Draussen | Fotostudio und Terrassenbeet im Mai

Mittwoch, 3. Juni 2015

{12TEL BLICK} Fotostudio und Terrassenbeet im Mai

Ihr seid ja schon auf dem Laufenden, was die Rückseite vom Fotostudio angeht, wenn ihr den Post vom Makro Montag gelesen habt. Was sich vorn getan hat? Nix. Nur aufgeräumt hab' ich. Muss auch mal genug für den 12tel Blick sein ;-) Vielleicht habe beim nächsten Mal auch endlich DEN ultimativen Trick herausgefunden, wie ich den 12tel Blick im Fotostudio in guter Qualität liefern kann ... Oder kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Ich muss gegen das Licht knipsen und das auch noch aus einer bekloppt gewählten Position. ISO runter? Weißabgleich nicht auf Tageslicht, sondern auf was anderes?

Fotostudio für den 12tel Blick im Mai {by it's me! }

Nebulus Turnschuhe und iPad auf dem weißen Fototisch {by it's me! }

Neu, neu, neu
Neue Schühchen hat's gegeben, zwei neue Porzellanflaschen und neues Spielzeug. Dazu aber ein anderes Mal mehr, okay? Ich könnte im Moment shoppen wie 'ne Große, aber die Geldbörse ist für 'ne Kleine und fängt bald an zu stöhnen, wenn ich nicht aufhöre ... Vielleicht sollte ich mal ernsthaft über einen Lottogewinn nachdenken. Oder so.

{12TEL BLICK} Fotostudio und Terrassenbeet

Das hat sich bisher im Fotostudio getan, und hier findet ihr die Posts dazu:
April | Mai | Juni
Juli | August | September
Oktober | November | Dezember 
Collage von Rhododendron, Pfingstrose, Thuja und Funkie {by it's me! }

Das Terrassenbeet
Ich weiß gar nicht mehr, wie weit ich letztes Jahr um diese Zeit im Garten war, aber dieses Jahr könnte ich definitv weiter sein. Wenn der Tag mehr Stunden oder ich ein besseres Zeitmanagement hätte, dann wäre das auch so. Aber jetzt kann ich euch auch tatsächlich nur das Terrassenbeet zeigen, weil sonst nix richtig fertig ist. Da Lililotta wieder zur Gartenschau eingeladen hat, sollte ich das aber schleunigst mal ändern ... Sonst brauche ich da gar nicht anzutanzen.
Neu ist im Terrassenbeet die Holzverkleidung für die Regentonne und die frisch geharkte, feuchte Erde. Und das nicht vorhandene Unkraut. Die Holzverkleidung ist aber noch nicht komplett, der Vater muss erst noch die restlichen Holzunterstände abbauen, damit ich wieder Material habe. Zu tun ist also genug ... Aber mal ganz ehrlich: habt ihr besonders viel Lust, im Garten zu buddeln und alles aufzuhübschen, wenn es viel zu kalt ist, um draußen zu sitzen und alles zu genießen?

Terrassenbeet für den 12tel Blick im Mai {by it's me! }
Das hat sich bisher im Terrassenbeet getan, und hier findet ihr die Posts dazu:
April | Mai | Juni
Juli | August | September
Oktober | November | Dezember

{12TEL BLICK} Fotostudio und Terrassenbeet

Entspannung & Vorfreude
Gehen wir doch zur Entspannung noch eine kleine Runde um das Beet. Und nicht woanders hinlinsen, okay? Der lilafarbene Rhododendron kämpft sich jedes Jahr wieder aus der Hecke ans Licht. Wacker, sehr wacker! Das Gute an der Kälte ist, dass die Pfingstrose sich noch nicht traut, zu blühen. Sie wartet auf Sonne und darauf, dass ich sie bei wärmeren Temperaturen auch gebührend bewundern kann.

Collage von Rhododendron, Thuja und Funkie {by it's me! }

Pfingstrose im Terrassenbeet {by it's me! }

Funkie und Thujastämmchen im Terrassenbeet {by it's me! }

Genug gequatscht für heute, Leute! Ich muss raus, in den Garten. Und ihr so?


Pfingstrose im Terrassenbeet {by it's me! }

VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. schon wieder ich...
    Deine Terrasse sieht doch schon super aus.
    mit dem gegen das Licht fotografieren, habe ich letztens den Trick gesehen mit dem Blitz zu arbeiten. Dann kommen die Schatten besser heraus. Versuch es doch mal.
    http://www.tobiasackermann.eu/wie-geht-das/fotografie-tipps.html guck mal bei dem vorbei. Seine Tipps sind eigentlich immer ganz klasse. Ich bin auch nur ein Laienfotograf ☺
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. :D Bei uns war gestern November, mit Heizung auf 22 Grad und Hagel! ♥nic

    AntwortenLöschen
  3. Schaut toll aus Deine Terrasse! Ich warte auch schon sehnsüchtig auf die Pfingstrosen...... Ich hab es ja nicht so mit Raumfotografie, muss mich immer unter den Drempel quetschen damit ich überhaupt etwas Raum aufs Bild bekomme und dazu auch überall Fenster. Das mit dem Blitzen (was Andrea schon ansprach) kann ich aber bestätigen, versuch´s mal. Ganz lieben Gruß Michéle

    P.S. Nicht vergessen! Den ganzen Juni läuft die Linkparty "Show me your garden!" :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Frauke,
    dein Foto-Studio sieht so schön aufgeräumt und einladend aus. Mich stört das helle Licht nicht. Kann alles gut erkennen. Ja, und Dein Garten blüht und gedeiht. Wie schön ! Wir haben "nur" 2 Balkone mit Salatbar und Kräutergarten und ein paar Blümchen. Morgen wird die erste Balkon-Erdbeere geerntet !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Der Garten ist einfach toll geworden.
    Ich liebe diesen 12tel Blick von dir und freue mich schon auf den Juni!
    Da tut sich bestimmt noch einiges!

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  6. So ein Fotostudio ist schon was feines (Träum :-))
    Den 12tel Blick kann man jedoch schon am besten an der Natur festmachen... dort sieht man die Veränderungen einfach zu gut... Dein Terrassenbeet hat sich prächtig entwickelt. Sehr gemütlich!
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Och, kaufen könnte ich auch im Moment alles, was mir in die Finger kommt.
    Komisch, ich stehe im Moment voll auf Chucks, da musste ich doch lachen, als ich Deine neuen Schuhe gesehen habe.
    Und auf den landpartien sitzt das Geld sowieso sehr locker....
    Kannst Du den Tisch nicht woanders hinstellen? Dann hast Du kein Lichtproblem mehr.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground