Draussen | Ein Hommage an die Vergänglichkeit

Montag, 18. August 2014

Blog & Fotografie by it's me! | Naturfotografie

Schnatterkalt ist's - den ganzen Tag hab' ich gefroren! Mir ist, als wäre August, Hochsommer. Aber ich hab' mich wohl vertan ... Jetzt lodert im Kamin ein Feuerchen, es knistert und knackt gemütlich. Viel zu früh ...


Ich bin heute ein wenig melancholisch, stelle ich gerade fest. Der Sommer will sich ganz leise aus dem Staub machen und der Herbst mit Riesenschritten das Zepter übernehmen. Aber ich bin noch gar nicht so weit! Ich möchte noch ein wenig länger von einer warmen Sommerbrise umschmeichelt werden, die Sonne auf meiner Haut spüren und die Düfte des Sommers einatmen. Noch nicht das Rascheln des Laubes hören und den Wind, der um das Haus pfeift ...


Vor einer Stunde haben sich noch ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolken gestohlen und ich habe ganz tief den Duft dieser wunderschönen Rose eingeatmet.


Und jetzt nehme ich euch mit in das Herbstgefühl, dass  sich jeden Tag ein wenig mehr in den Beeten ausbreitet ...









Bevor ich euch mit meinem kleinen Blues anstecke, empfehle ich mich - das Sofa ruft! Lautstark, ihr müsstet es eigentlich hören ;-)
P. S.: Ich bin gerade völlig unkumpelig, weil ich nicht mit kommentieren hinterher komme. Verzeiht mir, das Leben 1.0 hat mich gerade im Griff. Aber ab Mittwoch, da habe ich Urlaub und dann, dann komme ich endlich auch wieder zu euch zu Besuch!


... 5, 4, 3, 2, 1 ... Mehr Tage sind es jetzt nicht mehr, dann ist das Voting bei Roombeez vorbei.
Mögt ihr mir noch ein klein wenig helfen? Ihr habt schon so fleißig gevotet, noch einmal mehr ganz lieben Dank dafür! Hier kommt ihr zum Voting und Hier zum Gewinnspiel für das Voting.


Verlinkt mit:
I HEART MACRO * MACRO MONDAY 2 * MAKRO MONTAG
MANIC MONDAY MOTIVATION * ROOMBEEZ

Kommentare:

  1. Oh ja...liebe Frauke...das wehmütige Gefühl kenne ich...wenn der Sommer sich aus dem Staub machen möchte...und die Tage kürzer werden, aber so ist der Lauf der Dinge....machen wir das Beste daraus...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Aber der Spätsommer ist auch schön. Und vieles kommt doch wieder!

    Und das echte Leben geht eben vor. So ein Sofa hat auch Bedürfnisse :-P
    Eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ach Frauke, wie recht du hast. Ich empfinde auch so und vor allem befinde ich mich mitten in meinem Sommerurlaub! JA, SOMMER-urlaub. Ändern können wir es nicht, haben wir uns doch auch nicht über den zeitigen Frühling beschwert. Das Foto mit der Bank ist mir am liebsten heut, obwohl es auch irgendwie herbstlich aussieht. Liegt einfach an der fehlenden Sonne :-( Na vielleicht hat die Sonne ja ein Einsehen und kommt pünktlich zu deinem Urlaub wieder raus. Sei ganz lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful flowers. I love the rose buds.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke, nächste Woche wird es wieder warm, also zumindest im Süden Deutschlands. Also einfach durchhalten und Kopf hoch. Ein goldener Herbst ist auch noch was Schönes, wenn ich jedoch auch den Sommer bevorzuge! ;-)
    Schöne Fotos,
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Kuckuck liebe Frauke
    Also mir reichen drei Wochen Licht , mit etwas Wärme im Jähr auch nicht!! Scheisse ! Nööö, reicht NICHT!
    Nein, ändern kann ich es nicht,....aber je..... Schimpfen schon !
    Deine Bilder werden immer besser! Hui....habe gar noch nie eine Rosenknospe sooo nahe gesehen! Schön !
    Ich knuddle dich lieb und wuschle dir kichernd durchs unondulierte Haar.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Fotos! Auch verblühende Blumen haben noch was schönes an sich. Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, ein paar schöne Tage wird es schon noch geben! :)
    Wünsch dir eine schöne Woche!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Ja, der nahende Herbst...toll beschrieben und dazu die wunderschönen Fotos.
    Macht Spaß bei dir zu lesen.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Nix Herbst-noch blühen die Rosen und selbst die Sonne wirft noch ihre wärmenden Strahlen! Dein Fotos sind so schön und gar nicht melancholisch.
    Eine warmen und sonnigen Tag.

    AntwortenLöschen
  10. Yes, I felt terribly depressed last year at summer's end, it seemed too short, so this year I am paying special attention to the downsides of summer, the heat, sweating while digging, the weeds, the flies getting into the house, so I hope I can call up these images when I feel sad and cheer myself up with some good things about fall. I also spent time planning next year's garden and started some seeds early in November, many of them bloomed early, and I like seeing the tiny plants growing under my lights, it's very comforting.

    AntwortenLöschen
  11. Hey du Liebe!
    Hab als erstes erst einmal für dich gevotet....bin ja so gespannt
    Dein Rundgang hat mir sehr gefallen, grad das Foto mit der Bank, dass völlig von der Natur schon in Besitz genommen wurde... sehr schön♥
    Mach dir keinen Kopf, ob du kommentierst oder nicht....aber wir freuen uns natürlich über jeden von dir auf unseren Blogs, gell ?
    Machs dir gemütlich... ich will einfach noch nicht den Kamin anschmeißen... es muss noch Sommer sein...wir fahren doch erst Ende des Monats in den Urlaub (in Deutschland wohlgemerkt ☺)
    Liebe grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frauke! Vielen Dank fürs Verlinken! Du hast sehr stimmungsvolle Fotos gemacht, ja, der Hauch von Herbst ist auch an mir nicht vorbei gegangen. Aber was soll's. Ich hatte dieses Jahr das Glück eine Woche sonnigen Ostseestrand zu geniessen. Jeden Morgen, wenn ich in den Spiegel gucke, freue ich mich über meine leichte Bräune! Bin sonst eher so, sagen wir mal, vornehm blass! Ha ha ha! Mein Sofa hat mich jetzt auch wieder, gevotet habe ich gerade und jetzt dreh ich weiter meine Runde....
    Bis bald, ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Ja, dass mit dem Hochsommer im August hatte ich mir auch etwas anders vorgestellt! Ich habe heute Mittag einen warmen Tee getrunken...
    Wunderschöne Bilder. Ich wünsche Dir noch eine tolle Woche.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful rose buds! I cling on to summer until suddenly surrounded by frost and snow...

    AntwortenLöschen
  15. Love all your garden photos. The rose buds are wonderful.

    AntwortenLöschen
  16. Ja, du hast recht - dieses Jahr kommt erstaunlich früh das Gefühl von Herbst auf. Aber eigentlich mag ich den Herbst sehr - der hat auch seinen ganz besonderen Zauber. Wie man es auch auf deinen Bilkdern sehen kann.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  17. ...bloß kein Stress wegen den Kommentaren. Das ist auch wirklich manchmal ein Zeitfresser!
    Das Foto von der Bank wo die roten Blümchen durchschauen ist soooo schön :-))
    Die Rosen finde ich auch einfach nur schön!
    Lg Manuela

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground