Draussen | Kübel, Eimer, Körbe und Pötte im Garten

Mittwoch, 29. Juni 2016

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works  Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Gras in einem Zinktopf | Gartendeko

Eigentlich sollte es dieses Jahr kaum Pflanzen in Töpfen geben. Eigentlich wollte ich nämlich nicht stundenlang gießen müssen. Eigentlich. Aber dann, dann wollte ich die Beete neu bepflanzen und hab fleißig eingekauft. Für dann, wenn ich die Beete neu bepflanze. Und nu? Nun sind zwar die Pflanzen da, aber die Beete nicht ausgeräumt. Und alles ist auf Kübel, Körbe, Eimer und Pötte verteilt. Und will gegossen werden. 

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Buchsbaumkugeln im Eingangsbereich

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Collage Eingangsbereich mit Buchsbäumen, rotem Klee und Funkie Hostia

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Buchsbäume in Pflanztöpfen im Eingangsbereich

Der erste Eindruck
Wie sehr ich das verlodderte Aussehen um meine (ziemlich neue) Haustür herum mag, habe ich dich ja schon mehrmals wissen lassen. Der Buchsbaum in dem hohen Pflanztopf steht das ganze Jahr links neben der Tür, und zwar genau da, wo du ihn jetzt auch sehen kannst. Die beiden kleinen Kugeln sollen in das Rosenbeet, wenn sich das mal irgendwann selbst angelegt hat. Rechts neben der Tür wohnen ein Klee, eine Funkie und eine Sukkulente (die mag da aber nicht gerne sein, die wird immer kleiner statt größer) in einer Schale, bis das Efeu sich selbst aus dem Terrassenbeet entfernt hat. Ich bin mal gespannt, wer gewinnt, die Pflanzen oder ich. Will jemand Wetten abschließen?

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | roter Klee und Funkie Hostia und Deko im Eingangsbereich

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | roter Klee, Funkie Hostia | Buchsbäume und Clematis in Pflanzgefäßen

Kräuter & Sträucher
Ich find Kräuter und Salate im Garten ja immer wieder schick. Rosmarin duftet so schön, Gurken sind super lecker, Schnittlauch blüht bildhübsch und überhaupt sieht das ja auch sehr gesund aus. Blöd, dass ich immer vergesse, die Kräuter auch zum Kochen abzuschneiden. Aber: es sieht doch wirklich schön aus, oder? Und falls du dich fragst, was eine Magnolie, ein Lebensbaum und Klee im Kräutergarten zu suchen haben: sie warten. Warten auf ihren Platz im Beet. Das sich ja selbst ausräumt und umgräbt. Und so lange wohnen sie eben in Töpfen, Eimern und Kübeln. Und weil es so viel regnet in letzter Zeit, gieße ich das Wasser regelmäßig raus, nicht rein. Aber gießen muss sein. Sonst gehen sie ein, so oder so.

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | bunter Klee | alter Rechen, alte Harke im Sonnenlicht

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Kräutergarten in Töpfen auf einem Zinktisch

Alt und morsch
... ist er, der Pflanztisch. Aber noch steht und hält er sich wacker. Mehr als hundert Jahre hat er auf dem Buckel, seit über 15 Jahren steht er bei Wind und Wetter draußen und das Efeu klettert aus dem Beet an ihm hoch. Und hält ihn wahrscheinlich auch zusammen. Dekorativ ist er obendrein, der alte Schlachtertisch. Im Moment dekorieren ihn ein Farn aus Mutters Garten und eine Strohblume, bis, du ahnst es: Platz im Beet ist.

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Farn im Holzkörbchen

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works  Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Strohblume im Topf und Deko

Unterm Apfelbaum
Die Vögel lieben es, punktgenau auf den Stuhl zu kacken, der unterm Apfelbaum steht. Damit ich mich nicht reinsetze und von da aus in meinen Garten gucke. Und Pläne für Beete schmiede. Ist ja auch nicht genug Platz im Garten, muss ja u.n.b.e.d.i.n.g.t.  auf meinem Stuhl erledigt werden, das Geschäft. Und auf den Stühlen daneben. Rate mal, was all die Pflanzen da in den Töpfen, Töpfchen, Schalen und Eimerchen tun? Richtig. Warten. Die Diplandea im Pavillon wartet übrigens nicht, die lebt immer in der alten Milchkanne.

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Hibiscus und Hortensien in Pflanztöpfen


Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Collage weiße Diplandea in einer alten Milchkanne

Das Terrassenbeet
Das Beet ist fast fertig, nur das verflixte Efeu direkt davor will einfach nicht absterben. Jedenfalls nicht von alleine. Ich hab schon daran rumgerissen, aber da hilft nur abscheiden und ausgraben. Du hast nicht zufällig am Wochenende ein bisschen Zeit übrig? Ich mache auch Frühstück. Und ich hab auch zwei Spaten. Und auch ganz viele andere Gartengeräte, ganz viele in zweifacher Ausführung. Brauchst also nix mitzubringen, ist alles da. Damit die Rosen und der Lavendel umziehen können, muss ich erst noch das Staudenbeet plattmachen, damit die Hortensien da eingesetzt werden und in das Beet dann die Rosen und der Lavendel einziehen können. Ist ja nicht so, als hätte ich keinen Plan!

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | geflochtene Herzen | dunkelrote Duftrose mit Lavendel im Kübel

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | vanillegelbe und dunkelrote Rose mit Lavendel im großen Topf | Gartenstecker

Die Terrasse
Für den Fall, dass du jetzt genauso kaputt bist wie ich, hab ich auf der Terrasse zwei bequeme Sitzgelegenheiten aufgestellt und ein Tischchen für Getränke und Knabberzeugs (oder Salat aus dem Garten, wahlweise). Und alles, was da noch in Töpfen und Eimern steht, das bleibt da auch stehen. Da muss m´nur von Zeit zu Zeit Wasser rein oder raus, je nachdem, wie Petrus so drauf ist. 

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Terrasse mit Deko, Adirondack Chair und Pflanzkübeln | weiße Gartenmöbel

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Gras vor einer Holzwand mit Holzschild

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Honiggras, Segge und Margerite in Topf, Eimer und Pflanzgefäßen

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Margerite im Blecheimer | Honiggras im hohen Pflanztopf

Blog + Fotografie by it's me! | fim.works | Bunt ist die Welt | Garten im Juni 2016 | Margerite im Blecheimer, Blüten

Waren das genug Kübel & Co., liebe Lotta? Und Birgitt, ich habe nicht vergessen, dass du den Garten mal im Ganzen sehen möchtest, ich habe nur noch keinen Platz gefunden, von dem aus ich alles im Blick habe. Es gibt nämlich im Obergeschoss kein einziges Fenster zum Garten. 

Hast du auch so viele Pflanzen in Töpfen, geplant oder ungeplant? Und Ideen & Pläne für Garten und Balkon, die noch darauf warten, fertig zu werden?

VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Alte Mekkerliese! Hättest mal deinen perfekten Garten zeigen sollen! Im Hintergrund kann man ihn sehen - wie geleckt. Von solch einem Garten träumt so mancher. Ich find ja deine Kübelpflanzen superschön!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich...das kenne ich...;-). JEDES Jahr nehme ich mir vor, nicht mehr so viele Kübel zu bepflanzen...wegen der Gießerei...jedes Jahr vermehren sich diese Pflanzkübel wie von unsichtbarer Hand...Dein Garten sieht sehr schön aus...ich vermute, er ist wesentlich besser gepflegt als meiner...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. wow, das ist ja ein Riesengarten. Unglaublich. Und alles so gepflegt. Wunderschön
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. ...dein Text hat mir wieder viel Freude gemacht, liebe Frauke,
    und wenn ich nicht am Wochenende schon was vor hätte (wir wandern auf dem Rosenweg), ich würde glatt zum umgraben kommen ;-)...bevor du fragst: die nächsten Samstage muß ich arbeiten...
    mir gefällt dein Garten mit den vielen Töpfen, Eimern und Kannen allerdings sowieso sehr gut...und wenn Petrus es doch so gut meint und genügend Wasser verteilt, ist es doch ganz ok...vielleicht solltest du lieber ein Loch in die Obergeschoßwand hauen und ein Fenster einbauen, um den Überblick zu behalten ;-)...
    bei mir hat sich die Kübelanzahl etwas reduziert, denn ich habe nichts dazu gekauft, nur das gelassen, was irgendwie überwintert hat...und so ist das auch weiterhin geplant, denn die Gießerei im Garten reicht mir schon und auf meinem Balkon muß ich zwei mal am Tag gießen, wenn die Sonne scheint...und die scheint auch gerade wieder...wo ich allerdings dann die Rosen hin pflanze, die wahrscheinlich beim Wandern in den Rucksack hüpfen, das werden wir sehen,

    wünsche dir einen fröhlichen Tag,
    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. You've got a lush and thriving garden there, Frauke. It's so nice to keep plants in decorative pots, too. Love the fun metal bird sculpture on top.

    AntwortenLöschen
  6. Schön hast du es liebe Frauke....
    Ich finde deine Kübelplanzen toll....
    Schöne Schätzchen sind das...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Hi,hi,hi-köstlich,liebe Frauke! Nicht umsonst reimt sich Garten auf Warten. Und die mitlesende Gartennachbarschaft freut sich über feine postings.
    Feierabendgrüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  8. Ich mach Dir einen Deal, ich helfe Dir und bekomme einen leckeren Salat und danach kommst Du zu mir und hilfst mir in meinem Dschungel.
    War heute so fleißig und trotzdem kommt es mir vor, als ob ich nur schrittchenweise vorwärts komme.
    Schön sehen Deine Töpfe aus und ich mag Topfgärten gerne.
    Also, lass mal alles so und mach eins nach dem anderen.
    Dir einen schönen Abend auf dem nicht bekackten Stuhl und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ach sieht das wundervoll aus bei dir liebe Frauke!! ♥ Ich liebe Kübelbepflanzung und liebäugle gerade mit einer größeren Olive.... Ich brauche auch noch unbedingt einiges auf meine Terrasse....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. ...alles so wunderschön, liebe Frauke.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  11. Tja, ich würde ja graben helfen, wenn ich nicht auf einen Geburtstag eingeladen wäre ;-)
    Deine Kübellandschaft ist ein Traum. Und Vögel, die immer auf die Wäschespinne kacken kenne ich aus meinem früheren Leben auch zu genüge.
    Herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön ist es vor deiner Türe. Ganz nach meinem Geschmack ... besonders die vielen Kübel!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  13. Diese EIGENTLICH kenn ich ;-) Wir sind die besten Freunde ;-) Musste sehr schmunzeln bei deinem Post. Schaue immer wieder gerne bei dir vorbei, nicht nur wegen der tollen Bilder, sondern auch weil es immer schön zu lesen ist. Viele liebe Grüße Yvonne
    P.S. Würde ja vorbeikommen zum buddeln...aber hier ruft der Garten ebenfalls... ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Also, wenn du mir ein Bett gibst, werde ich dir gerne in deinem Garten helfen. Ich kann dir auch was schönes kochen, mit deinen Kräutern aus dem Garten. Wo die wartenden Pflanzen, in ihren Kübeln wunderschön aussehen und bestimmt nicht in das blöde Beet umziehen wollen...
    Frühstück nehme ich übrigens nur ein Röggelchen und etwas Käse. Du weißt, Rockfigur,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground