Unterwegs | Ich war auf Tour!

Samstag, 24. Mai 2014


Ich verreise nicht besonders oft.
Kofferpacken kann ich weniger als gar nicht leiden 
und allein macht es auch nicht den allermeisten Spaß. 
Teuer ist es obendrein.
Und so war ich diese Woche nicht nur auf Reisen, sondern hatte sogar eine Premiere!


Ich habe meinen allerersten Mädelsurlaub gemacht.
Ganz in Echt. War richtig schön und mache ich bestimmt wieder!
... bevor du schimpfst, Schwesterchen: unsere Urlaube sind Schwesternurlaube ;-) 

Die Silke und ich haben uns auf den Weg nach Holland gemacht.
Nach Scheveningen. Weil wir ans Wasser wollten, keine hundert Stunden fahren und auch nur ein paar Tage. Und da dachten wir uns so, Holland ist eine gute Idee.
Und weil ich natürlich wieder eine Million Bilder gemacht habe, 
wird das entweder ein langer Post oder es gibt zwei.
Wir werden sehen :-)

2002 Nissan Micra C+C Concept
Bild aus'm Netz gemopst
Ich hab' euch ja schon mal von meinem heißgeliebten Auto erzählt, dem Cabrio.
Die Silke fährt auch eins, ist es also gewohnt, dass die Friese im Auto akurat nicht hält.

"Wann wollen wir denn los?"
"Öhmmmm ... Nicht mitten in der Nacht. Das ist doof und überhaupt nicht meine Zeit."
"Okay, dann schlag' mal was vor!"
"Um halb neun bei dir?"
Die Silke wohnt nicht weit von der Autobahnabfahrt entfernt, also treffen wir uns bei ihr. 
Um halb neun. 
Und ich völlig ... alles.
Ich habe den Koffer morgens gepackt, bin extra früher aufgestanden.
Das ist kein Scherz, dass ich Kofferpacken nicht leiden kann!

2005 Nissan Micra C+C K12 " related images
... nochmal gemopst (mein Auto ist dreckig, aber die Farbe passt!)

"Guuuuten Moooorgen!"
 Ihr seht, wir sind gut gelaunt! Warum auch nicht - es ist halb neun, die Sonne scheint
und: wir haben Urlaub!!!

"Hast du auch soviel Gepäck????"

Wir übernachten zweimal, sind drei ganze Tage unterwegs 
und können beide Kofferpacken nicht leiden.
Nehmen also pauschal für die kurze Zeit viel zu viel mit.
Man Frau kann schließlich nie wissen!

"Nö. Nur den Koffer. Und meine Kameratasche. Und meine Handtasche. 
Aber die ist kein Gepäck, oder?"
"Also, in meinem Koffer ist noch Platz, ich kann da noch was reintun, 
dann habe ich weniger Teile ..."
Silke ist eindeutig im Nachteil - ich habe fieserweise alles in den Koffer getan,
sie hat ein Beautycase, einen Koffer, ihre Handtasche und noch Marschverpflegung ...
"Brauchste aber nicht, wir haben ja einen grooooßen Kofferraum!"

Nissan Micra C+C 1.6 Tekna+ 2008
... falsche Farbe, aber der richtige, riiiiesige Kofferraum!

"Stimmt, dann mal los!"
Also packen wir unsere beiden Koffer, ein Beautycase und die Marschverpflegung in den Kofferraum und die Handtaschen (kein Gepäck!) & Kamerataschen auf den Rücksitz. 
Dann können wir nämlich noch offen fahren, jawoll!

Kaum über die Grenze, tun wir genau das:
offen fahren. Die Friesen killen ;-)

2007 Nissan Micra C+C
süß, oder?

Und dann sind wir da und jetzt gibt's auch endlich wieder Bilder von mir gemacht.
Zwischen den ganzen Bettenburgen, an der Endstation der Tram und fünf Minuten vom Strand ist unser Hotel. Ein bisschen unscheinbar von außen, 
aber sehr hübsch und liebevoll eingerichtet von innen.
Und die Besitzerin ist sehr nett und herzlich.

Während wir unsere Koffer aus dem Auto holen, disponiert unsere Gastgeberin um:
"Ich habe für Sie ein Dreibettzimmer statt des Doppelzimmers, ist das okay?
Da haben Sie dann mehr Platz!"

Und ob das okay ist! 



"Und wo ist das Bad?"
Wir sehen nämlich nur Schränke, keine Türen ...
"Die sind hier!"

Spricht's und macht den SCHRANK auf!
Und gleich noch einen!
Wir haben also ZWEI Schlafzimmer und ZWEI Bäder!


Das ist der Hit, oder?

Okay, das kleine Bad ist mehr eine Nasszelle, aber eine beeindruckende:
auf 1,5 x 1,5 Meter gibt es 
eine Dusche, eine Toilette, ein Waschbecken, einen riesigen Spiegel und Ablagefläche.

Und im großen Schlafzimmer ist sogar noch eine Sitzecke, so groß ist der Raum.


Was wir nicht mitbekommen ist, dass die Tram gefühlt mitten durch unsere Zimmer fährt ...
Und das alle 10 Minuten, 24 Stunden lang ...
ABER wir haben ZWEI Schlafzimmer und ZWEI Bäder!

Und jetzt geht's an den Strand, schließlich sind wir deswegen hier!



"So, nu' haben wir dem Strand 'Guten Tag' gesagt und jetzt?"

Dafür, dass Dienstagmittag ist, ist es hier ziemlich voll und 
wir machen uns auf den Weg nach Den Haag ...
Wir fragen den Fahrer von der Tram extra, wo wir am besten aussteigen sollen.
... aber wir halten uns natürlich NICHT an seinen Tipp und irren planlos umher ...
Am Zentralbahnhof in Den Haag gibt es nur eine Fressmeile, nix Shoppingmeile oder so.
Und so latschen wir hierhin und dorthin und fragen uns, wo zum Geier denn hier die Stadt ist!


"Hat der nicht gesagt, wir sollen eine Station nach Centraal austeigen?"
"Ja, hat er."
"Hätten wir vielleicht doch auf ihn hören sollen?"
"Nö. Ja! Das ist doch doof hier - keine Geschäfte und vor allem nix, 
wo wir uns gemütlich zum lästern hinsetzen können!"
"Komm, wir gehen jetzt da lang, da sind viele Leute. 
Da MUSS doch die Stadt sein!"

Und sie war da. Wir haben natürlich NICHT gelästert. 
Sowas macht man Frau schließlich nicht, oder?
Es gibt schon ziemlich viele merkwürdige gekleidete und leicht verpeilt aus der Wäsche guckende Menschen in einer Großstadt ... 


Einige wirklich schöne und interessante Fassaden gibt's hier zu bestaunen,
was ich auch ausgiebig getan habe ...


 

"Guck mal, was da oben steht!"
MAISON DE BONBONNIERE
"Cool - das ist UNSER Haus!"


Die arme Silke musste andauernd stehen bleiben und auf mich warten,
weil ich ständig irgendwas zu knipsen hatte ...
Und während ich so vor mich hinknipse, 
fährt mir einen Tram ins Bild. Doof.
Und als die weg ist, kommt schon wieder eine, bevor ich abdrücken kann.
Und dann höre ich plötzlich Stimmen ...
Okay, EINE Stimme:
"Would you like to take a picture from me?"
"Pardon?"
Ich konnte ja nicht ahnen, dass die Tram auch sprechen kann!

"Would you like to take a picture from me?"
"Sure, why not?"
"And where can i see it?"
"Ähm ... on my Blog!"
Da hab' ich dem coolen Tramführer/fahrer meine Karte gegeben 
(immer im Portemonnaie parat!)
und wir haben uns beide gefreut :-)

 

Ladies, ich mach' jetzt Feierabend.
Amsterdam ist morgen dran, okay?

Wir waren nämlich ganz schön platt nach der Hinfahrt, dem Strandbesuch und Den Haag ...


Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    erstmal lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir, werde mich mal durch die ganzen Tipps testen, in der Hoffnung das etwas hilft. Der Trip schaut toll aus und so lustig geschrieben. Der Tram-Fahrer, so gut. Hoffentlich schaut er nach dem Foto und schreibt auch etwas!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen daheim nach Eurem aufregendem Trip nach Holland! Mein allererster Maedeltrip ging auch dorthin…allerdings im Zelt. Einkauf von Käse in Gouda welchen wir ( Geruch!) vor dem Zelt lagerten und welcher dann Opfer von sehr gefräßigen Ziegen wurde. Tolle Bilder hast Du mitgebracht und den Haag ist eine tolle Stadt…samt netten Tramfahrer.Freue mich auf Bilder von Amsterdam. Und beim nächsten Mal besuche doch mal Utrecht!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,

    das sieht ja fantastisch aus! Nicht nur das Hotelzimmer (das ist ja wirklich schon ´ne Suite!), auch der Strand und die Stadt! Und wann kann ich die weiße Vespa bei Dir abholen? Die hast Du mir doch mitgebracht, gelle?!? Ja, auch so ein Kurzurlaub kann müde Frauen wieder richtig flott machen - ich hoffe, da kommt noch ein Teil 2 und 3 und 4 und... Ganz tolle Bilder! DANKE! Kommst Du am Mittwoch zu meiner Filzparty? Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    das hört sich nach einem gelungenen Mädelsurlaub an, und dann noch Holland, ach ich beneide Euch! Und bin natürlich schon auf dei Amsterdam Fotos gespannt.
    LG und viel Spaß wünscht
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Wow....da habt ihr ja ganz schoen was erlebt.
    Ein toller Schwesternurlaub war das. Die Strandszenen haben mir besonders gefallen, aber Den Haag scheint auch ein sehr hübsches Staedtchen zu sein.
    Nun bin ich schon gespannt auf weitere Bilder von Dir.
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frauke,
    was könnte schöner sein als ein Mädelsurlaub. :-) Ich liebe Holland,super Strände und sehenswerte Städte.
    Den Haag kenne ich leider noch nicht,scheint aber auch interessant zu sein. Amsterdam hat mir auch gut
    gefallen,ich freue mich schon auf deine Fotos.
    Eine schöne Woche
    Sigi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Frauke,
    ich komme erst jetzt dazu, Deine Beiträge der letzten Tage zu lesen. Bis Samstag war noch Renovierung bei unserer Tochter und jetzt räume ich gerade mein Arbeitszimmer um.
    Die Bilder vom Hotel und Den Haag sind so schön und vermitteln einen guten Eindruck von Eurem Mädelsurlaub. Ich freue mich auf Bilder von Amsterdam.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen

Das schönste Märchen schreibt das Leben - den schönsten Moment aber schenkt mir die Zeit, die du dir für mich nimmst, hab Dank dafür!

Proudly designed by Mlekoshi playground