Flowers | Eukalyptus und Protea - ganz zarte Farben

Freitag, 23. Oktober 2015

Blog + Fotografie by it's me! - Proteen in weißen Vasen

So fein und zart die Blumen für heute auch sind, so schwer und unhandlich sind die neuen Vasen, in denen sie stehen. Steingut, außen Mattweiß gestrichen. Ganz schlicht. Und tierisch schwer. Die zwei standen da einfach so reduziert im Gartencenter herum, da konnte ich nicht widerstehen. Da waren auch noch ganz viele Geschwister dazu, aber ich kann ja nicht  alle mit nach Hause nehmen ...

Blog + Fotografie by it's me! - Blog + Fotografie by it's me! - Collage von Eukalyptus und Zierkürbissen

Blog + Fotografie by it's me! - Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea, Zierkürbisse als Deko

Blog + Fotografie by it's me! - Blog + Fotografie by it's me! - Protea und Eukalyptus

Eukalyptus & Protea
Da hat mir die Blumenverkäuferin allerhand Namen um die Ohren gehauen, alle lateinisch und so doof zu merken. Aber ich hab's geschafft, jawoll. Eukalyptus ist ja auch nicht weiter schwer. Unglaublich, wieviele Arten von Koala-Futter es gibt! Aber nicht nur die possierlichen (ich liebe dieses Wort) Koalas, sondern auch andere Beuteltieren fressen gern Eukalyptus. Wir Menschen stehen da ja eher auf Eukalyptusöl und Eukalyptusbonbons.
Die Protea in meiner Vase gehört zur Gattung der Zuckerbüsche (sind das die, wo auch der Kandis dran wächst?) und der Familie der Silberbaumgewächse. Klingt ziemlich herrschaftlich, zum Silberbaumgewächs zu gehören. Macht was her! Die sehen bestimmt auch getrocknet noch toll aus. Ich kriege meinen Fundus schon noch voll ;-)

Blog + Fotografie by it's me! - Blog + Fotografie by it's me! - Collage von Eukalyptus, Protea und Deko

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea in weißen Steingut-Vasen

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea, Blütenkelch

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea, Zierkübisse und Glasflaschen als Deko

Zierkürbis & Deko
Zählt das schon als vollwertige Herbstdeko, wenn nur eine Handvoll Zierkürbisse auf einem Tablett fototauglich rumliegen und dann nochmal zwei vor ein paar Herbstastern in Körben auf der Terrasse? Sind zwar keine Baby Boos, aber immerhin sind sie cremefarben. Ich bekomme es nämlich irgendwie nicht auf die Reihe, dekotechnisch den Herbst einziehen zu lassen. Ich bekomme sowieso nicht viel auf die Reihe dieser Tage.

Blog + Fotografie by it's me! - Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus aus der Nähe

Blog + Fotografie by it's me! - Blüte einer Protea

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea, Drahtkorb mit Flaschen

Gut zu sich und mit sich sein
Oder zählt es auch, wenn ich einfach mal nichts tue? Und das nicht nur mal, sondern ganz schön oft. Natürlich erledige ich die Dinge, die halt täglich so anfallen. Die Hausarbeit und das Kochen, einkaufen und ein bisschen im Garten pusseln. Aber die meiste Freizeit in den letzten Wochen (seit die Sonne sich vom Acker gemacht hat) habe ich mit mehr Kür als Pflicht verbracht. Weil sich die Sachen für eBay auch später noch einstellen lassen. Weil der Kleiderschrank auch noch länger so voll bleiben kann, wie er es jetzt ist. Weil der Keller ja zur Hälfte schon auf Vordermann gebracht ist (okay, wenn ich dann soweit bin, muss ich wahrscheinlich doch wieder die ganze Chose saubersaugen). Weil das Büro auch halbwegs aufgeräumt aufgeräumt genug ist. Weil der Spiegelschrank im Badezimmer eh nach zwei Tagen wieder wie vor der Putzerei aussieht. Soll  ich noch ein bisschen weitermachen?

Blog + Fotografie by it's me! - Blog + Fotografie by it's me! - Collage von Eukalyptus, Protea und Glasflaschen

Blog + Fotografie by it's me! - Proteen in weißen Vasen

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptuszweig

Ein kleiner Trick
Damit das schlechte Gewissen mich aber nicht doch noch beim Schlafittchen packt, schreibe ich mir jeden Abend auf, was ich alles geschafft habe. Und wenn ich darüber dann so nachdenke, dann ist das doch noch eine ganze Menge trotz ausgiebigen Nichtstuns. Sogar die doofe Steuerklamotte habe ich endlich erledigt (ich musste, ich habe einen Termin). Ich habe zum Aufschreiben ein virtuelles Tagebuch, dass ich auf all meinen Geräten installiert habe und das sich per Dropbox synchronisiert. Diaro heißt das Tagebuch. Im Urlaub habe ich es benutzt, um nichts aus dieser Zeit zu vergessen. Eine ganze Weile habe ich auch tatsächlich jeden Tag ein klein wenig eingetragen. Wie der Tag so war, was ich alles geschafft habe (als Motivation) und auch, über was ich mich geärgert habe. Das hilft übrigens ungemein, um etwas Abstand zu Ärger zu bekommen. Wenn es irgendwo geschrieben steht, dann kann ich es aus meinem Kopf schmeißen und habe wieder Platz für Neues, Erfahrungen und Träume. Es ist ja auch nicht immer jemand da, mit dem man sich austauschen, der einem zuhören kann.

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea mit Eukalyptuszweigen im Hintergrund

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea aus der Nähe

Blog + Fotografie by it's me! - Proteen mit Eukalyptus

Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus mit Schattenbild

Habt ihr außer dem Blog auch noch ein Tagebuch? Eins aus Papier oder auch virtuell? Schafft ihr es, regelmäßig dort etwas einzutragen? 

Blog + Fotografie by it's me! - Blog + Fotografie by it's me! - Eukalyptus + Protea, gestreifter Zierkürbis

Ich bestaune beim Frühstück noch ein bisschen meine Zierkürbis-Eukalyptus-Protea-Glasflaschenkorb-Herbstdeko und starte dann in den letzten Tag der Arbeitswoche. Habt einen schönen Tag!


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    das süße Nichtstun? Immer wieder mal eine gute Idee um wieder Kraft zu sammeln! Und wenn das bei Dir dann in solch wunderschöner Deko und einer Flut an unfassbar schönen Bildern endet, dann finde Ich das sogar ganz fantastisch! Aber so ganz untätig kannst Du dann ja gar nicht gewesen sein ;-) Und alles andere wartet auch noch ein bisschen auf Dich!
    Wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende und lass es Dir gut gehen! Viele Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke, ich habe heute auch Eukalyptus im Strauss. Ist das etwa die neue "IN-Pflanze"???
    Die Steingutvasen sind grandios. Und ich finde, gerade jetzt zur Herbstzeit kann man ruhig mal etwas lockerer leben ;-)))

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. das sieht soooooo schön aus!
    liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. ..und dann muss man ja auch noch Zeit haben,
    einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen.

    Astrid Lindgren

    Liebe Frauke,
    Du hast so schöne Photos gemacht, die Vasen sind ein Traum,
    die hätte ich auch gerne.
    herbstliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frauke,
    kann es sein, dass wir etwas gemeinsam haben?!? :-)
    Ach diese Zeit, die rast mir auch gerade so weg - puste - und weg ist sie. Aufgeschrieben habe ich davon GAR nichts - ich glaube, dass sollte ich schnellstens mal nachholen.
    Meinen Spiegelschrank im Badezimmer habe ich übrigens auch geputzt. Mal sehen, ob er in zwei Tagen auch wieder wie vor der Putzerei aussieht! ;-)
    Liebe Grüße an Dich und vielen Dank, dass es da jemanden gibt, dem es genauso geht.
    Wie schaffst Du eigentlich dabei noch, soooooooooo schöne Bilder zu machen? Warte ab, Du wirst noch mal dafür entdeckt, da bin ich mir sicher. :-)
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frauke,
    was für wunderbare Fotos, die Deko ist insgesamt ein Traum,so schön, so zart, so herbstlich. Danke für's Zeigen.♥
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Deine neuen Vasen sind toll!
    Ja und Eukalyptus mag ich natürlich gerne (wieso sonst stünde
    er schon ewig bei mir herum?)
    Ich finde ein bißchen gammeln darf schon sein. Gerade jetzt. Ganz ehrlich, ich kann mich momentan auch schwer zu allem möglichen aufraffen. Nicht mal zum einen oder anderen Blogpost schaffe ich es (obwohl das etwas ist, was mir ja eigentlich gefällt).
    Tagebuch schreibe ich nicht, ich trage nur ein paar (wenige) Sachen in meinen Kalender ein.
    Bleib entspannt!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke, schön, deinen Blog gefunden zu haben.
    Dieser Post ist mir sehr sympathisch.
    Wie schön, dass du neben der dezenten, aber sehr schönen
    Herbstdekoration auch etwas von dir schreibst.
    Meine Ferien gehen gerade zu Ende und da ist so
    vieles, was ich noch gern gemacht hätte, aber die
    gelassenen Stunden, vor allem die Spaziergänge
    und die Zeit mit den Kindern war auch sehr schön.
    Wenn dich das weniger tun zu so schönen Bildern
    inspiriert hat, ist doch alles bestens.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frauke,
    sehr schöne Fotos hast Du da fabriziert ;)

    Ja so ist das mit dem süßen Nichtstun, aber auch beim Nichtstun schaffen wir viel, grade wir als Frauen.
    Ich hab letztens was gelesen, wo ich 100% zustimmen musste. Im Hirn einer Frau sieht es aus wie ein geöffneter Internetexplorer mit 1500 geöffneten Tabs. lol
    Also wie Du siehst, alleine nur die offenen Gedanken abzuarbeiten ist schon Schwerstarbeit.
    Ich war früher übrigens der Postitschreiber um alles aus dem Kopf zu kriegen, aber leider wurde ich dann immerzu boikotiert von dem männlich geordneten Wesen hier im Haus. Vielleicht sollte ich mir auch mal so ein Diary zu legen.
    In diesem Sinne
    Viele Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  10. ...sehr stilvoll und wunderschön zusammen gestellt, liebe Frauke,
    und gewohnt toll fotografiert...die Vasen sind sehr schön und vielseitig einsetzbar, da freue ich mich auf deine weiteren Ideen...und weiß einmal mehr, warum ich Gartencenter meide -ich habe schon zu viel ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich habe ein Fototagebuch, in das ich jeden Tag ein Foto stelle, schon jetzt nach 2 Jahren schön, mal zurück zu scrollen und zu schauen, was so war...viele Erinnerungen kommen zu jedem Foto...

      Löschen
  11. Viel öfter sollte man einfach NICHTS tun... gelingt mir extrem selten... recht hast Du! Genieße das süße Nichts tun... in der zarten schönen Atmosphäre die Deine heutige Blumendeko ausstrahlt. Ein wunderbares Spiel zarter Farbtöne!
    Herzliche Grüße,
    Kebo
    (die sehr unregelmäßig "Papier"Tagebuch führt)

    AntwortenLöschen
  12. Koalas, ich werde hellhörig, ich habe letzte Woche tatsächlich welche gesehen, im Zoo von San Diego ;), und was haben die gemacht, klar, Eukalyptus gemampft, so süß!
    Deine Blumendeko gefällt mir, gerade das zarte, fast transparente ist so schön.
    Lass Dich beim "Nichts tun" nicht stören, schon gar nicht von einem schlechten Gewissen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  13. Sympathisch? Genau! Das trifft es heute, wenn man deinen Post so liest und anschaut ( das eine Foto so ungefähr in der Mitte mit den beiden Blüten finde ich so hinreißend ).
    Sei weiterhin lieb zu dir!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Zierkürbis-Eukalyptus-Protea-Glasflaschenkorb-Herbstdeko...jepp gefällt! Deine Bilder.... Neid! Die Idee mit dem Tagebuch... Nehm ich! Ich würde dir gerne zuhören, aber für mal so schnell, auf nen Kaffee, einfach zu weit...
    Lümmel mal weiter, du hast es dir verdient!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. WOW! Wie schön!
    Liebe Frauke,
    das süße Nichtstun ist, wenn es auch schwer fällt, sowas von wichtig, besonders für die Kreativität.
    Die Steuererklärung...
    okay, die muss natürlich noch raus. Ich habe noch sechs Tage. ;-))
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  16. Traumschöne Fotos, liebe Frauke !!! Proteen und Eukalyptus sind so ein schönes Paar !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen
  17. Als absoluter Australien-Fan stehe ich natürlich auf Eukalyptus (und seinen leckeren Geruch). Herrliche Fotos, die schöne Erinnerungen hervorrufen :-D LG Moni

    AntwortenLöschen
  18. Beautifully autumnal, Frauke and it's great to see some of native flora doing service in your part of the world!
    Thanks for taking part in the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground