Fotografie | Tristesse oder Anmut?

Montag, 23. März 2015


Seit ich sie bei einer Radtour im Herbst mit nach Hause genommen habe, sind sie mir ein wunderbares Utensil beim Setting geworden: die Zweige einer vertrockneten Schafgarbe. Bevor ich die Bilder bis zum Herbst einmotte, dürfen sie heute noch einmal die Stars dieses Posts sein. Danach gehe ich los und suche lebende Verwandte von ihr ;-)


Ich finde sie so verblüht und vertrocknet um einiges reizvoller als in voller Blüte. Dann sind sie auch hübsch anzusehen, aber nicht so ... geheimnisvoll, so filigran.


Die Natur ist ein wahrer Künstler, das zeigt sie mit jeder Jahreszeit, zu jeder Uhrzeit, in jedem Jahrhundert und in jedem Jahrtausend. Faszinierend, immer wieder.



Lasst euch verzaubern von der Natur, gerade jetzt, wo sie aus dem Winterschlaf erwacht!


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Für mich: Anmut! Und ein kleines Kunstwerk.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Such enchanting delicate beauty in these macros. Particularly love the magic in the second photo.

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das erste Foto ganz besonders gut, so fein und ganz sicher ANMUT!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo

    Traumhaft schöne Fotos, so Zart und so fein.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich liebe sie auch, die vertrockneten Schafgarben. Traumhafte Bilder!
    Liebste Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ganz klar - Anmut ♥ Bei diesen tollen Aufnahmen wird das schnell sichtbar!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne Aufnahmen, bin erstaunt, dass die Schafgarbe in diesem Stadium so schön anzusehen ist
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Für mich auch auf jeden Fall Anmut! Es gibt einfach Pflanzen, die bis zuletzt eine Schönheit sind! :)
    Hab eine schöne Woche!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  9. Du hast recht, total fszinierend!
    Ganz tolle Bilder.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Immer wieder ein faszinierendes Motiv....
    ...sehr schön abgelichtet...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frauke,
    Fotos, die in mir ganz gemischte Gefühle oder Gedanken hervorrufen. Einseits bizarr, dann wieder ganz zart. Sind ganz tolle Fotos. Besonders mag ich das zweite Foto.
    Die Tulpe hat eine wunderschöne Farbe.
    Liebe Grüße - Stine -

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Frauke, ich muss ganz klein schreiben...., ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet, nicht mal auf deine Mail. Aber ich habe es immer noch nicht geschafft Maß zu nehmen. Die Zeit gab es einfach noch nicht im Laden zu kaufen ;-). Aber ich schau trotzdem immer vorbei. Makromäßig hast du wieder Fotos gemacht, wobei ich denke es ist eine getrocknete wilde Möhre.
    Egal, schaut toll aus. Ich grüße dich und auf bald.
    Christin

    AntwortenLöschen
  13. Auch für mich ganz sicher: Anmut! Wunderschöne Aufnahmen liebe Frauke, immer wieder schön!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke, die Maus und ich freuen uns jederzeit über deinen Besuch ;) ... Ich mag sie auch so sehr!!

      Löschen
  14. Definitiv: Anmut! Deine Bilder beweisen es.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Was für schöne leichte Fotos, die wären etwas für den Rahmen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Frauke,
    anmutig natürlich und wunderschön! danke für die wundervollen Bilder!
    Liebe Grüße zu Dir, Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frauke,
    bei meinen Gassigängen lasse ich mich oft verzaubern. Ich beobachte die Natur mit all ihren Veränderungen.
    Wie Du sagst, die Natur ist ein wahrer Künstler!
    Sehr schöne Bilder hast Du von Deiner Natur gemacht.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  18. Ganz klar Anmut. Wunderschöne Aufnahmen. GLG.

    AntwortenLöschen
  19. Anmut! Wirklich wunderschönes Fundstück aus der Natur und dazu so dekorativ! Jetzt muss ich wohl bis Herbst warten bis ich auch so eine schöne vertrocknete Schafgarbe finde.
    Frühlingshafte Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  20. Anmut selbstverständlich! Und dazu noch
    wunderschön! Ganz toll! :-)
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Frauke,
    Diese Überbleibsel vom Winter sind sehr fotogen. Gerade bei Makroaufnahmen kommen die kleinen filigranen Details ganz groß raus.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Frauke,
    diese Samenstände sind wunderschön, so filigran.
    Aber ganz ehrlich, im Moment finde ich die blühende Verwandtschaft schöner.
    Jedoch die andere Zeit kommt auch wieder, also gut aufheben.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground