Draussen | Flieg Käferchen, flieg!

Dienstag, 13. Mai 2014

Blog & Fotografie by it's me! | Lifestyle |  http://www.einwenighiervonunddavon.de

Ja, da staunt ihr, was?
Das Helle nennt sich 'Sonnenschein'. Eine in diesen Tagen seltene Erscheinung.
Unser Sommer hat dieses Jahr im März stattgefunden, ihr erinnert euch?


Ich war dieser Tage wieder mit meiner Ma unterwegs.
Gebt's zu, ihr vermisst sie schon ein bisschen, oder?


"Guck' mal!"
Ich gucke. Ich sehe: nix.
"Was denn?"
"Wenn es jetzt noch ein paar Tage so weiter regnet, dann wachsen mir Schwimmhäute. Genau hier."
Ich gucke nochmal. Ich sehe: immer noch nix.
"Wo denn?"
"Na, zwischen den Zehen, wo denn sonst!?!"
"Äääääh, ja. Ist klar."
Die Mutter hat Schuhe an, wie soll ich denn da ihre Schwimmhäute sehen????
""Weißt du was? Ich bin jetzt mal ein liebes Kind und zeige dir Bilder vom Sommer. So wegen der Erinnerung. Ist ja noch nicht lange her, der Sommer ..."
"Hä? Wie, ist noch nicht lange her? Wir haben Mai und der letzte Sommer war letztes Jahr! Ich glaube, du gehst jetzt besser mal raus aus dem Regen. Der bekommt dir nicht. Macht irgendwie matschig oder so ..."


"Na, jetzt komm' schon mit. Wir gehen jetzt an meinen Computer und gucken mein Dingsda an. Und da habe ich Bilder vom Sommer, Versprochen!"
"Aha."
Wieder dieses Mutter-Aha ...
"Hinsetzen. Gucken. Freuen. So!"
"Ooooh - guck mal! Du hast da Bilder von 'nem Marienkäfer! Der ist ja süß! Und da scheint auch die Sonne!!"
"Sach' ich doch! Ich schenk' dir ein paar Minuten Sommer und deine Schwimmhäute ... pöff, weg sind sie!"


Jetzt sitzt die Mutter da. Mit glänzenden Augen und einem Lächeln.
Trotz der hässlichen Schwimmhäute.
Aber die gehen bestimmt auch wieder weg. Wenn es aufhört zu regnen.


Und wenn ihr euch ganz doll anstrengt, dann könnt ihr euch doch auch erinnern, oder?
An den Sommer. Im März.


Verlinkt mit

P. S.: Einen hab' ich noch:

Samstag, bei mir im Garten ...

"So ein ganz kleines meschugge bist du aber schon, oder?"
"Warum?"
"Es regnet!"
"Ja und?"
"Du mähst Rasen!?!"
"Ja, ich mähe Rasen. Weil ich gleich noch schnell den Dünger streuen will. Es regnet doch so schön!"
"Kann das sein, dass du was am Kopf hast? So eine kleine Macke oder so? Oder vielleicht hat's schon reingeregnet?"
"Nö. Hab' ich nicht. Warum? Wie kommst du darauf?"
"Kein normaler Mensch mäht bei Regen Rasen und streut dann auch noch Dünger!

Wie jetzt - bin ich kein normaler Mensch? Ts. Tstststs ...
Mütter!


Kommentare:

  1. Hallo Frauke,

    mir scheint deine Mutter hat einen guten Humor. Ich finde eure Dialoge immer sehr witzig! Und der Mariechenkäfer ist ja wohl herzallerliebst! Wart mal ab, der Sommer kommt schon noch. Spätestens wenn die WM anfängt. Da war bis jetzt immer schönes Wetter - auch wenn ich mich gar nicht für Fußball interessiere. Hoffentlich ist es in diesem Jahr auch so... bei uns stehen demnächst 2 große Geburtstage an. Ein 18. und ein 20. und die wollte ich eigentlich im Garten feiern...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    ...wettertechnisch KANN es nur noch besser werden. Kopf hoch!
    Schwimmhäute wachsen zwar noch keine bei mir, aber ich ärgere mich täglich über das schlechte Licht zum Fotografieren.
    Und soll ich dir was sagen?.....ich hab auch schon einmal bei Regen den Rasen gemäht! :-)))))))))))))
    Und düngen soll man wenn es regnet....also alles richtig gemacht!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Fabulous shots! Our spring is cold and wet too.

    AntwortenLöschen
  4. What a cute ladybug! Sorry about the rain, I hope the sun is shining now.. Have a happy day and week ahead. Thank you for linking up to the critter party.

    AntwortenLöschen
  5. Tja so langsam könnte das Wasser schon weichen aber dein kleiner Blick in den Sommer ist soo süß und schürt die Freude auf schönes Wetter .
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Despite the weather, your captures speak a thousand words!

    AntwortenLöschen
  7. Oh Danke für den " Gute Laune Post "! Ich glaube mir sind Schwimmhäute vor den Augen gewachsen. Und in meinem Kopf höre ich dauernd:" platsch,....platsch,....platsch,..."
    Ich schicke dir einen Gruss aus der Stube.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. After the rain we can enjoy your fabulous images, lovely Lady bug captures!

    AntwortenLöschen
  9. Die Marienkäferbilder sind zauberhaft, aber Deine Mutter-Tochter-Geschichten sind wunderbar, bitte mehr davon :-)
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Frauke,
    Du hast so eine herrliche Art zu schreiben und auch Dialoge ganz plastisch rüber zu bringen. Ich glaube, da muß ich mjir mal eine Scheibe abschneiden bei Dir.
    Der Sommer im März war wirklich früh und ungewöhnlich, und ja, selbst hier bei mir regnet es heute recht reichlich. Daher freue ich mich auch über jeden Sonnenstrahl und Temperaturen über 10 °C. Das ist schließlich nicht selbstverständlich.
    Vielie liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Der Marienkäfer fliegt nicht mehr weg, der hat sich eine Bleibe gesucht und ein "Sweet Home" gefunden. Der hört sich sicherlich auch gerne die Geschichten von Dir und Deiner Mutter an ;).
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  12. Tja stimmt...auch hier fand der Sommer im Maerz statt! Und eine aehnliche Konversation ...Regen, Rasen, duengen hatte ich auch schon ! Schiet kalt hier -habe den Hund im Morgengrauen mit Handschuhen(!!!!) in den Wald geschleppt! Der vorwurfsvolle Blick hat mich den ganzen Tag verfolgt!
    Hoffe der Marienkaefer hat einen trockenen und warmen Platz gefunden!

    AntwortenLöschen
  13. Großartige Fotos und ein schöner Käfer.

    AntwortenLöschen

Hab Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst, ich freue mich sehr darüber! Deinen Kommentar beantworte ich auf deinem Blog ... wir lesen uns später!

Proudly designed by Mlekoshi playground