Fotografie | Fritillaria meleagris

Montag, 2. März 2015


Nix frittiert oder so - filigran! ... lilienverwandt! ... jawoll!
Die Schachbrettblume ist ja hier schon durch einige Blogs gegistert - jetzt ist meine auch dran mit Blühen und schick ausssehen. Das heißt, eigentlich ist die ganze Pracht schon wieder vorbei (Nein, ich habe ihr nix getan, ihre Blühzeit im Haus ist einfach um). Wenn ich mal soweit bin, dann kommt sie in das Terrassenbeet. Da kann ich mich dann im Warmen, am Fenster, an ihrem Anblick erfreuen und sie hält auch länger durch. Mit der Blüherei.




Ich wollte eigentlich nicht schon wieder mit Blumen zum Makro Montag antanzen, aber die sind so herrlich fotogen. So schön adrett und immer fein herausgeputzt und in allen Farben erhältlich. Ich hab' mich jetzt schon ein paar mal dabei ertappt, dass ich Blumen tatsächlich danach gekauft habe, wie ich sie denn am besten für den Flowerday Szene setzen kann. Bevor ich gebloggt habe, habe ich mir überhaupt nicht so oft Blumen gekauft. Oder am Straßenrand danach gesucht. Gab es bei euch schon immer oft frische Blumen? Oder auch erst vermehrt, seit ihr den Flowerday bei Helga entdeckt habt?




Ich habe Blumen schon immer gemocht und sie mir auch oft genau angesehen, aber nie so genau wie jetzt. Wie ich mir vieles vorher nicht so im Detail angesehen habe wie jetzt. Noch habe ich kein Makroobjektiv, aber bald ist ja Weihnachten (hey - wir haben schon wieder März! also wird es nicht mehr lange dauern, so, wie die Zeit an uns vorbeirennt!) und dann darf der Weihnachtsmann mir gern eins unter den Tannenbaum legen. Und bis es soweit ist, nehme ich halt meine anderen Objektive. Die allerbesten Makros sind mir mit meinem Tele gelungen. Mit Stativ, sonst verwackelt alles. Sind das denn überhaupt Makros? Oder sind das Nahaufnahmen?





Was auch immer ich da knipse, ob nun Makro oder Nahaufnahme, ich mag diese Aufnahmen. So feine Details, die mir früher gar nicht so bewusst waren. Kinder sehen bestimmt all diese Kleinigkeiten, so interessiert, wie sie sind. 


Ich werde mich jetzt mal ganz interessiert meinem BüroMontag widmen, wer weiß, was es da für Details zu entdecken gibt!


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Guten Morgen Frauke,
    Und wieder so schön fotografiert ,meine Augen haben sich sehr gefreut guten Morgen Blümchen hast du uns Geschick. Danke!
    Einen schönen Tag
    Grus Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Schachbrettblume und deine Bilder dazu ganz besonders!
    Wirklich toll!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Frauke,
    wirklich eine sehr fotogene Pflanze. Deine Aufnahmen sind wundervoll und auch das Arrangement.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe schachbrettblumen
    leider habe ich pech im garten mit dem blümchen, keine ahnung wieso, die kommen nie im früher raus, ob ich mäuse im garten habe und die die zwibelchen lieben?
    aber zu hause habe ich auch welche stehen:)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Intriguing perspectives of this lovely flower. Stunning pattern.

    AntwortenLöschen
  6. Die Blüten finde ich so spannend, mit ihrem Muster!"

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  7. Wow, deine Bilder sind total beeindruckend!
    Könnte ich mir sogar gut als Bilder für die Wand
    vorstellen, tolle Blume:-) Am meisten gefällt mir das
    4`te von oben.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  8. Deine Blume ist so wunderschön. Diese Sorte fasziniert mich immer wieder mit ihren ungewöhnlich gefärbten Blättern. Sowas hätte ich auch gern.... muss mich mal umsehen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich liebe diese Blumen. Toll in Szene gesetzt!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  10. Such beautiful patterns on these blossoms! Thanks as always for sharing the love up-close with I Heart Macro:-)

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich fotogen und wunderbar in Szene gesetzt! Sehr schön!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  12. Ach was ist die huebsch! Und dann auch noch so herrlich fotografiert.

    AntwortenLöschen
  13. One of the top garden favourites, beautiful photographed!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frauke,
    die Schachbrettblume ist ein Traum!!! Und wenn
    Du sie nach der Blüte ins Beet setzt, vermehren sie sich
    ganz prächtig!!
    Deine Bilder......der Hammer ❤️
    Ganz, ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Ob nu Macro oder Nahaufnahme... schiet wat druff ;0) ... oh Ulli, deine Ausdrucksweise... ohhh man ---zwinker--
    deine Aufnahmen liebe Frauke sind wunderschön, diese Schachbrettblume ist sowas von fotogen, das ist schon nicht mehr wahr. Vor der Bloggerei bin ich eher blind durch die Gegend gelaufen, dagegen mache jetzt die Augen so weit auf, dass man meinen könnte, ich hab einen an der Waffel... ne Spaß beiseite :0)!
    So aufmerksam, wie ich mir jetzt alles angucke, das war vorher definitiv nicht so. Was die Bloggerei doch alles verändert hat, toll!
    Hab einen schönen Abend und viele liebe Grüße von der
    Ulli, die sich auch ein Macro-Objektiv oder besser gesagt, alles !!!, was man zum Superfotografieren braucht, wünscht... wann ist endlich Weihnachten... ;0)

    AntwortenLöschen
  16. Schachbrettblumen finde ich auch immer wieder aufs Neue faszinierend! Ob das jetzt Nahaufnahmen oder Makros sind ist doch egal. Hauptsache, sie haben das gewisse Etwas!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Du sagst es, Blumen sind sehr fotogen. Deine Schachbrettblume hast Du so schön in Szene gesetzt. Vielleicht ist eine Nahlinse etwas für Dich. Das ist eine Art Lupe, die man sich vor die Linse schraubt.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin sooooooo ein großer Fan von diesen Blumen. Habe sie letztes Jahr in den Garten gepflanzt und freue mich schon, wenn sie wiederkommen- Bis dahin ist aber wohl noch ein Weilchen hin....solange kann ich mich an diesen schönen Bildern erfreuen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. hallo Frauke
    auch bei mir sind seit ich am Friday Flowerday mitmache öfters Blumen im Haus und die Deko wechselt fast wöchentlich. Und ich überlege auch immer wieder, ob ein Gegenstand für den MakroMontag geeignet wäre. Deine Schachbrettblume ist wirklich sehr fotogen und du hast sie sehr schön fotografiert. Ich habe lange Zeit mit Zwischenringen, welche wesentlich günstiger sind, fotografiert und auch super Makros hingekriegt. Auch meine heutigen Makros stammen noch auch der Zeit mit den Zwischenringen, also könntest du mit diesen mal starten, falls es dir bis Weihnachten doch noch zu lange hin ist
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine Schönheit - gerade vor dem weißen Hintergrund!
    Zu der Makrodefinition hatte ich hier schonmal was geschrieben: http://glasklarundkunterbunt.blogspot.de/2014/02/makromontag_24.html
    Deine Bilder sind auf jeden Fall super!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Egal, was sie sind: mir gefallen deine Aufnahmen vom Kiebitzei!
    Eine produktive Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. I like these blossoms. They are quite unusual.

    AntwortenLöschen
  23. Gorgeous series of photos, dear Frauke! I love the patterns on the petals.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Frauke,
    ich mag Schachbrettblumen, aber leider gehen sie mir immer kaputt, und draußen gehen sie nie an.
    Irgendwie mögen sie mich nicht...aber ich mag Deine schönen Bilder.
    Und ja, seit Helgas FFD habe ich immer frische Blumen im Haus, das war vorher nicht so.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Diese karierten Blütenblätter faszinieren mich immer wieder. Es sind wirklich schöne Bilder geworden.

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground