Weiße Milchsterne, eine ganze Handvoll

Freitag, 19. Mai 2017

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, altes Bakelittelefon, schwarzes Bakelittelefon

Eine Handvoll weißer Milchsterne

Da bricht für zwei Tage der Sommer aus und ich habe nichts Besseres zu tun, als mir einen kratzenden Hals, eine Triefnase und bellenden Husten zu gönnen. Dabei hätte ich echt gern mitgemacht beim Sommergefühl 2017! Aber wer weiß, vielleicht kommt ja noch einmal ein Sommerausbruch und dann, dann bin ich dabei. Jetzt habe ich aber erstmal Blumen aus der Konserve, Milchsterne nämlich. Fünf Stück für einen Euro gab's, da konnte ich nicht Nein sagen.

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, Sammlung alter Glasflaschen, Flaschensammlung

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, Glasflaschen, Flaschensammlung

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, Blüten vom Milchstern

HIGHLIGHT DER WOCHE

Am Montag hab ich die Söhne Mannheims auf ihrer Club-Tour live gesehen, das war ziemlich gut. Das witzige war, dass ich auch beim letzten Konzert, das sie in Bielefeld gegeben haben (das ist zwanzig Jahre her, ich glaub' ich werd alt ...) dabei war. Aber damals kostete die Karte 18 Mark, dieses Mal das dreifache in Euro. Damals kannte kaum jrmand Xavier Naidoo, dieses Mal hat er nur bei ein paar Liedern mit auf der Bühne gestanden und jedes Mal war das Beifallsgegröle groß. Ich würd mal sagen, heute ist er ein bisschen bekannter als früher ;-)

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, Schleifenband aus Leinen, naturfarbenes Schleifenband

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, Blütendetails vom Milchstern

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, Flaschensammlung, Sammlung von Glasflaschen, alte Glasflaschen

DER MILCHSTERN, DER OLLE GÄRTNERSCHRECK

Viermal hatte ich ihn schon in der Vase, einmal in Orange, dreimal in Weiß. Und hier habe ich dir alles Wissenswerte zusammengetragen. Also gibt's dazu gar nicht mehr viel zu sagen. Die fünf Stängel sind alle der Reihe nach umgeknickt, lange bevor die Blüten alle aufgegangen sind. Vielleicht hätte ich Draht drumwickeln sollen, bevor das Köpfchen zu schwer wurde. Oder alle ganz kurz schneiden, wie ein Biedermeiersträußchen. Das wär ein Anblick gewesen! Ein Strauß mit einem riesen Umfang und das mit nur fünf Stängeln.

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, roh verputze Wand für Shabby-Look

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, Glasflaschen, Flaschensammlung

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, altes Telefon mit Wählscheibe, Bakelittelefon

REMEMBER ME

Milchstern - oder der Gärtnerschreck, da war das Blümchen noch ganz neu für mich. Im September 2015 gab es dann nochmal weißen Gärtnerschreck, bevor er dann im Februar 2016 in Gute-Laune-Orange im Glashafen stand. In einer Vase in der Vase hat ein weißer Milchstern dann meinem halben Baum im März 2016 auf dem Esstisch Gesellschaft geleistet. Zum Schluss hab ich noch ein kleines DIY vom letzten Mai für dich: Wie kann ich Bilder ohne Rahmen aufstellen?

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, altes Telefon mit Wählscheibe, Bakelittelefon

www.fim.works | Lifestyle Blog | weißer Milchstern, Gärtnerschreck in Weiß, altes Telefon mit Wählscheibe, Bakelittelefon

Während ich hier so vor mich hin tippe, geht draußen gerade die Welt unter und der Regen wäscht den Staub von allem ab. Ich bin ganz hingerissen von dem herrlichen Nass - vielleicht nimmt es die Schwüle mit, die der kurze Sommerausflug mitgebracht hat.

Hast du den Sommer 2017 genossen? (Ich hoffe, dass ich Petrus damit aus der Reserve locken kann!)


P. S.: Das hier ist Post Nummer 666!


VERLINKT MIT


Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    jetzt ist mir gerade ein Lächeln von den Lippen gekommen.

    Milchsterne habe ich am Wochenende beim Gartenglück im Programm. Der Rasen wurde gemäht und ja ich habe sie gerettet. Stolz bin.

    Sie sehen auch wunderschön bei dir aus.

    Viel Spaß und Freude damit.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Milchsternbilder!

    Habe ich gestern auch einen ganzen Haufen im Garten fotografiert und mich gefragt, wie die nur heißen mögen. Schwupps, kommt die Aufklärung. Dann kann ich die endlich verschlagworten, perfekt.

    Schöne Grüße
    Andreas

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke, hoffentlich bist du wieder ganz fit? Da kommt sicher noch mehr Sommer, keine Sorge :-)
    Deine Fotos sind wieder traumhaft. Das Buch steht übrigens auf der Wunschliste, leider nicht gewonnen.
    Liebe Grüße und ein schönes sonniges Wochende
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,

    toll arrangiert - ich liebe den dunklen Hintergrund, das alte Telefon :D, die schönen Glasflaschen, die Schleife an der einen Flasche und natürlich die zauberhaften Milchsterne!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Frauke,
    die Milchsterne in den schönen Glasflaschen machen auf jeden Fall etwas her. Die Söhne Mannheim's würde ich auch gern mal live erleben. Ja, es ist wirklich interessant, wie sich die Band entwickelt hat im Laufe der Jahre.
    Der Sommer ist kurz und knackig hier. Heute Abend soll es Gewitter geben. Ich habe gestern gleich ein Sommerkleid angezogen und die Schwüle etwas genossen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke,
    Milchstern hatte ich noch nicht in der Vase bis jetzt.
    Sehr schön sieht dein Arrangement aus mit den vielen Glasflaschen!
    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und ein schönes Wochenende!
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Milchsterne sagten mir bis jetzt gar nix, aber gerade das Arrangement in den vielen Flaschen finde ich einfach toll. Söhne Mannheims muss ich jetzt nicht unbedingt schauen, aber dafür ist der Rilo mein 2. Zuhause, ich hoffe das die Insolvenz positiv von statten geht. Ein schönes Wochenende und viele Grüße, Michéle

    AntwortenLöschen
  8. Was für wunderschöner Aufnahmen, liebe Frauke. Die Milchsterne sehen vor der Betonwand super charmant aus.. ein echter Hingucker!! Ich liebe Deine Fotos.. und Deine Flaschensammlung ;)) Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frauke...
    Ich muss gerade lächeln, wir haben einiges gemeinsam, grins. Bei mir schlugen Schnupfen, Husten, Heiserkeit schon letzte Woche zu. Und am Sonntag in Koblenz gesellten sich Halsschmerzen dazu, schnief.
    Und von Xavier bin ich "Fan", seitdem ich vor 20 Jahren im Olympia Stadion die Diva "Celin Dion" sehen wollte. Der Arme Kerl musste die Leute 2 Stunden bei Laune halten, weil Madame so viel Verspätung hatte.
    Und zu Deinem wieder mal tollen Post, gibt es nur eins zu sagen:" Wundervoll!"
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. liebe frauke,
    hier regnet es auch. und ich muss gestehen, ich mag es.
    genau so wie deinen milchstern. und ganz besonders wenn er so toll inszeniert ist.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wunderhübsche Blüten haben sie, Deine Milchsterne! Sieht sehr hübsch aus mit den Flaschen! Milchsterne kannte ich bis Dato noch gar nicht oder vielleicht habe ich sie auch nur nicht genug beachtet?
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag. Bei uns hat es heftig gestürmt und dem fiel leider mein weisser Krug vom Schneeball zum Opfer. Jetzt ist es nur noch eine Vase...Der Henkel ist ab!(Schnief)

    Sei lieb gegrüsst.
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. ...Sommer? wie? wo?...hier jedenfalls nicht mehr, liebe Frauke,
    zeig mir lieber nochmal deine Strickjacke ;-)...aber deine schönen Blumenfotos wärmen auch ein bisschen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frauke, an entlegener Stelle in meinem Garten habe ich nun auch Milchsterne entdeckt. Diese werde ich ausbuddeln und an prominenter Stelle wieder einsetzen. Vielleicht dürfen die Blüte dann auch in die Vase. In der Natur sind sie übrigens sehr viel kürzer ... Ein sehr schöner Post mit wunderbaren Bildern. Dir eine gute Besserung und auf dass demnächst wieder ein sommerliches Hoch einziehe. LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  14. hallo Frauke, man kann sehr gut auch bei dir die Liebe zu diversen Flasche3n erkennen und deine Aufnahmen sind wie immer traumhaft schön. Den Milchstern hätte ich für den einen € auch genommen. Wünsche dir gute Besserung, GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  15. einfach nur schön :-)
    weniger schön ist deine erkältung, weshalb ich dir gute besserung wünsche und hoffe, dass sie schnellstens wieder verschwindet
    lg anja

    AntwortenLöschen
  16. Die perfekte Lösung für die schöne Flaschensammlung!
    Gute Besserung!
    ❤️ lichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frauke,
    ich hoffe, es geht dir schon wieder besser. Deine Flaschen sind die perfekten Begleiter für den Milchstern. Ich mag solche zarten Dekos sehr. Es freut mich, dass ich dich bezüglich deines Pavillionsbodens inspirieren konnte ;).
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. ja, frau wird alt - lach. das kann man wohl auch an den besuch der konzerte ablesen. unsere letzten hart umkämpften karten, karten für ein udo lindenberg konzert im nächsten monat, haben meinem jüngsten nur ein mitleidiges lächeln hervor gebracht. aber so jung kommt man eben nicht mehr zusammen ;). milchsterne mag ich. und deine in den flaschen gefallen mir sogar außerordentlich gut. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  19. Milchsterne mag ich auch. "Gärtnertod" hat meine Floristin sie genannt *ggg*. Ich habe aber den Eindruck, dass man sie inzwischen doch schwächer gezüchtet hat. Bei mir sind die letzten nämlich auch abgeknickt. Gute Besserung!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  20. Sieht das schön aus! Flaschen eignen sich aber auch richtig gut als Vase, toll!
    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Frauke,
    Milchsterne mag ich sehr, ich hatte sie damals an meinem runden Geburtstag dekoriert. Und Erkältung, also Husten und Schnupfen habe ich auch, nichts desto trotz lag ich heute in meiner Hängematte im Garten eines Bekannten.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  22. Hach wieder der Milchstern ❤️ Diese Einzelvasen liebe ich ja auch sehr! Hab noch einen tollen Abend liebe Frauke....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground