Aufgerollte pinke Chrysanthmen

Freitag, 3. Februar 2017

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Chrysanthemen

Süß sehen die aus, oder? Ich hab sie im Blumenladen gesehen und musste sie unbedingt haben. So aufgerollte Blütenblätter hatten bisher noch keine der Chrysanthemen, die ich in meinen Vasen standen. Die haben sich auch nicht entrollt, die sind tatsächlich auch so verblüht. Letzten Freitag waren sie noch frisch, aber da habe ich den Blumenfreitag ja ausfallen lassen. Heute nicht!

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Chrysanthemen

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Chrysanthemen

Mädchentraum

Die Vasensammlung in Rosa steht noch immer auf der Kommode im Flur, weil ich das noch immer so hübsch finde. Die Vasen passen aber auch einfach zu gut zu der Fototapete mit der Ranunkel und dem Dunkelgrau der Kommode. Und dann auch noch Blumen in Pink dazu - was will ich mehr? Höchstens mal eine neue Idee, was ich auf der Kommode drapieren könnte. Irgendeine Anregung?

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Chrysanthemen


Dekofaul

Ich bin etwas dekofaul geworden. Als ich angefangen habe zu bloggen, da habe ich mich mitreissen lassen von dem Wahn, jede Woche neu zu dekorieren, spätestens alle zwei Wochen. Ist mir aber ehrlich gesagt zu anstrengend auf Dauer. Wenn ich mit der Dekorierei fertig bin, dann darf das auch ruhig mal ein paar Wochen oder Monate so bleiben. Es sei denn, Ostern oder Weihnachten kommen dazwischen. Dann wird die Schluderei in Sachen Deko durch Inspirationssuche nach DER passenden Deko ersetzt. Bist du eine von denen, die dauernd umdekorieren? Oder zumindest öfter als ein paar Mal im Jahr?

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Chrysanthemen

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Chrysanthemen

Remember me

Der Januar ist nur noch ein Blatt Papier im Kalender, schauen wir doch mal, was in den letzten Jahren Anfang Februar so los war. Richtig fette Beute hab ich im Februar 2014 gemacht und Verblühte Schönheiten waren nicht unter Schnee begraben, sondern konnten bei milden Temperaturen und Sonnenschein bewundert werden. Ganz anders war das 2015, da war nämlich Frau Holle da und ich konnte eine Knipsrunde in Weiß einlegen. Milchstern ... oder der Gärtnerschreck hat zum ersten Mal 2015 in meiner Vase Platz genommen. Zum Makromontag 2016 habe ich Eine schneeweiße Clematis mal ganz aus der Nähe beigetragen, die Bilder schlummerten noch im Archiv und machen ganz schön Lust auf Frühling. Nach La Isla Blanca Ibiza habe ich dich ein paar Tage später entführt, Sonne pur!

fim.works | Fotografie. Wortakrobatik. Wohngefühl | Chrysanthemen

Was hast du heute in Vase? Tulpen? Chrysanthemen? Ranunkeln oder Anemonen?



VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Außergewöhnliche Blüten! Was inzwischen so alles gezüchtet wird, da wundere ich mich auch oft...
    Lass dich weiterhin nicht triezen von vermeintlichen Ansprüchen. Das Leben ist mehr als schöner Schein.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Nee, ich bin auch keine, die ständig umdekoriert, liebe Frauke!
    Das ist doch immer viel Arbeit und ich bin glücklich, wenn ich die Dekoration habe, die mir gefällt. Die will ich dann auch länger sehen.
    Ich mag Deine "Aufgerollten"! Die sehen sehr schön aus.
    Liebe Grüße an Dich - ach, Dein neuer Schriftzug (Header) ist bombastisch. Den hast Du aber nicht selbst gemacht, oder?
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ANi zustimmen, der Header ist toll...die Schrift super - und hier die gleiche Frage - selbstgemacht??
      LG Katja

      Löschen
  3. Hallo liebe Frauke, diese aufgerollten Blüten sind so hübsch, auch gut für Macros...ständig neuen Trends aufzulauern, das ist auch nicht meins, ich habe so viele 'Schätzelein', die müssen manchmal ins rechte Licht gerückt werden, saisonal bedingt - auch natürlich für meine Regal-Ansichten. Das mache ich vor allem für mich selbst, damit meine Augen sich wohl fühlen - wenn du weißt, was ich meine ;-).
    Lieber Gruß nach nebenan von
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    was für wunderschöne Blütenblätter. Nicht nur mehrfarbig, auch noch so niedlich gerollt. Ich habe so etwas noch nicht gesehen. Deine Deko mit den Vasen und den Blumen ist wieder einmal wunderschön. Ich werde mir morgen vermutlich ein paar frische Tulpen gönnen.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön sind sind deine Blümchen und im Makro kommt das so wunderschön heraus, wunderschön.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva
    und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. Nur nicht hetzen lassen ;) ! Bei mir steh ja eh nich so viel Deko rum, da kann man auch mal schnell den Kerzenständer wechseln ;)!
    Schöne Blumen hast Du entdeckt, und ja, es wäre doch schade, wenn sie nicht genau in diesen Vasen einen Platz gefunden hätten.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    neeee Chrysanthemen mag ich eigentlich gar nicht. Aber ich muß zugeben, dass sie in Kombination mit Deinen rosa Vasen ziemlich gut aussehen.
    Im Januar und Februar sieht es bei mir in der Vase immer recht langweilig aus: Tulpen, meist in weiß. Aber ich mag das so am liebsten.
    Ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch sehr dekobeständig und habe gar keine Lust mir mit ständig neuen Dingen die Schränke voll zu stopfen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Ist doch immer wieder erstaunlich, was es für neue Züchtungen gibt...Sehr nett. Und lange haltbar in der Vase...vermute ich. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Heute gibt es Tulpen bei mir, aber die hast Du ja, glaube ich, schon gesehen.
    Dafür fällt mir heute erstmal Deine tolle Fototapete auf. Finde ich klasse.
    Genau wie die aufgerollten Blütenblätter. Sowas habe ich noch nie gesehen.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frauke,
    die Blüten sehen ja wirklich toll aus! Mir gefällt insgesamt richtig gut bei dir :)
    Ganz lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  12. ...na wie gut, liebe Frauke,
    dass du dir die Arbeit mit dem Blätter aufrollen nicht selber machen musstest ;-)...haben die Blumen gut gemacht...und du hast ihnen ein wunderbar passendes Umfeld für ihren Auftritt gegeben...schön,

    hab ein feines Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Frauke,
    deine gerollten Crysanthemen sehen klasse aus, und die Vasen gefallen mir auch total gut. Umdekoriert wird bei mir auch nicht oft, denn so wie es grade ist gefällt es mir und bleibt dann auch lange so. Für einen Post baue ich manchmal was um, und danach wird alles wieder zurückgestellt :-))
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Frauke,
    sehr eindrucksvoll. Gerollte Crysathemen hab ich noch nicht gesehen.
    Man lernt nie aus. Deine Vasensammlung finde ich wirklich schön.
    Ich dekoriere auch nicht mehr so oft wie früher. Was mir gefällt darf auch länger so bleiben.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Frauke,
    Deine Chrysanthemen sehen voll schön aus, solche habe ich auch noch nirgends gesehen. Ich habe derzeit Tulpen in den Vasen und wie Du gesehen hast, Narzissen am Fenster, grins (geht wirklich easy peasy das wachsen)
    Ich handhabe das mit der Deko genau wie Du...bei mir darf es wochen - oder auch monatelang stehen bleiben...es sei denn, es gefällt mir vielleicht doch nicht so gut, wie ich vielleicht erst dachte.
    Ich schicke Dir liebe Grüße nach Lage, zwinker
    Deine Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Die sind ja putzig, Deine Chrysanthemen. Gefallen mir.
    Mit der Deko geht's mir so wie Dir. Am Anfang war ich auch im Wahn gefangen. Doch mit der Zeit... nun, Du weißt ja.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. Alle zwei Wochen liebe Frauke?? Das wäre mir auch zu anstrengend, lach. Schön deine Blümchen ♥
    Liebste Grüße ins Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. liebe Frauke,
    die Blumen sind traumhaft - ich kann verstehen, warum du sie mitnehmen musstest. :)
    und ja - die Vasen könnten nicht besser passen. Die Tapete im Hintergrund ist echt perfekt und die Kommode erst :D warum ist mir die vorher nie aufgefallen?! so ein schönes Stück würde mir bei uns auch gut gefallen ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  19. Die hätte ich auch gerne !!! Zaubehaft !!!
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  20. Na die sind ja wirklich ulkig.
    Hätte ich bestimmt auch mitgenommen!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Huhu liebe Frauke, die Blümeleins sind ja toll, habe ich so auch noch nie gesehen. Wieder zu schön abgelichtet. Alles passt so gut zusammen. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground