Wohnen | Einmal einpacken, bitte!

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Blog + Fotografie by it's me! - Sofaecke, weißer Couchtisch, Zick-Zack-Strauch und Deko

Ich glaube, etwas richtig großes ist im Anmarsch. So richtig groß. Egal, wo ich hingehe, hinschaue, hinhöre, überall ist es. Jeder kennt es und weiß Bescheid.

Blog + Fotografie by it's me! - Zick-Zack-Strauch

Mal ist es bunt und auch wenig laut, mal ist es traditionell und kommt leiser daher, mal ist es ganz schlicht, mal ganz stylisch - aber es ist einfach überall. Jeder kennt es. Jeder hat es schon einmal gesehen, gerochen, gefühlt, erlebt.

Blog + Fotografie by it's me! - Sofaecke und Barockspiegel

Weihnachten!
Schon ganz bald ist es soweit, jeden Tag sind wir dem Fest der Feste ein Türchen näher. Nur hier, da will das ganze Weihnachtsbrimborium nicht so recht aus den Puschen kommen. Alles schlummert noch in Kisten und Kästen im dunklen Keller und findet nicht den Weg in das kuschelige Wohnzimmer.

Blog + Fotografie by it's me! - weiße Kuscheldecke, weißer Fensterladen und Wärmflasche

Ich hab' da so einen Verdacht, warum es nicht so richtig weitergeht. Es fehlen Tisch und Stühle, in der Esszimmerecke stapelt sich die Deko, die mal auf den Tisch und überhaupt ins Esszimmer soll und die vermaledeiten Fernsterläden lehnen noch immer an den Wänden, statt montiert zu sein. Ich habe einen Mach-Gemütlich-Stau! Dagegen hilft eins ganz bestimmt: auf Blogs speckern, was da so los ist (Weihnachtswahnsinn pur). Wohnzeitschriften studieren (warum ist bei den Leuten aus den Homestories immer alles perfekt?). Freunde besuchen und in deren Zuhause die Augen aufsperren. In den Weiten des www nach Ideen und neuen Accessoires Ausschau halten. So richtig rund ist es nämlich im Moment nicht im Wohn- und Esszimmer. 
grauer Teppich von ESPRIT home
Ein neuer Teppich, das ist eine Idee. Im Moment sind drei gleichfarbige in verschiedenen Größen im Raum verteilt. Vielleicht ist es etwas spannender, wenn die Teppiche nicht alle gleich aussehen?

Teppich von ESPRIT home
Oder vielleicht sollte ich vom Lieblingsmaler eine Wand mit Tapete aufhübschen lassen? Das Buffet soll ja noch Dunkelgrau werden, da würde diese Tapete vielleicht gut zu passen:

Vliestapete von ESPRIT home

Und dann schmeiß ich noch ein paar Kissen auf das Sofa und die Stühle (wenn sie denn mal fertig sind und überhaupt einen Sitz haben, auf den ich ein Kissen schmeißen könnte), drapiere Schalen und Teller mit Weihnachtskugeln auf Ess- und Couchtisch und dann ist alles schick und Weihnachten kann kommen.

Blog + Fotografie by it's me! - Collage von ESPRIT home, Kissen und Schalen
Ich gebe mich denn jetzt mal dem Kommerz hin und ordere ein bisschen Gemütlichkeit. Eingepackt und nach Hause geliefert (nicht ewig in irgendwelchen Schlangen stehen entspannt ungemein). Und gesehen hab ich's bei ESPRIT. Die haben nämlich nicht nur Kleidung, sondern auch Wohnsinniges.



(1)  graues Kissen  |  (2)  silberner Teller  | (3)  Schale in Schwarz & Kupfer 
(4)  Pinguin-Kissen  |  (5)  grauer Teppich  |  (6)  Teppich  |  (7)  Tapete          

Kommentare:

  1. Hmm, wäre mir zu grau. Ich mags eben doch lieber hölzern.
    Aber zu dir passt es.
    Weihnachten sollte aber mal langsam einziehen, sonst ist gleich wieder alles vorbei...
    Grüßle Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal hilft das Bloglesen auch nicht ....da wird man ja fast erschlagen mit Deko und perfekt gestylten Wohnzimmern...kann ich nicht mithalten, habe diese Jahr auch gar keine Lust zu dekorieren - muss auch mal so gehen!
    Liebe Grüße und viel Spaß, dein Plan klingt gut-bin schon gespannt.
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    schöne Dinge hast Du Dir da ausgesucht. Besonders die Tapete, die wäre für unser Schlafzimmer der Hammer.
    Und der Pinguin ist so niedlich.
    Komm, raff Dich auf und leere eine Kiste aus dem Keller. Dann wird es auch bei Dir weihnachtlicher.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole j

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,

    dein Sofa ist ja der Knaller!!!
    Packst du mir das ein???
    Ach, und das Pinguin-Kissen auch, ja? ;)))

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. ohh das Gefühl von Weihnachten - ich liebe es :D
    du hast ja noch ein Weilchen Zeit es bei dir einziehen zu lassen.
    Und wer sagt denn, dass immer alles total überdrüber superweihnachtlich sein muss. Ein paar kleine Dinge die dran erinnern reichen doch schon ;)
    wie z.B. das supersüße Pinguinkissen - gottchen ist der niedlich *hab Herzchen in den Augen*
    Hab eine wundervolle Restwoche. <3 Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ich versteh die Dekohektik in diesem Jahr überhaupt nicht. Man könnte seine Leidenschaft doch auch in anderes stecken...
    Ich mach es peu a peu...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Genau diese Tapete hatte ich im April auch in der engeren Auswahl, habe mir ein Muster an die Wand gepappt und glaubte dann aber von den Bäumen kirre zu werden und nahm eine ganz andere von E....T
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground