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Gestartet bin ich in meinem Garten. Der Fächerahorn sieht mit den Knospen so herrlich filigran aus, er könnte auch so bleiben! Aber auch wenn die Blätter sich entfaltet haben sieht er hübsch aus.

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Alle meine Clematis sind gut durch den Winter gekommen, auch wenn die Mutter eine schon dem Kompost übergeben wollte. "Meinst du, das wird noch was? Die ist ja komplett vertrocknet." "Ja, die wird noch was. Clematis sehen immer wie tot aus im Winter. Und wenn's dann warm wird, geben sie Gas." Und: sie haben Gas gegeben und haben reichlich ausgetrieben.

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Genau wie der Flieder. Über und über sitzt der Baum voller Knospen. Eigentlich hatte ich einen weißen und einen lilafarbenen Strauch gepflanzt, durchgesetzt hat sich aber der Flieder in Lila. Vielleicht sollte ich es mal mit einem neuen Fliederstrauch in Weiß versuchen?

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Der wilde Wein macht seinem Namen alle Ehre - er wächst wie wild, und zwar überall! Egal, ob im Rasen, in der Hecke, auf den Holzplatten, er treibt einfach überall aus. Beim vertikutieren hat sich eine der Ranken komplett um das Metall des Vertikutierers gewickelt. Als ich es rausgezogen habe, war die Ranke meterlang! Da aber ein Teil der Hecke hinüber ist, ist der wuchernde Wein da sehr willkommen. Und er ist auch nicht so bösartig wie das Efeu. Die Ranken lassen sich ganz einfach überall raus- und runterziehen und abschneiden.
Dann gehen wir jetzt mal durch das Törchen auf die Straße und bummeln durch die Nachbarschaft, okay?

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!
Bei einem der Altersruhesitze um mich herum (ich weiß gar nicht, wieviele das inzwischen sind) habe ich dieses Fahrrad im Garten stehen sehen - witzige Idee, oder? Die Wiese ist noch ungeharkt, die ersten Gänseblümchen bilden schon einen regelrechten Teppich und das alte, vertrocknete Laub fällt zwischen dem neuen Leben noch mehr auf.
TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!
Die ersten Hummeln sind schon fleißig, dass Brummen und Summen lässt den Sommer schon erahnen. Überall wird gestutzt, geharkt und gewerkelt. Ich hab' mich ja auch im Garten getummelt. Das Dach vom Pavillon ausgebessert (Niklas hat eine Seite komplett abgedeckt, das war ein Erlebnis ...), den kompletten Rasen vertikutiert (meine Herren, geht das zusammenrechen in die Arme!), die letzten vertrockneten Zweige gestutzt und endlich die Hortensien ausgeputzt ... Eben das, was im Frühling so anfällt.


Die kleinen gelben Blümchen haben es sich am Fuß eines Baumes gemütlich gemacht, das Gartentor wird glaube ich nicht wirklich oft benutzt und der Löwenzahn kämpft sich zäh überall ans Licht. Und der kleine Fratz hat mich von einem Auto angegrinst ;-)

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Das ist zwar eine Collage, aber genau so hat es jemand in der Nachbarschaft vor der Haustür gepflanzt. Sieht hübsch aus, nicht wahr? Und entlang des Zaunes haben die Osterglocken ihre Köpfchen durch die Latten gereckt:

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Weiter geht's zum Hühnhof. Die Hühner dachten, ich hätte Futter dabei, hatte ich aber nicht. Da war die Wetzerei ganz umsonst ;-) Aber ein malerisches Zuhause haben sie, nicht wahr?



TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Tja, wir sind schon wieder auf dem Rückweg. Der Himmel hat sich immer mehr zugezogen, hinter mir ist er schon fast Schwarz. Aber diese kleinen Schönheiten habe ich noch fix eingefangen.
Und warum diese Klappen genau an der Stelle und Vorhängeschlösser darin sind, das möchte ich schon seit Jahren wissen. An den Stellen, wo ich in das Gebäude gucken kann, sehe ich nur Abfall, aber nichts, was wirklich beschützt werden müsste. Oder ausgerechnet in dieser Höhe rein- oder rausgetragen werden muss. Vielleicht sollte ich einfach mal klingeln und fragen ...

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!


Diese Magnolie ist dreimal in meinem Garten umgezogen, immer nur mit einem einzigen Ast. Bis ich sie hierhin gepflanzt und mir gedacht habe "geh' jetzt endlich an oder ein" - da ist sie auf einmal in die Höhe geschossen, dass es eine wahre Pracht ist.

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

Das nächste Projekt ist kärchern und die Terrasse pimpen. Dann bekommt ihr davon auch mehr als nur das Treibholz zu sehen. Jetzt bringe ich meinen Frühlingsspaziergang mal zu Kebo und schaue, wie ihr den Frühling eingefangen habt!

TYPISCH FÜR - Der Frühling ist da!

VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    was für ein schöner Spaziergang am Morgen, zu dem Du uns mitgenommen hat... vielen Dank dafür... und begonnen mit Bellis und beendet mit weißen Tulpen... die liebe ich beide sehr. Meine Clematis sieht auch jedes Jahr toter wie tot aus und dann sprießt sie doch wieder, was für eine Pflanze.
    Herzliche Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Dir,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Frauke, ich will auch so ein Fahrrad. Ich komm vorbei und fahr damit weg. Ich such schon länger nach so einem alten Teil. Schönes Foto, der Rest natürlich auch.
    Frühlingsgrüße sendet dir Christin

    AntwortenLöschen
  3. Die erwachende Natur und die vielen, schönen Frühlingsblumen sind auch für mich das Schönste am Frühling! Deine Aufnahmen sind großartig!!!!
    Zauberhafte Frühlingsgrüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Frauke,
    bei Dir grünt und blüht ja auch schon alles, was zum Frühling gehört. Auch die Nachbarschaft hat schöne Dinge zu bieten.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    es war einfach nur schön. Einfach so! Bei meiner Clematis dachte ich auch so bei mir: "Ob da noch was kommt?" Und was soll ich sagen? Ja, sie gibt wie du schon sagst, richtig Gas. Ich freue mich schon auf die Blüten in einem satten Weinrot. Eine Farbe, die bei mir sonst nirgendwo im Garten zu finden ist.
    Danke für diesen wunderschönen Rundgang.
    Genieße das Wetter und liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke,
    Was für ein schöner Spaziergang! Das gelbe Fahrrad und die wetzenden Hühner haben es mir besonders angetan! Wie lieb von deiner Mum, dich zu überraschen! Hach, meine wohnt so weit weg...! Schön hast du es!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den schönen Spaziergang, liebe Frauke. Da komme ich doch gerne noch einmal mit, irgendwann!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke, scheint eine fotogene Gegend zu sein. Der verwendete Filter gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Oh was für ein schöner Spaziergang liebe Frauke, Dankeschön dafür!! ... Ob ich mal mit dir zusammen spazieren darf zu den hübschen Blümchen und dem gelben Fahrrad? Tolle Bilder!!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dein Spaziergang, den du hier mit uns teilst
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  11. Einfach wunderschön! Ein traumhafter Spaziergang! Danke fürs Mitnehmen!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder, so langsam glaube ich auch endlich, dass wirklich Frühling ist! Sonnige Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frauke,
    das war ja ein schöner Spaziergang durch die erwachende Natur.
    Mit so schönen Bildern.
    Besonders das Fahrrad und das Treibholz gefällt mir sehr.
    Dir einen schönen Frühlingsabend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground