Leben | Wo ist die Mütze geblieben?

Samstag, 26. November 2016

Frisenkiller

Doof, wenn da noch die Brötchen zum Frühstück fehlen, die Haare auf Wildwest stehen und Frau keine Lust hat, sich nur für den Bäcker aufzurüschen. Also 'ne Mütze auf (dann ist die Frise ja schließlich egal) und los. Richtig doof, wenn da gar keine Mütze ist! Ich weiß ganz genau, dass ich mal eine hatte. Ganz genau. Aber obwohl ich die ganze Schublade auf links gezogen habe, war das Biest nicht zu finden. Ich hab mir Brötchen aufgebacken und mit Haare auf Wildwest gefrühstückt.






Shopping vom Sofa aus

Weil ja Weihnachten vor der Tür steht und das Christkind noch keinen Wunschzettel hat, war ich dann mal virtuell auf Shoppingtour. Gestrickte Mützen gibt's und welche aus Fleece. Mit Bommel, ohne Bommel. Mit Glitzer und allerhand anderem Kram und ohne alles. Ich nehme bitte ohne alles. Schal & Handschuhe passend dazu ist ja auch ganz apart. Und wenn ich schon dabei bin, dann vielleicht auch noch ein Blüschen für Heiligabend dazu, da hab ich nämlich auch noch nichts zum Anziehen (du kennst das, voller Kleiderschrank, aber nix zum Anziehen drin).


Basics


Schlicht Weiß geht immer. Wirklich immer. Oder ein bisschen, wirklich nur ein ganz kleines bisschen ChiChi. Weil ja Weihnachten ist. Was ich ja auch immer wieder gerne trage, ist Rosa. Hellrosa, Altrosa, Blassrosa, Rosa, ... Das ist aber auch ein Teintschmeichler! 


Weihnachtsoutfit

Hast du schon eine Idee, was du am Heiligabend anziehst? Wir machen uns immer ein bisschen fein, das fühlt sich gleich schon ein bisschen feierlich an. Hältst du das mit deinen Lieben auch so? Falls dir die Zeit fehlt, um noch ausgiebig shoppen zu gehen, dann kannst du ja auch mal bei Sieh an! ein wenig stöbern oder dir Ideen holen. Ich bin dann mal weg, Mütze aufsetzen und Weihnachtsoutfits ausprobieren!




Kommentare:

  1. Mütze? Nur nördlich des Nördlichen Polarkreises! Und wenn die Frisur unmöglich ist ( wie grade jetzt ), gehe ich nicht mehr vor die Tür, es sei denn zwei Häuser weiter zu Ella. Das mach ich jetzt gleich. Ist mir inzwischen wichtiger als Anziehsachen. Hab genug Schönes im Schrank...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Heiliger Antonius, du guter Mann. Bitte führ Frauke an ihre Strickmütze heran. Sie hat sie verlegt und kann sie nicht wiederfinden. Danke und AMen

    AntwortenLöschen
  3. Musste jetzt wirklich lachen.... das mit der Mütze könnte ich sein.... Bin ein absoluter Mützenmuffel, doch ab und an wird es auch mir an den Ohren kalt...lach.... Ich brauche auch eine, vielmehr vielleicht stricke ich ein...mal sehen ♥
    Liebste Grüße, ich hab gestern zwei neue Stühle geshoppt :))
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Rosa geht immer und Mützen seit dem letzten Jahr auch. Ich hatte die ewigen Ohrenschmerzen satt und laufe dann lieber mit Mütze rum.
    Nur die Haare sind danach nicht so dolle.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    habe derzeit eine doofe Frisur (die Frisörin hat nicht richtig zugehört und mir einen braven Bob statt den gewünschten peppigen zottligen Bob geschnitten), da ist Mütze Pflicht. Weiße Oberteile gehen bei mir nur im Sommer, wenn ich braun bin, ansonsten sehen ich krank darin aus.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  6. Tja, meine Haare sind vor der Mütze auch auf Wildwest und nach der Mütze auf Klatsch. Da fällt die Entscheidung, ob mit oder oben ohne manchmal schwer :-).
    Bei menem Haar ist das irgendwie nie schön.
    Aber wat willste machen- ohne Haar ist auch nix.
    Herzliche Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  7. Die würde dir aber gut stehen, die Mütze.
    Ich shoppe lieber im Laden. Da kann ich es dann auch gleich mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground