Fotografie | SchwarzWeissBlick No 30

Montag, 12. September 2016

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

Ich glaube, ich bin längst vergessen. Staubig stehe ich hier, staubig und mit plattem Reifen. Spinnweben kitzeln mich überall, wenn der Wind sie hin und her bewegt. Dabei fühle ich mich noch so gut! Okay, ich bin schon etwas in die Jahre gekommen, seit 1954 sind ja nicht nur ein paar Tage vergangen. Aber ich war immer fleißig, immer zuverlässig. Immer!

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

KLEINIGKEITEN

Hach, was wäre das schön, wenn ich mal wieder gewaschen, der platte Reifen repariert und alles wieder in Ordnung gebracht würde! Dann könnte ich morgens wieder auf die Felder, zusehen, wie der Tag erwacht, die Vögel den Tag begrüßen und endlich wieder den satten Geruch von Ackerboden riechen. Ist doch nicht viel Arbeit, so ein bisschen Luft und das Loch kitten, dass der Nagel in den Mantel gestochen hat. Jetzt stehe ich hier rum, ein wenig schief, und kann mir nur das Treiben auf dem Hof ansehen.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

ALT UND ABGEWETZT

Fühl mal, wie glatt meine Metallteile unter der Staubdecke sind. So oft benutzt, von unzähligen Händen glattpoliert. Das Lenkrad ist ein bisschen rau, der Metallsitz ein bisschen hart. Aber ich kann mich erinnern, dass ich früher ein Fell darauf liegen hatte. Das war bestimmt schön für den, der den ganzen Tag darauf gesessen hat. Im Winter kann das Metall nämlich mächtig kalt werden, dann friert's sogar mich. Aber ich strenge mich dann einfach noch ein bisschen mehr an und dann wird mir warm.

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

WEIT GEREIST

Hab ich dir schon erzählt, dass ich nicht nur weite Strecken auf den Feldern zurückgelegt habe, sondern dass ich auch über's Meer gefahren bin? Von Canada bin ich mit dem Schiff nach Kolding gereist und von da irgendwann nach Deutschland, nach Herford. Ganz schön aufregend, so lange unterwegs zu sein, das kann ich dir sagen. Und immer konnten sich die Menschen auf mich verlasen. Ab und zu hat's hier und da mal ein bisschen geklemmt, aber das ist immer wieder in Ordnung gebracht worden. 

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

fim.works | Fotografie. Leben. Wohnen. | SchwarzWeissBlick No 30 | Massey Ferguson Traktor Baujahr 1954

EIN WUNSCH

Vielleicht kannst du ja ein gutes Wort für mich einlegen, mal fragen, wie lange ich hier noch so schief stehen und immer nur zugucken soll. Ich will doch wieder raus, raus auf die Felder!

Nächste Woche gibt's ein altes Gebäude, ganz frisch geknipst. Ich hab ein bisschen Probleme bei der Recherche, darum gab's heute wieder einen Traktor. Jetzt sind aber alle Bilder online, jetzt gibt's keine Traktoren mehr ;-)


VERLINKT MIT









Du bist zum ersten Mal hier und weißt nicht genau, worum es geht? Hier findest du alle Informationen auf einen Blick.

Kommentare:

  1. Guten Morgen du armer Kerl,
    ich halte dir die Daumen, dass man dich wieder zum Leben erweckt. Das tut mir sehr leid für dich. Du bist gerade mal 5 Jahre jünger als ich, jaa, ich habe natürlich nicht soviel körperlich geschafft, das sieht man dann schon. Aber glaub mir jahrelang mit dem Köpfchen zu arbeiten ist auch nicht weniger anstrengend, da ist man am Abend auch ganz schön geplättet und genug Kunden sind bei mir auch rumgetrampelt. ;-)))

    Ich lege mal ein gutes Wort für dich ein und wer weiß, vielleicht bist du bald der König auf dem Hof.
    Ich wünsche dir alles Gute.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. einen guten wochenstart wünsch ich dir :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. ...ach da kann er einem schon ein bisschen leid tun, liebe Frauke,
    wie er da so verloren rum steht...da möchte man den Staub weg pusten und ein bisschen über das glatte Metall streichen und sich vorstellen, wie er ratternd über die Felder tuckert...wahrscheinlich auch da eine Frage des Geldes, ihn wieder her zu stellen und einzusetzen?...sehr sympatisch hast du ihn mit deiner Geschichte jedenfalls gemacht,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Love all the B & W shots but particulary the closse ups of the steering wheel

    AntwortenLöschen
  5. Great selection. I particularly like the tyre.

    AntwortenLöschen
  6. Hach ja, wenn manch ein altes Werkzeug oder Fahrzeug sprechen könnte - was die wohl alles zu erzählen hätten, vermutlich könnte man stundenlang zuhören und staunen. Liebe Frauke vielen Dank, dass Du uns diesen alten Trecker ans Herz gelegt hast. LG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hach, wie schön, ein alter Trecker. Wenn ich das dem Gatten erzähle kommt er sofort vorbei und „rettet“ den Armen ... ;-) LG Aqually

    AntwortenLöschen
  8. Der arme alte Traktor. Findet er denn wirklich keinen Liebhaber? Es gibt doch genügend Menschen, die solche alten Maschinen sammeln. Vielleicht hilft Dein Text ja, ihn zu vermitteln.
    Schöner Text und schöne Fotos.
    Lieben Gruß und eine eine schöne neue Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  9. Oh ich mag alte Traktoren, lieber noch wie die neuen Riesenmaschinen...lach. Unser Nachbar hat auch noch so einen alten und macht da auch noch so einiges damit, zum Beispiel in den Wald fahren um Holz zu machen... sein altes Ladeteil steht gerade bei uns im Garten und das Holz darauf wartet aufs gesägt werden. Danke für diese Zeitreise liebe Frauke
    Liebste Grüße in die neue Woche
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Love seeing the detail photos of this Ferguson-Ford tractor. This was the first motor vehicle I drove at about age 8. While these tractors are now antiques, a high percentage of them are still in use.

    AntwortenLöschen
  11. MEI toller POST
    bei uns fahr ah oft so olte TRAKTOR rum,,,,
    so olt das ma grod moant das de no daschnaufa,,,,ggg

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke,
    dann mal los, Eimer mit Seifenlauge und ein bisschen Muskelkraft, dann blitzt der Traktor im Nu wieder.
    Einen neuen Reifen und fertig ist er für eine Ausfahrt aufs Feld.
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Da würde sich unser Nachbar freuen, der bastelt mit wachsender Begeisterung an alten Treckern herum. Das sind faszinierende Maschinen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  14. Der Trecker wäre doch auch mal ein schönes Diy. Ein bisschen Wasser und Seife und ein bisschen geschmirgel...
    Nur was soll ich mit nem Trecker?
    Schöne Bilder sind es allemal.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground